Connect with us

Wie man

Wofür wir bei How-To Geek dankbar sind

Wofür wir bei How-To Geek dankbar sind

Es ist Thanksgiving und dieses Jahr werden wir all die großartige Technologie teilen, für die wir wirklich dankbar sind. Schauen Sie sich mit uns die technischen Produkte an, die jeden der How-To Geek-Autoren am Laufen halten. Auch Happy Thanksgiving!

Das meiste, was wir mögen, ist kostenlos oder Open Source, aber es gibt ein paar Dinge, für die wir bereit sind zu bezahlen. Die Höhepunkte? Fast alle von uns verwenden Google Chrome und Dropbox.

Lowell Heddings (Der How-To-Geek)

Ich bin der Typ hinter dieser Website – wenn Sie einen Artikel von „The Geek“ gelesen haben, war ich das. Früher war ich Programmierer, aber jetzt verbringe ich meine Tage damit, diese Website zu betreiben, mit all meinen Autoren zu sprechen und an einem bevorstehenden Buch zu arbeiten. Ich bin wirklich dankbar, dass ich Vollzeit an How-To Geek arbeiten kann, aber hier sind einige meiner bevorzugten technischen Produkte, ohne die ich nicht leben könnte:

  • Google Chrome ist mein Fenster in die Welt – ich habe von Desktop-Anwendungen zu fast ausschließlich Web-Apps gewechselt. Es ist blitzschnell, verlangsamt sich nie und alles wird auf allen meinen PCs synchronisiert.
  • Evernote Von einer generischen Notizanwendung zu einer vollständigen Überarbeitung der Art und Weise, wie ich alles speichere – meine Projektpläne, Ideen, Rezepte, Dokumente, Listen und sogar Lesezeichen. Es ist auf jedem PC und meinem Android-Handy verfügbar.
  • Dropbox Dies ist für mein tägliches Leben von entscheidender Bedeutung, zum Teil, weil meine Dateien auf allen meinen PCs synchron bleiben, zum größten Teil jedoch, weil hier buchstäblich alle meine Dateien gespeichert und automatisch gesichert werden.
  • Google Dokumente hat sich bis zu einem Punkt verbessert, an dem es nicht nur verwendbar ist, sondern durch das Hochladen von Bildern per Drag & Drop tatsächlich eine hervorragende Schreibumgebung ist, auf die überall zugegriffen werden kann, einschließlich meines iPad.
  • Mein 13 „MacBook Air ist leicht, kommt praktisch sofort aus dem Schlaf zurück und der Akku hält ewig. Es ist ein absolut erstaunliches Gerät.

Trevor Bekolay

Trevor war unser erster richtiger Linux-Freak hier und er ist immer bereit, gute Ratschläge zu geben, wenn es um Open-Source-Software geht. Hier ist die Technologie, die ihn am Laufen hält:

  • Dropbox: Ich benutze regelmäßig drei Computer und auf diesen habe ich mehrere virtuelle Maschinen. Wenn ich Dropbox nicht hätte, um Dateien einfach zwischen all diesen Umgebungen zu verschieben, wäre ich verrückt geworden!
  • Linux Mint: Ich habe kürzlich auf meinem Hauptcomputer von Ubuntu zu Linux Mint gewechselt und bin sehr zufrieden damit. Es macht das, was ich will, und mit Compiz-Effekten und hochwertigen Schriftarten sieht es viel besser aus als Windows und – darf ich es sagen? – Mac OS X jemals.
  • Google Reader: Es ist nicht neu, aber hier verbringe ich den größten Teil meiner Online-Zeit. Ohne sie würde ich immer noch jeden Morgen alle Websites in meinem „täglichen“ Lesezeichenordner überprüfen.
  • Mendeley: Da ich als meine tägliche Arbeit recherchiere, muss ich eine große Anzahl von Artikeln und Artikeln im Auge behalten und sie beim Schreiben eigener Artikel richtig zitieren. Mendeley macht dies kinderleicht und verfügt über eine großartige Desktop-Anwendung, die unter Linux funktioniert!

Eric Z Gute Nacht

Eric ist kürzlich zu uns gekommen und hat einige erstaunliche Artikel darüber geschrieben wie Sie Photoshop effektiver nutzen können, bearbeiten Sie Fotos und verstehen Sie die Welt der Grafik.

  • Dropbox: Ich arbeite jeden Tag an mindestens zwei verschiedenen Maschinen, wahrscheinlich drei oder vier mit drei verschiedenen Betriebssystemen. Dropbox ist ein absoluter Lebensretter. Es ist einfach so lächerlich einfach zu bedienen.
  • Beliebige Linux LiveCD. Ich kann dir nicht sagen, wie viel Zeug ich mit diesen Kerlen gerettet habe. Unglaublich praktisch.
  • USB / Firewire-Festplattengehäuse aus ähnlichen Gründen. Ich habe Laufwerke mehrfach gesichert, geklont und gerettet.
  • Clonezilla aus ähnlichen Gründen. Es hat so überraschend gut für mich funktioniert und mich aus mindestens einer wirklich engen Stelle herausgeholt, als eine Festplatte im Sterben lag.
  • Es hat seine Probleme, aber ich bin ein großer Fan von mir Brombeere. Die E-Mail und die MMS sind besser als jedes Smartphone, mit dem ich jemals herumgespielt habe. Sehr minimalistisch, sehr funktional. Auch mein soziales Leben hat sich drastisch verbessert.
  • Ich kann nicht übertreiben, wie sehr ich liebe WordPress. Es ist so fantastisch und reich an Funktionen, dass es kaum zu glauben ist, dass es kostenlos ist. Mit meinem HTML / CSS-Noobery kann ich Dinge tun, die ich ohne ihn niemals erreichen würde.
  • Ich denke, ich sollte hinzufügen Photoshop CS5 zu dieser Liste, obwohl es ein bisschen so ist, als würde man sagen „Ich bin dankbar für meine rechte Hand“, benutze ich sie so verdammt oft.
  • Auch sehr verliebt in Google Chrome. FF läuft auf meinem Arbeits-Mac so schlecht, dass es lächerlich ist. Als ich Chrome darauf installiert habe und es so gut lief, wurde es schnell der einzige Browser, den ich benutzte.

Matthew Guay

Matthew liebt es, Produkte zu überprüfen, mit Webanwendungen zu spielen und seinen iPod Touch zu verwenden. Wenn er nicht bei How-To Geek schreibt, berichtet er in seinem persönlichen Blog über Technologie. Techinch.com.

  • Dropbox ist einfach die beste Technologie der letzten paar Jahre.
  • Entzünden für PC / iOS lese ich unterwegs.
  • Meine Netbook hat meine Sichtweise auf Computer völlig verändert… ein 10-Stunden-Akku und Ultra-Portabilität können das.
  • WordPress Läuft mein persönliches Blog und erleichtert das Bloggen.
  • Twitter hat jetzt Google Reader für mich ersetzt. Ich habe einfach keine Zeit mehr, um mit RSS Schritt zu halten.
  • iOS auf meinem iTouch ist ziemlich genial.
  • Gerade als wir nicht dachten, dass Browser viel besser werden könnten, kam mit Google Chrome und stellte die Browser-Welt auf den Kopf.

Zainul Franciscus

Zainul verbringt seine Zeit damit, Technologie produktiver zu machen, sei es Microsoft Office-Anwendungen oder das Erlernen der Verwendung von Webanwendungen, um Zeit zu sparen.

  • Windows 7: Es war eine Erleichterung, als ich Vista durch Windows 7 ersetzen konnte, da dies eine große Verbesserung darstellt (Leistung, Geschwindigkeit usw.)
  • Thunderbird 3: Hat unzählige Verbesserungen (neue Suchfunktion, Baumansicht mit mehreren Posteingängen), die mir geholfen haben, meine E-Mails besser zu verwalten.
  • Windows Live: Seit ich mit meinem Studium angefangen habe, habe ich mich sehr auf Microsoft Word, Excel und PowerPoint verlassen. Windows Live ist eine erstaunliche Ergänzung zu Office, da ich damit meine Office-Dokumente hochladen kann, damit ich sie überall bearbeiten kann, und mir die Gewissheit geben kann, dass ich für jeden Notfall ein Backup habe.
  • GIMP: Ich habe GIMP häufig verwendet, um Bilder für die meisten HTG-Artikel zu erstellen. Es ist nicht so gut wie Photoshop, aber es erledigt die Arbeit mit viel geringeren Kosten.

Yatri Trivedi

Yatri ist so geekig wie ein Geek nur sein kann – er ist der Typ, der seine Wii hackt, alles über BitTorrent erfährt, sicherstellt, dass sein Linux-Server jederzeit gesichert ist, und trotzdem die Zeit findet, den edlen Geek-Pfad zu beschreiten .

  • Google Chrome: Es behandelt meine lächerlichen 4 Fenster, 35 Tabs jeder Browsing-Stil einwandfrei, und ich kann Flash schnell und einfach töten.
  • Ubuntu Maverick:: Linux Mint Julia funktioniert auch gut. Mein Server verfügt über alles, was ich brauche, einschließlich Streaming von Videos und Musik auf mein iPhone und über das Internet, AMP für einfache Websites, Torrenting und als Hub zum Umgehen.
  • Xmarks: Es ist noch am Leben, und deshalb habe ich kürzlich damit begonnen, Dinge mit Lesezeichen zu versehen (ich weiß, wie man in die Zukunft tritt, oder?), Anstatt Google Notebook zu verwenden. Unverzichtbar, wenn Sie mehrere Browser verwenden, geschweige denn mehrere Computer.
  • Evernote (iOS): Ich habe endlich von Google Notebook auf die dunkle Seite gewechselt. Kombiniert Clipping, Lesezeichen, Listing und Notizbücher in einem.
  • MobileRSS (iOS): Bester Feed-Reader, den ich je benutzt habe. Es ist eigentlich ein Google Reader-Client für iOS. Sehr aktiv auf Twitter in Bezug auf Feedback und Hilfe für seine Benutzer. 🙂
  • Gar nicht neu, aber TWiT.tv und ihre iOS-App. Da ich das Kabelfernsehen beendet habe, kann ich während der Arbeit etwas tun und bin im „Tech“ -Modus. Hut ab vor Leo Laporte und der ehemaligen Crew von ZDTV / TechTV, die sich weiterhin selbst übertreffen.
  • Wütende Vögel ist großartig. ’nuff sagte.

Justin Garrison

Justin ist ein IT-Administrator, der Linux als sein primäres Betriebssystem ausführt offizieller Podcast für Linux Mintund liebt sein webOS-Telefon.

  • webOS: Mein Telefon hat geändert, wie oft ich meinen Computer benötigt habe (und ich hatte eine Weile WM und Android)
  • Diigo: Ich habe vor einiger Zeit von lecker gewechselt und es ist in fast jeder Hinsicht besser.
  • LastPass Synchronisiert Passwörter mit jedem Browser.
  • Google Mail + Tastenkombinationen und erweiterte Suche.
  • Seesmic Web App um mit Twitter Schritt zu halten.
  • Playstation 3 (hauptsächlich Netflix-Streaming und lokales DLNA-Streaming)
  • Pidgin für Instant Messaging unter Windows oder Linux.

Aviad Raviv

Aviad schreibt auf unserer Schwesterseite, Sysadmin Geekund er ist ein seriöser IT-Typ, der viele überragende Linux-Administrationstricks kennt.

  • FOG als PXE-Plattform… OMG… so viel sofort einsatzbereit und soooo einfach zu installieren, zu konfigurieren und anzupassen. (Ja, dies ist eine zukünftige Artikelserie).
  • Citrix Xen als Typ1-Hypervisor für die Virtualisierung. Funktioniert sofort auf praktisch jedem dürftigen PC mit VT (im Gegensatz zu ESX / ESXi, das spezielle Hardware benötigt) und funktioniert wie ein Zauber.
  • Debian: einfach das absolut stabilste und logischste Linux, das es gibt, und ist die Basis für alle meine Linux-Server.

Alex Layne

Alex ist unser ansässiger Mac OS X-Freak und interessiert sich immer für einige technologische Neuigkeiten.

  • RSS-Reader: Ohne sie (speziell Reeder und NetNewsWire), Ich konnte nie mit den Nachrichten Schritt halten. Ich weiß, dass einige Leute Twitter ausschließlich für Nachrichten verwenden, aber nur der Gedanke lässt mich zusammenzucken. so unorganisiert.
  • Safari: Ich bin hier in der Minderheit, aber ich liebe Safari, mobil oder anders. Es macht alles, was ich brauche, ohne viel Aufhebens oder Schnickschnack.
  • HTML5: Ich habe Flash deaktiviert und eine Erweiterung in Safari installiert, die YouTube-Videos in HTML5 konvertiert. Mein Mac läuft jetzt viel cooler und die Zukunft des Webs sieht viel besser aus.
  • Klipsch Image S4i’s: Der beste Kopfhörer, den ich je besessen habe. Diese billigen 20-Dollar-Ohrhörer schneiden es einfach nicht mehr.
  • Twitter: Ich weiß, dass ich Twitter als erstes verprügelt habe, aber ich habe über Twitter viele großartige Leute getroffen, die ich sonst nicht hätte, und ich halte mich auch mit alten Freunden auf dem Laufenden.

Asiatischer Engel

Asian Angel ist schon lange hier und wir freuen uns, dass sie für unser Team schreibt. Sie ist zuverlässig, vertrauenswürdig und eine große Hilfe. Wenn sie nicht gerade unsere Artikel zu Friday Fun, Desktop Fun oder Ask the Readers schreibt, berichtet sie in unserem Abschnitt „How-To Geek ETC“ über technische Neuigkeiten und geekige Links.

  • Feuerfuchs:: Erweiterungen, die Möglichkeit, die Benutzeroberfläche anzupassen, die Zuverlässigkeit und der stetige Entwicklungsfortschritt von Firefox machen es zu einem unverzichtbaren Browser. Firefox ist in der Tat der ursprüngliche Revolutionär in den aktuellen Browserkriegen.
  • CubicExplorer: Das optimierte Layout, die hochgradig anpassbare Benutzeroberfläche, die Benutzerfreundlichkeit und die tragbaren Versionen machen CubicExplorer zu einem perfekten Ersatz für Windows Explorer.
  • Paint.NET: Ein großartiges Allzweck-Fotobearbeitungswerkzeug, das einfach zu bedienen ist, eine schöne Auswahl an benutzerdefinierten Plugins enthält, die hinzugefügt werden können, und für alle geeignet ist, die keine spezielle Fotosoftware benötigen.
  • EditPad Lite: EditPad Lite ist ein wunderbares Notizblock-Tool mit Registerkarten und ein allgemeiner Programmier-Texteditor. Sobald Sie damit beginnen, werden Sie feststellen, dass Sie diese App jeden Tag den ganzen Tag nutzen.
  • AM Notebook Lite: Diese App ist eine äußerst nützliche Notizen-Datenbank, in der Sie Text, Bilder und URLs speichern können. Sie können problemlos Seiten mit anpassbarem Format hinzufügen / entfernen. Außerdem sind zusätzliche Komponenten für Tabellenkalkulation, Kalender und Kontakte enthalten.
  • Process Explorer: Erleichtert das Anzeigen der auf Ihrem Computer ausgeführten Prozesse, das Überwachen von Statistiken für diese Prozesse und das schnelle Beenden nicht reagierender Apps.
  • VMware Player: Eine perfekte Wahl für alle, die eine Virtualisierungssoftware benötigen, die in der Lage ist, Aero-Glass in Betriebssystemen anzuzeigen und einen echten Betrieb des virtuellen Vollbildsystems zu ermöglichen.
  • Ubuntu Linux: Ubuntu ist eine unterhaltsame, benutzerfreundliche Linux-Distribution, die als hervorragendes Tor zum Erlernen und Kennenlernen von Linux dienen kann.

Das ist also alles unsere Lieblingstechnologie. Welches ist deines? Teilen Sie Ihren Mitlesern in den Kommentaren mit, wofür Sie dankbar sind.

… Oder gehen Sie zum Erntedankfest essen und sehen Sie sich im Fernsehen unglaublich unpassende Fußballspiele an – während Sie so tun, als wären sie interessant genug, um Ihre Verwandten zu ignorieren. Deine Entscheidung. =)

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia