Connect with us

Wie man

Wird Ihnen beim Betrachten Ihres Telefons schwindelig? Animationen deaktivieren

Wird Ihnen beim Betrachten Ihres Telefons schwindelig?  Animationen deaktivieren

Giulio_Fornasar / Shutterstock

Verursachen die butterweichen Animationen Ihres Telefons Reisekrankheit, Überanstrengung der Augen oder sogar eine langsame App-Leistung? Diese Animationen dienen nur dem Aussehen und Sie können viele davon sowohl auf dem iPhone als auch auf Android deaktivieren.

Reduzieren Sie die Reisekrankheit und beschleunigen Sie Ihr Telefon

Bildschirmanimationen sind großartig und oft Teil dessen, was ein neues Telefon so flüssig erscheinen lässt. Animationen sind jedoch nicht ohne Mängel, insbesondere bei älteren Telefonen mit aktualisierten Betriebssystemen.

Moderne Betriebssysteme verwenden Animationen für jeden erdenklichen Zweck. Unabhängig davon, ob Sie zwischen Apps wechseln, das Telefon ausschalten, den Bildschirm entsperren oder eine Benachrichtigung erhalten, wird Ihr Telefon eine schnelle Animation abspielen, damit die Dinge gut aussehen.

Das ist aus zwei großen Gründen ein Problem. Zum einen können Bildschirmanimationen bei kurzsichtigen (oder allgemein empfindlichen) Personen zu Überanstrengung der Augen, Kopfschmerzen und Übelkeit führen. Smartphone-Animationen können Reisekrankheit auslösen.

Außerdem verfügen ältere Telefone mit aktualisierten Betriebssystemen nicht immer über die Ressourcen, um Animationen zu verarbeiten. Infolgedessen kann ein älteres Telefon viel langsamer laufen, als es eigentlich sollte.

Es gibt nur eine Lösung für diese Probleme: Animationen deaktivieren. Das Deaktivieren von Animationen ist einfacher als Sie denken, und der Vorgang beeinträchtigt die Leistung Ihres Telefons überhaupt nicht. Es kann es sogar beschleunigen.

So reduzieren Sie die Bewegung auf dem iPhone

Die meisten Menschen hassen die Idee, in ein Einstellungsmenü einzutauchen und Schalter zu betätigen. Um ehrlich zu sein, ist das Einstellungsmenü von Apple äußerst einfach zu navigieren. Das Ausschalten der Animationen eines iPhones erfolgt praktisch in zwei Schritten.

Gehen Sie zunächst zu Einstellungen, tippen Sie auf Allgemein und wählen Sie die Option Eingabehilfen.

Suchen und aktivieren Sie auf der Seite Eingabehilfen die Einstellung Bewegung reduzieren.

Es gibt nur eine Option auf der Seite „Bewegung reduzieren“. Dies ist natürlich die Option Bewegung reduzieren. Tippen Sie darauf, um die Animationen Ihres iPhones auszuschalten. Wenn Sie Ihre Animationen jemals wieder haben möchten, öffnen Sie einfach die Seite „Bewegung reduzieren“ und schalten Sie die Option „Bewegung reduzieren“ wieder ein.

So passen Sie die Animationsskala unter Android an

Das Ausschalten von Animationen auf dem iPhone ist ein Spaziergang im Park. Auf einem Android-Handy müssen Sie jedoch zusätzliche Anstrengungen unternehmen.

Als erstes möchten Sie die Entwickleroptionen auf Ihrem Telefon aktivieren. Machen Sie sich keine Sorgen, das Aktivieren der Entwickleroptionen wird Ihr Telefon oder etwas anderes nicht beschädigen. Es öffnet lediglich ein robusteres Optionsmenü auf Ihrer Einstellungsseite.

Um Entwickleroptionen zu aktivieren, gehen Sie zu Ihren Android-Einstellungen, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Über Telefon.

Informationen zur Telefonoption in den Android-Telefoneinstellungen

Scrollen Sie durch den Bildschirm „Über das Telefon“, bis Sie die Build-Nummer Ihres Telefons finden. Bei einigen neueren Telefonen (wie dem Galaxy S9 und S10) wird die Build-Nummer hinter einer Seite mit Optionen für Softwareinformationen ausgeblendet.

Tippen Sie jetzt auf Ihre Build-Nummer, bis Ihr Telefon anzeigt, dass Sie jetzt Entwickler sind. Ihr Telefon fragt möglicherweise auch nach Ihrem Kennwort für den Sperrbildschirm.

Option zum Erstellen einer Nummer in den Einstellungen des Android-TelefonsDer Entwicklermodus aktiviert die Benachrichtigung in den Einstellungen des Android-Betriebssystems

Sie können jetzt auf das Menü Entwickleroptionen zugreifen. Gehen Sie zurück zur Seite „Einstellungen“ und tippen Sie auf „Entwickleroptionen“.

Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Optionen „Fensteranimationsskala“, „Übergangsanimationsskala“ und „Animator-Dauer-Skala“ finden. Sie befinden sich in der unteren Hälfte Ihrer Seite mit den Entwickleroptionen. Sie können also ganz unten beginnen und sich nach oben arbeiten.

Einstellungen für die Animationsskala auf dem Entwickleroptionsbildschirm von Android.Verschiedene Optionen für die Skalierung von Fensteranimationen unter Android

Jetzt können Sie die Animationsgeschwindigkeit Ihres Telefons anpassen. Diese drei Optionen können überwältigend sein (sie sind nicht so einfach wie die Funktion „Bewegung reduzieren“ des iPhones), aber sie sind nicht allzu schwer zu verstehen.

„Fensteranimationsskala“ bestimmt die Geschwindigkeit von In-App-Fenstern und Benachrichtigungen, „Übergangsanimationsskala“ bestimmt die Geschwindigkeit von App-zu-App-Übergängen und „Animator-Dauer-Skala“ bestimmt die Geschwindigkeit von In-App-Effekten wie das Laden Rad.

Standardmäßig ist die Animationsgeschwindigkeit auf „1x“ eingestellt. Sie haben die Möglichkeit, Animationen auszuschalten, ihre Geschwindigkeit zu erhöhen, indem Sie ihren Wert auf „.5x“ setzen, oder ihre Geschwindigkeit zu verringern, indem Sie ihre Werte zwischen „1.5x“ und „10x“ einstellen. Wenn Sie schnell lachen möchten, stellen Sie alle Ihre Animationsgeschwindigkeiten auf „10x“ ein. Andernfalls schalten Sie sie einfach aus.

Wenn Sie Ihr Telefon gerne mit deaktivierten Animationen verwenden, können Sie Desktop-Animationen auf einem Windows-PC deaktivieren oder „Bewegung reduzieren“ auf Ihrem Mac aktivieren.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia