Connect with us

Tipps

Winamp 6 ist möglicherweise möglicherweise kein Vaporware und könnte 2019 (möglicherweise) eintreffen.

Winamp 6 ist möglicherweise möglicherweise kein Vaporware und könnte 2019 (möglicherweise) eintreffen.

Lama Lama, roter Pyjama, liest mit seiner Mutter eine Geschichte… und nach dieser Geschichte in Techcrunch heute, Winamp wird vielleicht nächstes Jahr als Version 6 zurückkommen – aber genau wie dieser Absatz macht es keinen Sinn.

Techcrunch interviewte Alexandre Saboundjian, den CEO von Radionomy, dem Unternehmen, das die Rechte an Winamp gekauft hat. Er sprach über die Erstellung eines neuen Musik-Players, der eine Verbindung zu Spotify, Google Music, Podcasts und Audible herstellen, MP3s abspielen und über eine Suchfunktion verfügen kann, mit der Sie alles verwenden können. Klingt… ein bisschen zu schön um wahr zu sein, oder?

Sie stellten fest, dass im letzten Monat Ein lang erwartetes Beta-Update für Winamp ist online durchgesickertErhöhen Sie die Version von 5.666 auf 5.8, beheben Sie eine Vielzahl von Mängeln in der App und ändern Sie sie in Freeware. Das einzige Problem ist, dass es völlig anonym durchgesickert und auf einer ziemlich schattigen Site verteilt wurde (wir würden nicht empfehlen, es irgendwo anders als auf einer VM herunterzuladen). Dennoch hat jedes Potenzial für eine neue Version von Winamp die Leute wirklich begeistert.

Aber später in diesem Artikel wundert uns dieser merkwürdige Absatz:

Die geplante Version von Winamp für iOS und Android wird dieser Ort sein, behauptet Saboundjian. Auf dem Desktop „ist der Krieg vorbei“, sagte er, und zwischen iTunes und Web-Apps gibt es nicht viel Platz zum Einklemmen. Aber mobiles Audio ist zerbrochen und unpraktisch.

Also… vielleicht… gibt es vielleicht ein Desktop-Winamp-Update auf Version 6, aber es scheint, als würde der eigentliche Aufwand darin bestehen, eine völlig neue mobile Anwendung zu erstellen und den Winamp-Namen darauf zu setzen. Weil der „Krieg ist vorbei“ für den Desktop sowieso.

Zu schön um wahr zu sein?

Hier ist die Sache: Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass eine neue mobile Anwendung erstellt wird, die eine Verbindung zu Spotify, Google Music und Audible herstellt und auf ganzer Linie eine zusammenhängende Erfahrung bietet. Was würde Spotify dazu zwingen, seine Musikbibliothek an eine andere Anwendung zu übergeben? Wie wird das funktionieren? Würden Sie Spotify Pay for Winamp wirklich abonnieren? Scheint unwahrscheinlich.

Winamp war immer eine Anwendung, die den MP3-Sammler ansprach, der es liebte, alles zu optimieren und in Wiedergabelisten zu organisieren. Aber es konnte niemals mit einer riesigen Bibliothek umgehen – meiner Erfahrung nach würde es sich selbst bescheißen, nachdem es nur 5000 Songs hinzugefügt hatte -, so dass riesige Hoarder vor langer Zeit auf foobar2000 umgestiegen sind und alle anderen nur den Weg des geringsten Widerstands eingeschlagen und angefangen haben, iTunes zu verwenden. und dann wechselten viele zu Streaming-Diensten wie Apple Music, Spotify oder einem der anderen.

Und Sie können Winamp nicht als mobile Anwendung verwenden, um Ihre MP3-Bibliothek ohne großen Aufwand anzuhören. Wie können Sie eine Dateibibliothek auf Ihr Telefon übertragen? Der Versuch, Dateien auf Ihr iPhone zu verschieben, war nicht gerade einfach.

Hören Sie, ich möchte wirklich kein Wermutstropfen sein. Ich habe einen besonderen Platz in meinem Herzen für Winamp. Ich war die Person, die vor fast 20 Jahren das geekamp.dll-Modul für die alternative LiteStep-Shell geschrieben hat, damit Sie Ihre Musik mithilfe globaler Hotkeys steuern können. Mein extrem einfacher Code wurde an alle möglichen Orte portiert, bis Winamp schließlich leistungsstarke globale Hotkeys einbaute.

Tatsache ist jedoch, dass der Desktop im Sterben liegt und das Handy die Kontrolle übernimmt. Und die meisten Menschen hören Musik nicht so wie in den späten 90ern oder frühen 2000ern – die Popularität von YouTube, Spotify und Apple Music zeigt dies. Das einzige, was Winamp auf dem Desktop speichern könnte – alles als Open Source freizugeben – scheint nicht zu passieren. Und es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass Winamp 6, selbst wenn es herauskommt, in der Lage sein wird, ein nachhaltiges Geschäft aufzubauen, das dem Lama wirklich den Arsch peitschen kann.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia