Connect with us

Wie man

Wie Sie Alexa verwenden, damit sich Hausgäste wie zu Hause fühlen

Wie Sie Alexa verwenden, damit sich Hausgäste wie zu Hause fühlen

Egal, ob Sie ein Airbnb betreiben, jemanden Ihr Haus überwachen lassen, während Sie weg sind, oder nur Gäste für das Wochenende haben, hier erfahren Sie, wie Sie Alexa nutzen können, damit sich Ihre Gäste wie zu Hause fühlen.

Nutzen Sie die Alexa Skill Blueprints

Während seine Fähigkeiten noch ein bisschen begrenzt sind, Alexa Skill Blueprints Bieten Sie jedem die Möglichkeit, mithilfe einer Handvoll bereitgestellter Vorlagen seine eigenen Alexa-Fähigkeiten zu erstellen. Es gibt sogar eine Vorlage speziell für die Unterbringung von Gästen bei Ihnen zu Hause.

Wenn Sie nicht über Alexa Skill Blueprints Bescheid wissen, haben wir eine Anleitung, die Sie durch den Prozess führt und Ihnen die Seile beibringt. Von dort ist die Welt Ihre Auster.

In Bezug auf die Vorlage „Hausgast“ können Sie den Gästen alle möglichen Informationen zur Verfügung stellen, z. B. wo sich die Dinge im Haus befinden, wie etwas zu tun ist, und Telefonnummern für bestimmte Kontakte angeben, falls ein größeres Problem auftritt.

Erleichtern Sie die Steuerung von Smarthome-Geräten

Wenn Ihr Haus mit allen Arten von Smarthome-Geräten ausgestattet ist, die Sie mit Alexa steuern, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Gäste verstehen, wie sie es verwenden. Der beste Weg, dies zu erreichen, besteht darin, die Steuerung im ersten Schritt zu vereinfachen Platz.

Stellen Sie beim Hinzufügen von Smarthome-Geräten zu Alexa sicher, dass die Geräte richtig benannt sind. Wenn Sie beispielsweise Alexa einen Smart Plug hinzufügen, wird dieser wahrscheinlich standardmäßig als „Smart Plug“ bezeichnet. Dies bedeutet, dass Sie zur Steuerung mit Alexa „Alexa, schalten Sie den Smart Plug ein“ sagen müssen.

Sie möchten jedoch wahrscheinlich die Möglichkeit haben, etwas Natürlicheres zu sagen, wie „Alexa, schalten Sie die Raumheizung ein“ (oder was auch immer der Smart Plug steuert). Stellen Sie daher sicher, dass Sie in die Alexa-App gehen und den Smart Plug in „Raumheizung“ oder was auch immer Sie möchten umbenennen, und tun Sie dies für jedes Smarthome-Gerät.

Stellen Sie sicher, dass Gäste nur eingeschränkten Zugang erhalten

Leider gibt es auf Echo-Geräten keine spezielle Einstellung, mit der Sie den eingeschränkten Zugriff aktivieren und Gäste daran hindern können, bestimmte Dinge mit Alexa zu tun. Sie können jedoch zumindest einige andere Dinge tun, um den Zugriff einzuschränken und sicherzustellen, dass sie nur die Dinge tun können, die sie haben Zugriff auf.

Fügen Sie zunächst eine Sprachkauf-PIN hinzu, damit Gäste mit Alexa nicht mit Ihrer Kreditkarte bei Amazon einkaufen können. Andernfalls könnten sie sagen: „Alexa, kaufe einen Samsung-Smart-TV“ und du hättest in ein paar Tagen einen neuen Fernseher vor deiner Haustür sowie eine neue Gebühr auf deiner Kreditauskunft.

Sie können auch sicherstellen, dass Drop-In, Anrufe und Nachrichten deaktiviert sind, wodurch verhindert wird, dass Gäste Ihr Echo verwenden, um einen Ihrer Kontakte anzurufen oder Nachrichten zu senden.

Deaktivieren Sie schließlich genau wie beim Sprachkauf alle Fähigkeiten, die Ihre Kreditkarte verwenden. Fähigkeiten wie Uber und Dominos sind großartig, aber Sie brauchen Ihre Gäste nicht wirklich, um Zugang zu diesen zu haben – es sei denn, Sie möchten natürlich, dass sie problemlos eine Fahrt oder eine Pizza bestellen können und es Ihnen nichts ausmacht, die Rechnung zu bezahlen.

Wenn es sich bei den Gästen um Freunde oder Familienmitglieder handelt, denen Sie vertrauen, müssen Sie sich wahrscheinlich keine Sorgen machen. Wenn Sie jedoch Ihren Platz bei Airbnb vermieten, ist es möglicherweise am besten, die von Ihnen verbundenen Fähigkeiten und Dienste zu prüfen an Alexa, damit nicht jeder auf Ihren Kalender und dergleichen zugreifen kann.

Platzieren Sie Ihre Echo-Geräte strategisch

Ich mache das wie eine Art Wissenschaft, aber es kommt nur darauf an, sicherzustellen, dass Sie Echo-Geräte in Bereichen haben, in denen es für Ihre Gäste am sinnvollsten ist, wie im Gästezimmer – es macht keinen Sinn für Ihre Gäste können sich auf Alexa verlassen, wenn sie es überhaupt nicht bequem nutzen können.

Sie können sie auch in der Küche, im Wohnzimmer und an einem anderen Ort platzieren, an dem Ihre Gäste Alexa verwenden könnten. Natürlich ist es nicht realistisch, dass in jedem Haushalt, in dem Alexa verwendet wird, mehrere Echos über das Haus verteilt sind, sondern nur einige wenige Echopunkte hier und da wird die Bank nicht brechen.

Insgesamt wird es Ihren Gästen viel leichter fallen, Alexa zu verwenden, und als ich anfing, Alexa immer häufiger zu verwenden, war es einfach sinnvoll, mehr als nur ein Echo in meinem Haus zu haben.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia