Connect with us

Wie man

Wie man jemanden 30 Tage lang auf Facebook „schlummert“

Wie man jemanden 30 Tage lang auf Facebook „schlummert“

Bisher gab es keine Möglichkeit, jemanden vorübergehend aus Ihrem Newsfeed auf Facebook zu entfernen. Sie könnten jemanden blockieren oder nicht mehr folgen, aber dies war eine dauerhafte Lösung. Wenn Sie ihre Beiträge wieder sehen möchten, müssen Sie absichtlich zurückgehen und sie entsperren oder erneut folgen.

Vor kurzem hat Facebook Snooze eingeführt, eine Funktion, mit der Sie jemanden 30 Tage lang vor Ihrem Newsfeed verstecken können. Dies ist perfekt für die Zeiten, in denen Ihre Freunde (oder eine Seite, der Sie folgen) ein wenig Spam bekommen. Beispiele könnten sein, wenn sie in den Ferien sind oder versuchen, Sie dazu zu bringen, in einem Wettbewerb für sie zu stimmen – nein Justin, ich werde Sie nicht für Kanadas Next Top Apologist stimmen. Nach Ablauf der 30 Tage wird die Person, die Sie eingeschlafen haben, erneut in Ihrem Newsfeed angezeigt.

Im Moment können Sie eine Person oder Seite nur über einen ihrer Beiträge in Ihrem Newsfeed ausschlafen. Wenn ein Beitrag der Person oder Seite angezeigt wird, die Sie ausschlafen möchten, tippen oder klicken Sie auf die drei kleinen Punkte in der oberen rechten Ecke und wählen Sie dann die Option „30 Tage lang schlafen“.

Der Beitrag verschwindet aus Ihrem Newsfeed und Sie werden in den nächsten 30 Tagen keine weiteren Beiträge dieser Person mehr sehen. Die Person wird nicht wissen, dass Sie etwas getan haben, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, Menschen zu beleidigen, wenn Sie sie einschlafen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie zu voreilig waren und jemanden aus dem Snooze-Modus entfernen möchten, besuchen Sie dessen Profil und tippen oder klicken Sie dann auf die Einstellung „Snoozed“. Sie werden sehen, wie lange sie noch auf Snooze sind, und Sie können „Snooze beenden“ auswählen, um es sofort zu beenden.

Bevor die Snooze-Periode endet, erhalten Sie eine Benachrichtigung von Facebook. Auf diese Weise können Sie entscheiden, sie erneut zu dösen, eine dauerhaftere Nichtverfolgung vorzunehmen oder sie wieder in Ihren Newsfeed aufzunehmen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia