Connect with us

Wie man

Wie man eine PowerPoint-Präsentation wiederholt

So verwenden Sie iTunes Music in PowerPoint-Präsentationen

Diashows werden manchmal verwendet, um Bilder bei Veranstaltungen wie Hochzeiten oder Messen anzuzeigen. Was auch immer der Anlass sein mag, Sie sollten Ihre PowerPoint-Präsentation in einer Schleife wiederholen, damit Ihre Gäste nicht auf einen leeren Bildschirm starren. So wird’s gemacht.

Richten Sie Ihre Diashow so ein, dass sie geloopt wird

Öffnen Sie zunächst Ihre PowerPoint-Präsentation, in der Sie loopen möchten. Navigieren Sie nach dem Öffnen zur Gruppe „Einrichten“ der Registerkarte „Diashow“ und wählen Sie dann die Schaltfläche „Diashow einrichten“.

Diashow einrichten

Das Fenster „Show einrichten“ wird angezeigt. Aktivieren Sie in der Gruppe „Optionen anzeigen“ das Kontrollkästchen neben „Loop Continuously until Esc“. Klicken Sie nach der Auswahl in der unteren rechten Ecke des Fensters auf „OK“.

Endlosschleife bis Esc

Wenn Sie jetzt Ihre Diashow abspielen, wird sie nur beendet, wenn Sie die „Esc“-Taste drücken, anstatt das letzte Dia fertig zu haben.

Eine Einschränkung: So wie wir es derzeit eingerichtet haben, wird die Diashow nur fortgesetzt, wenn jemand mit der Maustaste klickt. Das ist in Ordnung, wenn immer ein Redner anwesend ist. Andernfalls müssen Sie automatische Folienübergänge einrichten.

Automatische Folienübergänge anwenden

Kehren Sie zum Fenster „Show einrichten“ zurück, indem Sie „Diashow einrichten“ in der Gruppe „Einrichten“ der Registerkarte „Diashow“ auswählen.

Es gibt einige Optionen, die Sie auswählen müssen, aber ein wichtiger Hinweis ist, dass Sie zuerst „Using Timings, If Present“ in der Gruppe „Advance Slides“ auswählen müssen.

Verwenden Sie Timings, falls vorhanden

Die nächste Option, die wir auswählen, wird einige Dinge fixieren (aus diesem Grund müssen Sie zuerst „Using Timings, If Present“ auswählen).

Wählen Sie in der Gruppe „Anzeigetyp“ die Option „An einem Kiosk durchsucht (Vollbild)“. Die Option „Endlosschleife bis Esc“ wird automatisch aktiviert, wenn Sie sie nicht bereits aktiviert haben, und die Option, die Sie unter „Folien vorantreiben“ ausgewählt haben, bleibt unverändert.

Wählen Sie „OK“, wenn Sie bereit sind, fortzufahren.

An einem Kiosk gestöbert

Ohne aktivierte Option „Browsed at a Kiosk“ würde der automatische Folienverlauf deaktiviert, wenn jemand die Zurück-Taste drücken würde. Wenn sie aktiviert ist, sind die Vorwärts- und Zurück-Tasten gesperrt, sodass die Diashow automatisch unbeaufsichtigt fortschreitet, ohne befürchten zu müssen, dass sie von jemandem unterbrochen wird.

Jetzt ist es an der Zeit, die Zeiten der Folien festzulegen. Gehen Sie zum Tab „Übergänge“. Aktivieren Sie in der Gruppe „Zeitpunkt“ das Kontrollkästchen neben „Nachher“ und legen Sie den Zeitpunkt fest, zu dem jede Folie fortgeführt werden soll. Beachten Sie, dass es egal ist, ob das Kontrollkästchen neben „Bei Mausklick“ aktiviert ist oder nicht – es funktioniert nicht.

Wählen Sie anschließend in derselben Gruppe die Option „Auf alle anwenden“.

Dia-Übergangszeit einstellen

Wenn Sie Ihre Diashow jetzt abspielen, wird sie ohne Unterbrechung kontinuierlich wiederholt. Um die Diashow zu beenden, drücken Sie die „Esc“-Taste.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia