Connect with us

Wie man

Wie lässt sich eine einzelne Datei so aussehen, als ob sie sich gleichzeitig in mehreren Ordnern befindet?

Wie lässt sich eine einzelne Datei so aussehen, als ob sie sich gleichzeitig in mehreren Ordnern befindet?

Wenn Sie eine große Anzahl von Ordnern für Ihre Arbeit eingerichtet haben und während des Arbeitstages in allen dieselbe Skriptdatei verwenden müssen, was ist dann der einfachste Weg, dies über viel Kopieren und Einfügen hinaus zu erreichen? Der heutige SuperUser Q&A-Post enthält einige hilfreiche Antworten und Ratschläge für einen frustrierten Leser.

Die Frage

SuperUser-Leser Elliot sucht nach dem besten Weg, um dieselbe Datei gleichzeitig in mehreren Ordnern erscheinen zu lassen:

Ich habe mehr als 50 Ordner, von denen jeder eine große Datenmenge enthält, die verarbeitet werden muss. Alle werden mit dem gleichen exakten Code verarbeitet, um das Verzeichnis zu erhalten, in dem sich das Python-Skript befindet, sodass der Benutzer keine manuelle Bearbeitung benötigt, er muss nur doppelklicken.

Ich muss das Skript so erscheinen lassen, als ob es sich in jedem Ordner befindet, während es sich tatsächlich nur an einem Ort befindet, damit ich es einmal bearbeiten kann. Wenn es dann von einem dieser Orte aus ausgeführt wird, muss der Ordnerpfad korrekt sein. Die Alternative besteht darin, den Master zu bearbeiten und ihn jedes Mal, wenn ich den Code aktualisiere, einen Ordner nach dem anderen durch alle über 50 Ordner einzufügen, was sehr mühsam und fehleranfällig ist. Unter Linux könnte ich dies mit einem symbolischen Link einrichten, aber ich finde keine Möglichkeit, dies mit Windows zu tun.

Alternativ würde eine Möglichkeit, die Datei in alle Zielverzeichnisse gleichzeitig einzufügen, das gleiche Ziel erreichen.

Gibt es eine Möglichkeit, dies zu tun, anstatt die Skriptdatei ordnerweise zu kopieren und einzufügen?

Die Antwort

SuperUser-Mitarbeiter gronostaj hat die Antwort für uns:

Sie benötigen eine oder eine .

(oder kurz) sind Shortcuts ziemlich ähnlich: Es gibt eine tatsächliche Datei und mehrere Verweise () darauf. Sie haben sogar diesen kleinen Pfeil auf den Symbolen. Kann im Gegensatz zu Verknüpfungen eine beliebige Erweiterung haben.

Binden Sie eine Datei auf einer Festplatte an einen Ort im Verzeichnisbaum. Jede Datei hat mindestens eine , sonst würde sie in keinem Verzeichnis existieren. Wenn eine Datei mehrere hat, kann das Original nicht von den anderen unterschieden werden und die Datei existiert physisch nur an einem Ort.

Beide haben ihre Grenzen:

  • Manche Software spielt nicht gut mit .
  • Beim Löschen der Originaldatei bleibt alles kaputt.
  • Sie können keine Ordner erstellen (aber Sie können eine Verzeichnis-Kreuzung wenn a nicht ausreicht).
  • Das Erstellen einer Cross-Partition ist nicht möglich.

sind in der Regel ausreichend.

So erstellen Sie einen Symlink oder einen Hard Link:

1. Starten Sie eine privilegierte Befehlszeile: Drücken Sie die , geben Sie ein und drücken Sie dann .

2. Geben Sie den mklink-Befehl aus:

  • mklink link_name link_target für eine Datei
  • mklink /d link_name link_target für einen Ordner
  • mklink /h link_name link_target für eine Datei
  • mklink /j link_name link_target für a

Möchten Sie der Erklärung noch etwas hinzufügen? Ton aus in den Kommentaren. Möchten Sie mehr Antworten von anderen technisch versierten Stack Exchange-Benutzern lesen? Sehen Sie sich hier den vollständigen Diskussionsthread an.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia