Connect with us

Wie man

Wie die „Alexa Guard“ Ihres Echos Ihr Zuhause schützen kann

Wie die „Alexa Guard“ Ihres Echos Ihr Zuhause schützen kann

Vankherson / Shutterstock

Amazon hat gerade Alexa Guard für alle Echo-Benutzer eingeführt. Ihr Echo kann jetzt auf Glasbruch achten, Sie auf Rauchmelder aufmerksam machen und Ihre Lichter nach dem Zufallsprinzip ein- und ausschalten. Aber es ist kein vollständiges Sicherheitssystem.

Was ist Alexa Guard?

Alexa-Benachrichtigungen schalten die Wache ein und aus.

Alexa Guard ist ein neuer kostenloser Dienst von Amazon für Amazon Echo-Benutzer. Wenn Sie Guard aktivieren, hören Ihre Echo-Geräte auf das Geräusch von Glasbruch oder Rauch- und Kohlenmonoxidalarmen. Wenn ein Echo eines dieser Geräusche erkennt, erhalten Sie eine Warnung.

Amazon erreicht dieses Kunststück, indem es das Wake-Word-Verhalten Ihrer Echo-Geräte ändert. Normalerweise wartet Ihr Echo darauf, dass „Alexa“ (oder eines der optionalen Weckwörter) aktiviert wird. Durch Aktivieren und Aktivieren des Guard-Modus werden jedoch zusätzliche „Weckwörter“ hinzugefügt, die dem Geräusch von Glasbruch und Alarmen entsprechen. Mit anderen Worten, Ihr Echo hört auf diese Klänge genauso wie auf „Alexa“. Wenn Sie den Schutzmodus deaktivieren, kehrt Ihr Echo zu seinem Standardverhalten zurück.

Guard kann nicht nur auf Probleme achten, sondern auch einige grundlegende vorbeugende Maßnahmen ergreifen. Wenn Sie intelligente Lichter an die Alexa-Plattform gebunden haben, kann Guard diese in zufälligen Abständen ein- und ausschalten, um den Eindruck zu erwecken, dass Sie zu Hause sind. Sie wählen, welche intelligenten Lichter automatisiert werden, damit Ihr Kellerlicht nicht sinnlos ein- und ausgeschaltet wird.

Sobald Sie aktiviert sind, aktivieren Sie Guard, indem Sie Alexa sagen, dass ich gehe, und entwaffnen, indem Sie sagen, dass ich zu Hause bin. Ihr Echo sagt, dass es die Bewachung startet oder stoppt. Sie erhalten auch eine Alexa-Benachrichtigung auf Ihrem Telefon.

Alexa Guard ist kein überwachtes Sicherheitssystem, aber es ist hilfreich

Simplisafe Neben einem Amazon EchoDas Simplisafe auf der linken Seite bietet ein überwachtes Sicherheitssystem. das Echo rechts nicht. Josh Hendrickson

Alexa Guard ist kein überwachtes Sicherheitssystem. Amazon schreibt dies in seinen FAQ mehrmals aus:

Alexa Guard ist kein Ersatz für ein Alarmsystem oder eine Lebensschutzvorrichtung und kann in Ihrem Namen keine Rettungsdienste wie Polizei oder Feuerwehr kontaktieren. Smart Alerts werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt.

Dies ist etwas zu beachten. Alexa Guard wird die Polizei oder Feuerwehr nicht für Sie kontaktieren. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie sind im Theater und Ihr Telefon ist so eingestellt, dass es nicht stört. Wenn Ihr Haus in Brand gerät oder ein Einbrecher alle Fenster einbricht, erhalten Sie keine Benachrichtigungen. Es kann zu spät sein, die Polizei oder die Feuerwehr zu benachrichtigen, bis Sie die Benachrichtigungen sehen.

Wenn Sie nach einem Sicherheitssystem mit Überwachungsdiensten suchen, sollten Sie SimpliSafe oder in Betracht ziehen Amazon Ring Alarm System.

Aber es besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihr Telefon normalerweise nicht eingeschaltet lassen und nicht stören, wenn Sie das Haus verlassen. Wenn Sie derzeit überhaupt kein Sicherheitssystem haben und ein oder mehrere Amazon Echo-Geräte in Ihrem Haus haben, kann dies ein Fortschritt gegenüber Ihrer aktuellen Situation sein.

Rauchmelder sind ein wesentlicher Bestandteil jedes Hauses, aber sie nützen wenig, wenn Sie das Haus verlassen – es sei denn, Sie geben mehr als 100 US-Dollar pro Einheit aus, um Ihre vorhandenen Alarme durch eine intelligente Version wie Nest Protect zu ersetzen. Mit Alexa Guard haben Sie die Möglichkeit, mit nur einem Echo über ein Feuer oder einen Eindringling zu Hause informiert zu werden. Sollte Ihr Echo über eine Kamera verfügen (wie die Echo-Show), können Sie mithilfe der Drop-In-Funktion sehen, was passiert, bevor Sie den Notdienst anrufen.

Bei der Sicherheit zu Hause geht es ebenso um Prävention und Reaktion. Eine Hausinvasion zu verhindern ist besser als eine zu unterbrechen. Aus diesem Grund empfehlen Sicherheitssysteme, ein „Protected by“ -Schild anzubringen: Diebe bevorzugen die am niedrigsten hängenden Früchte. Durch die intelligente Lichtintegration von Guard sieht es so aus, als wären Sie zu Hause, und das ist hilfreich.

Einige Sicherheitssysteme arbeiten mit Guard

Während Alexa Guard selbst kein Sicherheitssystem ist, kann es mit einigen überwachten Sicherheitssystemen zusammenarbeiten. Guard kann Ihre Alarmbenachrichtigungen zusammen mit den aufgezeichneten Audiodaten an Ihren Sicherheitsdienst weiterleiten, wenn Sie diese Option aktivieren.

Ihr Sicherheitsdienst nimmt die Informationen entgegen und handelt dann so, wie es das Unternehmen für angemessen hält, unabhängig davon, ob diese Sie kontaktieren, den Rettungsdienst anrufen oder beides. Laut Amazon ist Alexa Guard kompatibel mit Ring und ADT überwachte Dienste. Andere sind möglicherweise auch kompatibel.

Es ist eine gute Idee, sich mit Ihrem Sicherheitssystem in Verbindung zu setzen, um zu erfahren, ob es mit Alexa Guard funktioniert und welche Schritte von Ihrer Seite erforderlich sind.

Verwendung von Alexa Guard

Bevor Sie Alexa Guard aktivieren und deaktivieren können, müssen Sie es aktivieren. Öffnen Sie zunächst die Alexa-App auf Ihrem Telefon. Tippen Sie auf das Hamburger-Menü in der oberen linken Ecke.

Alexa App mit Pfeil auf das Hamburger-Menü in der oberen rechten Ecke.

Tippen Sie in der Menüleiste auf „Einstellungen“.

Alexa App mit Box um Einstellungen Option.

Scrollen Sie durch die Liste der Optionen, bis Sie „Guard“ sehen, und tippen Sie darauf.

Alexa App mit Box um Guard Option.

Tippen Sie anschließend auf „Guard einrichten“ und Sie werden aufgefordert, die Glaserkennung, Raucherkennung und Smart Light Randomization zu aktivieren. Tippen Sie für jedes Element, das Sie aktivieren möchten, auf „Hinzufügen“.

Amazon App mit Box herum "Wache aufstellen" Möglichkeit.

Nachdem Sie zufällige intelligente Lichter aktiviert haben, geben Sie Ihre Postleitzahl an (um festzustellen, wann der Sonnenuntergang ist) und wählen Sie aus, welche Lichter zufällig ausgewählt werden sollen. Sie finden einige Lichter, die automatisch ausgewählt werden. Aktivieren Sie alle Elemente, die Sie hinzufügen möchten, und deaktivieren Sie alle Elemente, die Sie in der Rotation nicht möchten. Tippen Sie auf „Weiter“, sobald Sie Ihre Lichter ausgewählt haben.

Alexa App mit Box um ein Licht zum Hinzufügen und der Weiter-Schaltfläche.

Tippen Sie abschließend auf „Bestätigen“, um den Einrichtungsvorgang abzuschließen.

Wenn Sie bereit sind, das Haus zu verlassen, sagen Sie „Alexa, ich gehe“, und Alexa Guard wird sich bewaffnen. Wenn du nach Hause kommst, sag Alexa „Ich bin zu Hause“ und Guard wird entwaffnen. Sie erhalten Benachrichtigungen auf Ihrem Telefon, wenn Guard ein- und ausgeschaltet wird.

Sobald Sie verstehen, was Alexa Guard tut, ist es ziemlich mächtig. Ohne Glasbruchsensoren oder intelligente Thermostate kaufen zu müssen, erhalten Sie unterwegs Benachrichtigungen von zu Hause aus. Es wird nicht jedes Worst-Case-Szenario lösen. Unabhängig davon, ob Sie jetzt ein überwachtes Sicherheitssystem verwenden oder nicht, kann dies Ihnen zusätzliche Sicherheit geben.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia