Connect with us

Wie man

Was sind Instagram-Geschichten und wie verwende ich sie?

Was sind Instagram-Geschichten und wie verwende ich sie?

Instagram hat ein Blatt aus Snapchats Buch genommen und eine verschwindende Story-Funktion hinzugefügt. Jetzt können Benutzer nicht nur normale Bilder auf Instagram posten, sondern auch teilen, was gerade passiert. Jedes in einer Story gepostete Bild bleibt nur 24 Stunden live. Danach ist es weg.

Die Story von Instagram ist eine großartige Möglichkeit, Ereignisse zu teilen, ohne Ihren sorgfältig kuratierten Feed mit Dutzenden von Wegwerfbildern zu verstopfen. Deine Freunde und Follower könnten daran interessiert sein, zu sehen, was in deinem Leben vor sich geht, oder einen Blick hinter die Kulissen deiner Arbeit zu werfen, aber sie möchten sich wahrscheinlich anmelden, anstatt es einfach nur erscheinen zu lassen ihr Futter. Es ist Teil des Schrittes von Instagram, ein umfassenderes soziales Netzwerk zu werden, anstatt nur ein Ort für schöne Bilder.

Schauen wir uns an, wie man es benutzt.

So zeigen Sie die Geschichten Ihrer Freunde an

Oben in Ihrem Instagram-Feed befinden sich kleine Kreise mit den Stories der Personen, denen Sie folgen. Instagram ordnet sie mithilfe eines Algorithmus so an, dass die Personen, mit denen Sie am häufigsten interagieren, zuerst angezeigt werden.

Um die Story einer Person anzuzeigen, tippen Sie auf ihr Symbol. Dies wird ihre Geschichte hervorbringen. Es wird ungefähr so ​​aussehen.

Die Leiste am oberen Bildschirmrand zählt herunter, wie lange von diesem Element noch übrig ist. Tippen Sie auf Nachricht senden, um ihnen eine Direktantwort zu senden. Tippen Sie unten rechts auf die drei Punkte, um die Option zu erhalten, das Bild an Instagram zu melden, wenn es anstößig ist.

Wischen Sie nach rechts, um zur Story des vorherigen Kontos zurückzukehren. Wischen Sie nach links, um zur Story des nächsten Kontos zu gelangen.

Tippen Sie auf die linke Seite des Bildschirms, um zum vorherigen Bild in der Story desselben Kontos zurückzukehren. Tippen Sie auf auf der rechten Seite des Bildschirms, um zum nächsten Bild in der Story des Kontos zu gelangen.

Tippe auf das kleine X oder wische nach oben, um Stories zu verlassen.

Wenn Sie die Story einer Person zu Ende gesehen haben, leitet Instagram Sie automatisch zur nächsten Person weiter.

So posten Sie Ihre eigene Story auf Instagram

Um ein Bild in deiner eigenen Story zu posten, tippe oben links auf dem Bildschirm auf das Kamerasymbol oder wische nach rechts.

Dadurch gelangen Sie zur Kamera von Instagram.

Es gibt vier verschiedene Modi: Normal, Boomerang, Hands Free und Live.

Notiz: Seit der ursprünglichen Veröffentlichung dieses Beitrags wurden zusätzliche Modi hinzugefügt.

Um ein Foto im Normalmodus aufzunehmen, tippen Sie einfach auf die Kreistaste. Um ein kurzes Video aufzunehmen, halten Sie die Kreistaste gedrückt.

Boomerang ist ein seltsamer Modus, der eine Reihe von Fotos aufnimmt und sie dann zu einem kurzen Video zusammenfügt. Der Haken daran ist, dass es, anstatt zu loopen, normal durchgespielt und dann rückwärts wieder abgespielt wird. Sie können ein Beispiel im GIF unten sehen.

Tippen Sie im Freisprechmodus auf den Kreis, um die Videoaufnahme zu starten, und tippen Sie erneut darauf, um ihn zu stoppen. Anders als im Normalmodus müssen Sie die Taste nicht gedrückt halten.

Im Live-Modus können Sie ein Live-Video an Ihre Follower übertragen. Sobald Sie die Übertragung beenden, ist das Video weg.

Tippen Sie oben links auf das Zahnradsymbol, um zum Einstellungsbildschirm zu gelangen. Hier können Sie Personen daran hindern, Ihre Story anzuzeigen, und festlegen, wer mit Nachrichten antworten kann.

Die drei Symbole unten sind die Tasten Blitz, Nachtmodus und Kamera wechseln. Die Blitztaste schaltet den Blitz zwischen ein, aus und automatisch um. Die Nachtmodus-Taste hellt das von der Kamera aufgenommene Bild automatisch auf. Die Schaltfläche Kamera wechseln wechselt zwischen Ihrer nach hinten und nach vorne gerichteten Kamera.

Wenn Sie kein Bild mit der Kamera von Instagram aufnehmen und stattdessen eines von Ihrem Telefon hinzufügen möchten, wischen Sie nach oben und Sie können eines der Bilder von Ihrem Telefon auswählen.

Nachdem Sie ein Bild aufgenommen oder ausgewählt haben, wird dieser Bildschirm angezeigt.

Um es auf Ihrem Telefon zu speichern, tippen Sie auf die Schaltfläche „Speichern“.

Tippen Sie oben rechts auf die Schaltflächen, um Ihrem Bild Aufkleber, Text und Zeichnungen hinzuzufügen.

Um das Bild in deiner Story zu posten, tippe auf die Schaltfläche Your Story.

Sie können auch auf den Pfeil tippen, Ihre Story auswählen und auf Senden tippen.

So sehen Sie, wer sich Ihre Instagram-Story angesehen hat

Um zu sehen, wer sich deine Instagram-Story angesehen hat, tippe auf deine Story.

Wischen Sie als Nächstes nach oben, um eine Liste aller Personen anzuzeigen, die sich Ihre Story angesehen haben.

Die Story-Funktion von Instagram ist eine ziemlich direkte Kopie von Snapchat. Trotzdem, weil viele Leute schon ein paar hundert Leuten auf Instagram folgen, ist es wirklich abgehoben. Es ist nicht erforderlich, die gleichen Freunde zu Snapchat hinzuzufügen, wenn Sie sie bereits auf Instagram haben.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia