Connect with us

Wie man

Was Sie über Google Glass wissen müssen

Was Sie über Google Glass wissen müssen

Wieder wurde jemand mit Google Glass angegriffen und das Gerät vom Gesicht gerissen. Die Leute sind verärgert, dass sie von Google aufgezeichnet werden. Aber so funktioniert Google Glass nicht – es zeichnet Sie nicht immer auf und ist nicht immer eingeschaltet.

Sie werden wahrscheinlich eines Tages jemanden treffen, der Google Glass trägt. Sie müssen Google Glass nicht mögen, aber Sie sollten wissen, wie es funktioniert, da es nur noch weiter verbreitet wird.

Es wird nicht immer aufgenommen

Das größte Missverständnis über Google Glass ist, dass es sich um eine Kamera handelt, die ständig Daten aufzeichnet und Daten auf das Google-Mutterschiff hochlädt. Das stimmt überhaupt nicht. Google Glass zeichnet Sie nicht immer auf, auch wenn es eingeschaltet ist. Diese Person, die Google Glass trägt, während sie in einer Bar sitzt und mit jemandem spricht, benutzt es wahrscheinlich nicht einmal – sie hat es nur im Gesicht.

Es ist physisch nicht möglich, dass Google Glass ständig aufzeichnet. Dies würde zu viel Batteriestrom verbrauchen. Wenn Google Glass immer aufzeichnet, läuft es nur etwa 30 Minuten, bevor es aufgeladen werden muss. Die Leute können nicht mit Glass alles aufnehmen.

Es ist nicht immer an

Google Glass zeichnet nicht nur nicht immer auf, sondern verbringt auch die meiste Zeit seiner Freizeit. Google Glass besteht aus einem kleinen Display über dem rechten Auge einer Person, einem Mikrofon und einem Knochenleitungs-Headset, das durch vibrierende Knochen Geräusche an das Innenohr sendet. Diese Knochenleitungstechnologie klingt vielleicht ein bisschen wie Science-Fiction, aber Sie können Knochenleitungs-Headsets für unter 30 US-Dollar bei Amazon kaufen. Jemand, der beim Schwimmen Musik hören möchte, könnte eine kaufen.

Alle diese Funktionen sind normalerweise deaktiviert. Wie ein typisches Smartphone verbringt Google Glass die meiste Zeit im Standby-Modus. Es wacht aus einigen bestimmten Gründen auf. Es wird nur automatisch aktiviert, wenn eine Benachrichtigung eingeht. Möglicherweise kann jemand seine eingehenden Textnachrichten auf Glass anzeigen. Sofern keine Benachrichtigung eingeht, wird sie nur eingeschaltet, wenn der Träger sie einschaltet. Es wird nicht automatisch aktiviert, um Sie aufzuzeichnen, genau wie ein Smartphone nicht automatisch aktiviert wird, um Ihnen zuzuhören.

Es hört nicht immer zu

Google Glass kann mit „OK Glass“ aktiviert werden. Bedeutet das, dass es immer zuhört? Ja, aber nicht so, wie Sie vielleicht denken.

Diese Funktion funktioniert ähnlich wie die Funktion „OK Google“ auf den Moto X- und Nexus 5-Smartphones und die Funktion „Xbox On“ auf der Xbox One. Google Glass verfügt über einen Audioprozessor mit geringem Stromverbrauch, der ständig Audiodaten erfasst und analysiert, um festzustellen, ob sie mit diesen Wörtern übereinstimmen. Wenn es mit diesen Worten übereinstimmt, wird das Gerät – ob Google Glass, ein Smartphone oder eine Xbox – eingeschaltet und wartet auf weitere Eingaben.

Der Low-Power-Audioprozessor hört nur auf diese Wörter. Es wartet nicht auf andere Wörter, sendet das, was es hört, an Google oder archiviert es für später. All diese Verarbeitung erfolgt lokal. Google Glass konnte nicht immer zuhören und auf Google hochladen – es hätte einfach nicht den Akku, um die Daten hochzuladen oder zu speichern.

Wie man erkennt, ob jemand Glas verwendet

Sie können feststellen, ob Google Glass aktiviert ist. Schauen Sie sich das Display über dem rechten Auge der Person an. Wenn es eingeschaltet ist, sehen Sie ein kleines Licht – Sie können das winzige Display sehen, das sie aus der Nähe sehen. Wenn Sie nach diesem Licht suchen, können Sie feststellen, ob ein Google Glass-Nutzer sein Gerät verwendet oder nicht.

Google Glass kann aktiviert werden, indem Sie „OK Glass“ sagen, Ihren Kopf auf eine bestimmte Weise bewegen oder das Touchpad am Rahmen verwenden. Um ein Video oder Foto aufzunehmen, muss ein Google Glass-Nutzer „OK ​​Glass, mach ein Bild“ sagen, die Kamerataste über seinem rechten Auge drücken oder zwinkern – das letzte ist eine neuere Entwicklung. Standardmäßig zeichnet Glass nur 10 Sekunden Video auf, wenn der Träger ein Video aufzeichnet. Glas nimmt nicht heimlich Videos und Fotos von Ihnen auf – es sollte ziemlich offensichtlich sein, wenn jemand Videos und Fotos macht.

Lass uns ehrlich sein. Google Glass ist nicht viel schlimmer als ein Smartphone. Die Leute laufen ständig mit ihren Smartphones vor sich herum – wir haben sogar gesehen, wie Leute dies in öffentlichen Toiletten taten, wahrscheinlich nur, um Textnachrichten zu lesen – und niemand schlägt ein Auge zu. Diese Leute könnten Fotos und Videos von Ihnen mit der Kamera ihres Smartphones aufnehmen, aber Smartphones sind gerade normal geworden. Jemand, der ein Smartphone hochhält, zeichnet Sie wahrscheinlich nicht auf, und jemand, der Google Glass trägt, ist es wahrscheinlich auch nicht.

Sie müssen Google Glass nicht mögen, und Sie möchten möglicherweise nicht, dass Menschen es in sozialen Situationen mit Ihnen verwenden – schon allein, weil es ablenkt -, aber Sie sollten zumindest verstehen, wie es funktioniert. Google Glass und andere tragbare Gadgets werden in Zukunft nur noch weiter verbreitet sein.

Bildnachweis: EricaJoy auf Flickr, Ted Eytan auf Flickr, Ted Eytan auf Flickr, Ted Eytan auf Flickr

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia