Connect with us

Wie man

Was Sie mit mehreren Amazon Echos tun können (und was nicht)

Was Sie mit mehreren Amazon Echos tun können (und was nicht)

Das Amazon Echo ist ein Gerät, das schnell zum Mittelpunkt Ihres Smarthome-Setups werden kann. Was ist jedoch, wenn Sie in einem größeren Haus leben, in dem ein Echo es einfach nicht schneidet? Folgendes sollten Sie wissen, wenn Sie ein zweites oder sogar ein drittes Amazon Echo in Ihr Haus bringen möchten.

Sie sind vielleicht neugierig, ob das Amazon Echo überhaupt in der Lage ist, mit einem anderen Echo am selben Ort auszukommen, aber es ist eigentlich kein Grund zur Sorge – sie müssen miteinander arbeiten. Es gibt jedoch noch einige Dinge, die bei mehreren Echos nicht funktionieren. Wir sind also hier, um Verwirrung zu stiften.

Ihr zweites Echo ist bereits vorkonfiguriert

Wenn Sie ein zweites Amazon Echo bestellen und es mit Ihrem Amazon-Konto aktivieren, werden viele Ihrer Einstellungen von Ihrem ersten Echo automatisch auf Ihr neues Echo-Gerät übertragen. Danke, Amazon!

Zu den Einstellungen, die übertragen werden können, gehören Ihre Musikeinstellungen, Haushaltsprofile, Alexa Skills, Smart Home-Geräte, Flash Briefing-Einstellungen und Ihr Kalender.

Mach dir keine Sorgen, wenn zwei Echos dich gleichzeitig hören können

In der Vergangenheit mussten Sie das Weckwort einiger Ihrer Echo-Einheiten ändern, wenn sie zu nahe beieinander lagen, sodass Sie nicht mehr als ein Echo-Weckruf hatten, als Sie „Alexa“ sagten, aber das ist nicht mehr so erforderlich.

Alexa ist jetzt so schlau, dass nur ein Gerät Ihnen antwortet, wenn zwei oder mehr von ihnen das Weckwort hören. Ihre Echos verfügen jetzt über die Technologie, um nicht nur Ihre Stimme und die Richtung, aus der sie kommt, zu hören, sondern auch zu messen, wie weit Sie von Ihren verschiedenen Echos entfernt sind. Anhand dieser Informationen ermittelt Alexa, welchem ​​Echo Sie am nächsten sind, und verwendet nur dieses Gerät. Dadurch werden die anderen Echo-Geräte ausgeschaltet, die auch Ihre Stimme gehört haben.

Timer und Alarme funktionieren nicht über mehrere Echos hinweg

Wenn Sie Alexa anweisen, einen Timer oder Alarm für ein Echo einzustellen, wird dies leider nicht mit allen anderen Echo-Geräten in Ihrem Haus synchronisiert. Das bedeutet, dass jeder von Ihnen eingestellte Timer oder Alarm nur bei dem Echo ausgelöst wird, mit dem Sie ihn gestartet haben.

Auf diese Weise können Sie einen Timer oder Alarm für ein Echo einstellen und bei Bedarf einen anderen Timer oder Alarm für ein anderes Echo einstellen (Sie können auch mehrere Timer oder Alarme für ein einzelnes Echo einstellen). Während Sie Timer oder Alarme gleichzeitig auf jedem Echo haben, stören sie sich nicht gegenseitig.

Musik kann über mehrere Echos abgespielt werden

Wenn Sie gerne Musik hören, während Sie Hausarbeiten erledigen, oder wenn Sie eine Party veranstalten und möchten, dass die Musik in verschiedenen Räumen abgespielt wird, können Sie Musik auf mehreren Echos gleichzeitig abspielen lassen. Dies ist eine relativ neue Funktion des Echo, die jedoch schon seit einiger Zeit auf der Wunschliste steht.

Leider müssen Sie dies manuell einrichten, damit es funktioniert. Die gute Nachricht ist, dass es ziemlich anpassbar ist, sodass Sie „Gruppen“ erstellen und nur Musik auf bestimmten Echos in Ihrem Haus abspielen können.

Bluetooth-Konfigurationen sind unabhängig

Apropos Musik: Wenn Sie lieber Musik von Ihrem Telefon abspielen und Ihr Echo als Bluetooth-Lautsprecher verwenden möchten, ist es wichtig zu wissen, dass Bluetooth-Einstellungen und -Konfigurationen nicht über mehrere Echos hinweg synchronisiert werden.

Wenn Sie Ihr Telefon stattdessen mit einem Echo in Ihrem Haus verbinden, aber später auch eine Verbindung zu einem anderen Echo herstellen möchten, müssen Sie den Verbindungsvorgang beim zweiten Echo erneut ausführen. Sie können Ihr Telefon auch immer nur mit einem Echo verbinden.

Sie können sie als Gegensprechanlagen verwenden

Eine neue Funktion für das Echo ist Drop In, mit der Sie im Grunde ein Echo von einem anderen anrufen können – unabhängig davon, ob sie sich im selben Haus befinden oder nicht. Es ist eine großartige Funktion für den Heimgebrauch mit Ihren mehreren Echos, da Sie sie als eine Art Gegensprechanlage verwenden können.

Auf diese Weise können Sie mit einem Familienmitglied kommunizieren, wenn Sie sich auf der anderen Seite des Hauses befinden. Sie können Ihren Kindern mitteilen, dass das Abendessen fertig ist, wenn sie in ihrem Zimmer sind, oder Ihrem Ehepartner eine kurze Nachricht senden, wenn Sie sind in der Garage beschäftigt. Die Möglichkeiten sind endlos.

Einkaufs- und Aufgabenlisten werden zwischen Echos synchronisiert

Neben den wenigen Dingen, die über mehrere Echos hinweg synchronisiert werden, sind Ihre Einkaufs- und Aufgabenlisten auch auf Ihre Echo-Geräte verteilt.

Wenn Sie Alexa anweisen, einen Artikel zu Ihrer Einkaufsliste oder eine Aufgabe zu Ihrer Aufgabenliste hinzuzufügen, wird dieser automatisch mit Ihrem Amazon-Konto synchronisiert, auf das Sie von jedem Ihrer Echos aus zugreifen können. Du kannst sogar Zeigen Sie Ihre Einkaufsliste im Webbrowser an auf der Amazon-Website sowie in der Alexa-App (siehe Abbildung oben).

Wie Sie sehen können, arbeiten Ihre Echos größtenteils unabhängig voneinander, mit Ausnahme der Dinge, die sie tatsächlich in der Cloud speichern, wie Ihre Einkaufsliste, Haushaltsprofile und verschiedene andere Einstellungen. Wir wünschen uns immer noch, dass es einige Dinge gibt, die sich über Echos hinweg synchronisieren lassen, wie z. B. Timer oder Alarme, aber ich bin sicher, dass Amazon seine Echo-Funktionen in den nächsten Jahren immer weiter erweitern wird – es wird wahrscheinlich viel geben, auf das man sich freuen kann.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia