Connect with us

Wie man

Was passiert, wenn meine Philips Hue Lights offline gehen?

Was passiert, wenn meine Philips Hue Lights offline gehen?

Die Installation von Philips Hue-Glühbirnen ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Beleuchtungsspiel zu verbessern, aber da sie stark von einer Internetverbindung abhängig sind, sind Sie möglicherweise vorsichtig, alles zu tun und Ihr Haus mit intelligenten Lichtern zu bedecken. Die gute Nachricht ist, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen – Folgendes passiert, wenn Ihre Philips Hue-Lampen offline gehen.

Wenn Ihr Internet ausfällt

Da intelligente Lampen eine Internetverbindung verwenden, um viele ihrer Funktionen zum Laufen zu bringen, denken Sie vielleicht, dass sie völlig nutzlos werden, wenn Ihr Internet ausfällt. Sie verlieren jedoch nur ein wenig Funktionalität, wenn dies geschieht.

Wenn Ihre Philips Hue-Lampen ihre Internetverbindung verlieren, verlieren Sie nur die Möglichkeit, sie von Ihrem Smartphone aus zu steuern, wenn Sie nicht zu Hause sind. Solange der Hue Bridge-Hub mit Ihrem WLAN-Router und Ihr Telefon mit dem Wi-Fi-Netzwerk Ihres Heims verbunden ist, können Sie Ihre Lichter auch dann von Ihrem Telefon aus steuern, wenn Ihre Internetverbindung unterbrochen ist.

Solange der Hub eingeschaltet ist, funktionieren Ihre Hue-Dimmerschalter weiterhin wie gewohnt, selbst wenn Sie diese Schalter in einer Drittanbieter-App wie iConnectHue angepasst haben.

Wenn der Strom ausfällt

Wie Sie sich wahrscheinlich vorstellen können, gehen auch Ihre Philips Hue-Lampen aus, wenn in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung der Strom ausfällt. An diesem Punkt ist eine intelligente Glühbirne nicht mehr oder weniger nützlich als eine normale Glühbirne – schließlich würden auch normale Glühbirnen ausgehen.

Wenn der Strom jedoch wieder eingeschaltet wird, schaltet sich jede einzelne Ihrer Hue-Glühbirnen wieder ein, unabhängig davon, ob sie zum Zeitpunkt des Stromausfalls ausgeschaltet war oder nicht. Sie kehren auch auf die standardmäßige weiche weiße Farbtemperatur zurück, unabhängig davon, in welchem ​​Farbzustand sie sich befanden, als der Strom ausfiel.

Dies bedeutet, dass Sie, wenn der Strom mitten in der Nacht ausfällt und sich wieder einschaltet, von Ihren Hue-Lichtern geweckt werden, die Sie blenden. Leider gibt es keine Möglichkeit, dies zu verhindern, aber zum Glück geht Ihr Strom sowieso nicht allzu oft aus.

Wenn der Hue Bridge Hub vollständig ausfällt

Es ist selten, dass eine Hue Bridge komplett kaputt geht, aber es gibt immer die Möglichkeit. Wenn das jedoch passiert, werden Ihre Hue-Glühbirnen im Grunde zu traditionellen Glühbirnen (wenn auch teuren).

Ihr nächster Schritt besteht darin, einfach einen neuen Hub zu kaufen, um den defekten zu ersetzen, aber Sie können Hue-Leuchten auch ohne Hub verwenden, wenn Sie einen Hue-Dimmerschalter haben (Sie müssen sie möglicherweise nur erneut mit dem Dimmerschalter koppeln). Zugegeben, Sie werden nicht in der Lage sein, Farben zu ändern, zu verschiedenen Szenen zu wechseln oder sie mit Alexa zu steuern, aber Sie können Ihre Hue-Lichter zumindest ein- und ausschalten und sogar auf bestimmte Stufen dimmen, ohne einen Hub zu benötigen.

Auch das ist natürlich nicht anders als bei einem normalen Lichtschalter, aber Sie können den Hue Dimmer Switch immerhin mit ins Haus nehmen und überall montieren, da er nicht verkabelt werden muss die Wand.

Am Ende sind Ihre Hue-Leuchten nicht völlig nutzlos, wenn Ihr Internet ausfällt oder sogar Ihr Hue Bridge-Hub völlig kaputt geht, aber wie bei jedem Smarthome-Gerät gibt es einige Dinge zu beachten, wenn etwas mit Ihrem schief geht Philips Hue-System.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia