Connect with us

Wie man

Was können Sie wirklich von Windows Vista Service Pack 1 erwarten?

Was können Sie wirklich von Windows Vista Service Pack 1 erwarten?

Sie haben die Nachricht bereits gehört: Microsoft hat gestern Windows Vista Service Pack 1 veröffentlicht. Was bedeutet das für mich und wie installiere ich es wieder?

Was sind die wichtigsten Änderungen?

Die meisten Änderungen in SP1 sind unter der Haube, aber Sie sollten diese Änderungen sofort bemerken:

  • Die Geschwindigkeit beim Kopieren von Dateien wurde verbessert.
  • Es gibt nicht so viele UAC-Eingabeaufforderungen, wenn Änderungen an Ordnern vorgenommen werden, für die Administratorrechte erforderlich sind.
  • Die Suchschaltfläche wird aus dem Startmenü entfernt.
  • Eine „nicht originale“ Windows-Version ist nicht mehr komplett deaktiviert, sondern zeigt nur noch eine nervige Meldung an.

Service Pack 1 enthält eine große Anzahl von Korrekturen und Verbesserungen, und ich empfehle Ihnen unbedingt, darauf zu aktualisieren. Weitere Informationen zu den genauen Änderungen finden Sie in diesem Microsoft-Artikel.

Installieren von Vista Service Pack 1

Vista SP1 wird über Windows Update verteilt und als Download angeboten, ist jedoch nicht sofort für alle verfügbar.

Um zu sehen, ob es für Sie zur Installation verfügbar ist, öffnen Sie Windows Update und klicken Sie auf Verfügbare Updates anzeigen.

In der Liste sollte Windows Vista SP1 angezeigt werden, und Sie können einfach auf die Schaltfläche Installieren klicken, um fortzufahren.

Zuerst wird der Installationsvorgang heruntergeladen.

Sie werden aufgefordert, die Installation zu starten und dann die Vereinbarung zu akzeptieren.

Der Installationsvorgang dauert eine Weile. Er kann je nach Geschwindigkeit Ihres Computers zwischen 30 Minuten und einer Stunde dauern, und Ihr System wird während des Vorgangs mehrmals neu gestartet.

Sie können Vista SP auch als ISO-Datei aus dem Microsoft Download Center herunterladen:

  • Windows Vista Service Pack 1 x86
  • Windows Vista Service Pack 1 x64

Die Verwendung automatischer Updates führt zu einem viel kleineren Download und ist viel einfacher zu handhaben.

Warum ist Vista Service Pack 1 für mich nicht verfügbar?

Wenn Service Pack 1 nicht in der Liste angezeigt wird, kann dies verschiedene Gründe haben, aber höchstwahrscheinlich ist einer der folgenden Gründe:

  • Sie haben nicht alle vorherigen Updates installiert. Sie müssen sicherstellen, dass Sie bis zu diesem Punkt alle verfügbaren Updates installiert haben, und dann sollte SP1 in der Liste angezeigt werden. (Dies beinhaltet optionale Updates für Vista Ultimate-Benutzer)
  • Sie verwenden eine Sprache, die in SP1 noch nicht unterstützt wird.
  • Sie verwenden Hardware, die derzeit nicht unterstützt wird.
  • Sie haben vLite für einen benutzerdefinierten Build verwendet.
  • Sie haben die Beta-SP1 installiert. Sie müssen die Betaversion entfernen, bevor Sie die endgültige Version installieren können.

Weitere Informationen zu den Details, warum es nicht verfügbar ist, finden Sie unter dieser Beitrag vom ausgezeichneten Ed Bott.

Die Leistung könnte für ein paar Tage langsamer sein

Die Vista-Installation löscht Ihren SuperFetch-Cache, was bedeutet, dass Vista für den nächsten Tag (und insbesondere die nächsten paar Neustarts) die Prefetch-Daten neu aufbaut, was die Dinge für eine Weile etwas langsamer macht.

Startmenü-Suchtaste ist weg

Infolge eines Rechtsstreits mit Google hat Microsoft beschlossen, die Suchschaltfläche einfach vollständig aus dem Startmenü zu entfernen, was wie eine Überreaktion aussieht.

Sie können den erweiterten Suchdialog weiterhin öffnen, indem Sie auf das Startmenü klicken und die Taste F3 verwenden oder die Taste F3 verwenden, während Sie ein beliebiges Explorer-Fenster verwenden.

Ihre benutzerdefinierten Themen werden kaputt gehen

Wenn Sie eines der Theme-Patching-Dienstprogramme wie VistaGlazz zum Patchen Ihrer uxtheme-Datei verwendet haben, überschreibt das Vista SP1-Update die gepatchte Datei. Sie werden viel Glück haben, wenn Sie vor der Installation von SP1 zum Vista-Standarddesign zurückkehren.

Sie können Ihr Theme immer noch manuell mit dem uxtheme-Patch von . patchen Hier. Ich werde es nicht im Detail erklären, aber die manuelle Methode umfasst die folgenden Schritte:

  • Übernehmen Sie den Besitz von uxtheme.dll, shsvcs.dll und themeui.dll im System32-Verzeichnis und benennen Sie sie dann in etwas anderes um.
  • Kopieren Sie die gepatchten Dateien aus dem Download in das System32-Verzeichnis und starten Sie neu.

Benutzerdefinierte Ressourcen-Hacks werden brechen

Wenn Sie verschiedene Dateien wie das Boot-Logo manuell gepatcht haben, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass es zurückgesetzt wurde, und bis jetzt gibt es keine Problemumgehung, die mir bekannt ist.

Stardock LogonStudio funktioniert möglicherweise nicht

Ich hatte ein paar Probleme mit der LogonStudio-Anwendung von Stardock, mit der Sie den Anmeldebildschirm ändern können. Beachten Sie, dass ich nicht sicher bin, ob Sie auf dasselbe Problem stoßen werden, diese Anweisungen sind nur für den Fall der Fälle.

Eine Problemumgehung, die das Problem für mich zu beheben schien, bestand darin, die Anwendung so einzustellen, dass sie im Kompatibilitätsmodus ausgeführt wird, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung klicken und Eigenschaften und dann Windows Server 2003 auf der Registerkarte Kompatibilität auswählen.

Nachdem ich dies geändert und zum ersten Mal ausgeführt hatte, konnte ich den Kompatibilitätsmodus deaktivieren und die Anwendung funktionierte einwandfrei. Beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht einmal auf dieses Problem stoßen. [update: According to Lex in the comments, simply reinstalling LogonStudio fixes the problem.]

Gehackte Versionen von Vista deaktiviert

Wenn Sie eine gehackte Version von Vista ausführen, werden Sie höchstwahrscheinlich feststellen, dass diese nicht mehr aktiviert ist, und Sie erhalten den schwarzen Bildschirm, der besagt, dass Sie eine ungültige Kopie ausführen.

Der gemeldete Speicher ist physischer Speicher, kein verwendeter Speicher

Wenn Sie in der Systemsteuerung in den Abschnitt System gehen, sehen Sie die Speicherkapazität des Systems, aber die Menge des installierten physischen Speichers, nicht die Menge, die Windows tatsächlich sieht.

Wenn Sie über mehr als 3,2 GB RAM verfügen und 32-Bit-Vista verwenden, wird dieser zusätzliche Speicher immer noch nicht verwendet, aber hier werden 4 GB angezeigt.

Abschluss

Ich benutze Vista SP1 seit ein paar Wochen und hatte überhaupt keine Probleme. Mein System läuft perfekt und die reduzierte Anzahl von UAC-Eingabeaufforderungen ist großartig für einen System-Optimierer. Ich empfehle dringend, zu aktualisieren, wenn Sie etwas Freizeit haben.

Ich bin daran interessiert, Ihre Erfahrungen in den Kommentaren zu hören, und wenn Sie Hilfe benötigen, haben wir erfahrene Geeks in unserem Forum, oder Sie können es sich ansehen Microsofts SP1-Supportseite.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia