Connect with us

Wie man

Was ist Media Volume Sync auf dem Galaxy S8?

Was ist Media Volume Sync auf dem Galaxy S8?

Es war einmal, dass Android-Geräte und Bluetooth-Audiogeräte ihre jeweiligen Lautstärkeausgänge unabhängig voneinander handhabten. Dann verband Google Bluetooth und Systemvolumen miteinander, um ein einheitlicheres Erlebnis zu erzielen. Jetzt lässt Samsung Sie das im Handumdrehen rückgängig machen.

Und das ist wirklich die lange und kurze Geschichte hier: Das Galaxy S8 verwendet Bluetooth 5.0, sodass Sie viel mehr Kontrolle darüber haben, was mit Bluetooth-Verbindungen geschieht. Auf diese Weise können Benutzer beispielsweise die Lautstärke des Telefons und des Bluetooth-Geräts trennen, um eine detailliertere (wenn auch möglicherweise ärgerlichere) Steuerung zu erzielen. Es ist ziemlich ordentlich.

Es mag etwas verwirrend klingen, daher hier eine kurze Aufschlüsselung, um besser zu erklären, wovon ich hier spreche. Angenommen, Sie haben einige Bluetooth-Ohrhörer an Ihr Telefon angeschlossen. Wenn Sie eine der Lautstärketasten am Headset drücken, ändert sich die Gesamtmedienlautstärke des Telefons. Dies wird sogar durch eine visuelle Benachrichtigung angezeigt, wie im folgenden Screenshot dargestellt. Auf diese Weise handhabt Android die Bluetooth-Lautstärke, und das seit Android 6.0.

Wenn die Medienlautstärkesynchronisierung auf dem S8 deaktiviert ist, steuern Sie jetzt die Telefonlautstärke am Telefon und die Headset-Lautstärke am Headset. Wenn Sie die Lautstärke des Headsets ändern, wird auf dem Telefon keine Benachrichtigung angezeigt. Da die beiden nicht synchronisiert sind, merkt das Telefon nicht einmal, dass sich etwas ändert. Und das geht in beide Richtungen.

Standardmäßig ist die Medienvolumensynchronisierung auf dem S8 aktiviert. Wenn Sie also beide zusammenarbeiten möchten, müssen Sie nichts tun. Das ist cool. Aber wenn Sie es ändern möchten, können Sie das auch tun.

Öffnen Sie zunächst Einstellungen, indem Sie den Benachrichtigungsschatten herunterziehen und auf das Zahnradsymbol tippen.

Tippen Sie dort auf Verbindungen und dann auf Bluetooth. Alternativ können Sie die Bluetooth-Taste im Schatten der Schnelleinstellungen lange drücken, um zum selben Menü zu gelangen.

Tippen Sie auf das dreipunktige Menüsymbol in der oberen rechten Ecke.

Wenn ein BT-Audiogerät angeschlossen ist, wählen Sie „Media Volume Sync“. Dieses Menü ist ohne ein gekoppeltes und angeschlossenes Gerät ziemlich nutzlos. Um die Medienvolumensynchronisierung zu deaktivieren, drücken Sie einfach die Taste. Ab diesem Zeitpunkt wird die Medienlautstärke des Telefons auf dem Telefon und die Bluetooth-Medienlautstärke auf dem Bluetooth-Gerät verarbeitet.

Und wenn Sie dies jemals rückgängig machen müssen, springen Sie einfach zurück in das Menü und schalten Sie es wieder ein. Stellen Sie erneut sicher, dass Ihr Bluetooth-Gerät verbunden ist.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia