Connect with us

Wie man

Was ist eine PCIe-SSD und benötigen Sie eine in Ihrem PC?

Was ist eine PCIe-SSD und benötigen Sie eine in Ihrem PC?

Ein Solid-State-Laufwerk oder „SSD“ ist viel schneller als ein herkömmliches Festplattenlaufwerk (oder „HDD“). SSDs gibt es schon eine Weile, aber eine neue Generation von SSDs, PCIe-SSDs genannt, beginnt langsam zu wachsen. Aber wie unterscheiden sie sich von normalen SSDs?

SSDs verwenden interne Flash-Chips, um Ihre Dateien zu speichern, während HDDs eine physische, sich drehende Festplatte verwenden, um alles in sich zu behalten. Die Vorteile von SSDs gegenüber älteren HDD-Gegenstücken sind zahlreich, einschließlich einer kompakteren Größe, geringerem Strombedarf und allgemein höheren Geschwindigkeiten. Dies bedeutet, dass Ihr Computer Programme schneller startet und startet. PCIe-SSDs gehen jedoch noch einen Schritt weiter, indem sie einen der Kanäle mit der höchsten Bandbreite in Ihrem PC für unglaublich hohe Geschwindigkeiten verwenden.

Die Zahlen

Zunächst ist es hilfreich, den Unterschied zwischen den Kanälen zu kennen, über die SSDs mit dem Rest Ihres PCs kommunizieren. Fast alle derzeit auf dem Markt befindlichen SSDs verbinden sich über das sogenannte SATA III, das in seinem Standard-3.0-Format theoretisch Daten mit etwa 6,0 Gigabit pro Sekunde oder 750 Megabyte pro Sekunde übertragen kann. In der Praxis ist es nie ganz so schnell, aber wir werden hier zu Vergleichszwecken theoretische Geschwindigkeiten verwenden. 6 Gigabit pro Sekunde sind für die meisten Desktop- und Spieleanwendungen ausreichend schnell und halten Ihre Startzeiten im Bereich unter 5 Sekunden, wenn Sie ein neues Betriebssystem direkt von der Festplatte ausführen.

Der PCIe-Steckplatz hingegen – derselbe Steckplatz, den Sie für Grafikkarten und andere Erweiterungskarten verwenden – ist wesentlich leistungsfähiger und erreicht bei maximaler Auslastung etwa 15,75 GB / s. Dies ist eine verrückte Datenmenge, die sofort durchgespielt werden muss. Aus diesem Grund haben verschiedene Einträge in den PCIe-SSD-Markt theoretische Übertragungsratenergebnisse veröffentlicht, die zwischen 1,5 GB / s und über 3,0 GB / s liegen können, ohne ins Schwitzen zu geraten . Zum Vergleich: Eine SATA-SSD kann Daten mit etwa 550 MBit / s lesen und mit einer Geschwindigkeit von 500 MBit / s bis 520 MBit / s etwas langsamer schreiben.

Dies sind keine harten Zahlen und variieren von Modell zu Modell. Im Allgemeinen ist jedoch klar, dass SSDs die theoretische Grenze des Angebots von SATA III überschreiten, und wenn die Technologie weiterhin den gleichen Aufwärtstrend wie die vorangegangenen Festplatten verfolgen wird, wird der PCIe-Steckplatz vorhanden sein die nächste logische Folge dessen zu sein, wo sie als nächstes landen.

Im Vergleich zu Papier ist es daher schwierig, die offensichtlichen Vorteile einer PCIe-SSD zu leugnen, als dies bei der klassischen SATA-Variante der Fall wäre. Aber welche realen Anwendungen haben sie tatsächlich für den Durchschnittsverbraucher?

Ein Premium-Preis

Leider ist all diese Energie vorerst nicht gerade billig.

Als wir zwei Samsung-Modelle gegeneinander ausrichteten, stellten wir fest, dass a 500 GB 850 Evo SATA SSD von Samsung kostet Sie rund 170 US-Dollar an der Kasse, dem PCIe-Modell des Unternehmens 950 Pro M.verdoppelt fast den Preis bei 330 $. Die Geschichte ist auf der ganzen Linie dieselbe, was bedeutet, dass es schwierig sein kann, die Betriebskosten zu rechtfertigen, wenn Sie nicht über eine bestimmte Serveranwendung oder ein bestimmtes Spiel verfügen, das alle Geschwindigkeitsvorteile von PCIe-SSDs nutzen kann.

Während PCIe-SSDs eine natürliche Ergänzung für Unternehmens- und Serveranwendungen sind, sind sie im Moment noch etwas übertrieben für das, was Oma möglicherweise auf ihrem Computer installieren muss. Sofern Sie in einer Situation, in der jede Sekunde zählt, nicht jeden Tag Gigabyte auf Gigabyte an Dateien verschieben, sollten die SATA III-SSD-Varianten schnell genug sein, um fast alle Aufgaben zu erledigen, die Sie erledigen können.

Fügen Sie dies der Überlegung hinzu, dass die meisten Motherboards nur mit einer begrenzten Anzahl verfügbarer PCIe-Steckplätze ausgestattet sind, von denen einige von einer besonders kräftigen Grafikkarte belegt oder ganz blockiert werden können oder zwei in einem SLI-Setup aneinandergereiht sind. Wenn der Platz begrenzt ist, müssen Sie entscheiden, welches für Sie das richtige ist: mehr Geschwindigkeit in Ihrem Speicher oder mehr Leistung in der Grafikabteilung.

Obwohl es nur einige Jahre dauern kann, bis wir alle auf SATA III-Verbindungen zurückblicken, wie wir es bei früheren IDE-Flachbandkabeln getan haben, sind PCIe-SSDs derzeit noch ein Randprodukt für eine sehr ausgewählte Anzahl von Benutzern. Wenn Sie ein Spieler sind, der das absolut Beste aus seinem System herausfordert, führen Sie mehrere Server aus, für die mehrere Backups pro Tag erforderlich sind, oder nur jemanden, der gerne Dateien auf seinem PC herumwirft, um zu sehen, wie schnell sie von einem Laufwerk zum nächsten kopieren ;; Eine PCIe-SSD scheint eine lohnende Investition zu sein.

Wenn Sie Ihren PC nur für leichte Browsing-Aktivitäten oder für die tägliche Arbeit verwenden, sollte die Geschwindigkeit, die eine SATA-basierte SSD bietet, Ihre Anforderungen erfüllen – alles zu etwa der Hälfte der Gesamtkosten.

Bildnachweis: Wikimedia Foundation, Intel, EVGA, Samsung

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia