Connect with us

Wie man

Was ist eine 1-Klick-Bestellung bei Amazon und wie funktioniert sie?

Was ist eine 1-Klick-Bestellung bei Amazon und wie funktioniert sie?

Amazon wurde zu einem bekannten Namen, indem Sie fast alles, was Sie sich nur wünschen können, auf einer einzigen Website bestellen konnten. Natürlich möchte Amazon es Ihnen so einfach wie möglich machen, Dinge zu kaufen. Ihre wohl größte Innovation in diesem Bereich ist die 1-Klick-Bestellung. Das Unternehmen hat wahrscheinlich bereits versucht, es Ihnen aufzuzwingen, aber es lohnt sich zu wissen, was es ist und wie es funktioniert, bevor Sie es tun.

Grundsätzlich ist die 1-Klick-Bestellung von Amazon eine einfache Möglichkeit, eine Standardzahlungsmethode und -adresse für Ihre Bestellungen festzulegen. Nachdem Sie ausgewählt haben, welche Kreditkarte und Adresse Sie verwenden möchten, können Sie auf eine einzelne Schaltfläche klicken, sich dann zurücklehnen und warten, bis Ihre Daten an Ihrer Tür angezeigt werden.

Amazon konsolidiert Ihre Bestellungen auch automatisch basierend auf ihrer Verfügbarkeit. Angenommen, Sie verwenden die 1-Klick-Bestellung, um drei Artikel gleichzeitig zu kaufen. Anstatt Ihnen den Versand dreimal in Rechnung zu stellen, prüft Amazon, woher Ihre Artikel stammen, wie lange der Versand dauert und ob sie zu Gruppen zusammengefasst werden können. Das Unternehmen wird konsolidieren so viele Gegenstände wie möglich zusammen Versandkosten zu reduzieren.

Die 1-Klick-Bestellung von Amazon kann jedoch etwas schwierig werden. Es gibt verschiedene Arten der 1-Klick-Bestellung, und das Ein- und Ausschalten hat möglicherweise keine Auswirkungen auf die anderen:

  • Regelmäßige 1-Klick-Bestellung: Diese Einstellungen gelten für Bestellungen auf der Amazon-Website. Sie können auch für Bestellungen über Geräte wie Amazon Echo verwendet werden.
  • Mobile 1-Klick-Bestellung: Etwas verwirrend ist dies eine separate Funktion für die normale 1-Klick-Bestellung. Sie können dieselbe Kreditkarte und Adresse verwenden. Wenn Sie jedoch die mobile 1-Klick-Bestellung deaktivieren, hat dies keine Auswirkungen auf Ihre regulären 1-Klick-Einstellungen und umgekehrt.
  • Digitale 1-Klick-Bestellung: Alle digitalen Einkäufe – wie E-Books, herunterladbare Musik und digitale Spielcodes – werden mithilfe der digitalen 1-Klick-Einstellungen bestellt. Diese Methode verwendet eine Standardzahlungsmethode, aber offensichtlich ist keine Standardadresse erforderlich, da nichts zu versenden ist. Sie können die digitale 1-Klick-Bestellung nicht deaktivieren.

So richten Sie Ihre 1-Klick-Einstellungen ein (falls Sie dies noch nicht getan haben) Gehen Sie zu dieser Amazon-Seite um eine Standardadresse und eine Zahlungsmethode einzugeben. Amazon verwendet diese Informationen ab sofort, wenn Sie „Jetzt mit 1-Klick kaufen“ auswählen.

Sobald Sie eine 1-Klick-Bestellung aufgegeben haben (abgesehen von digitalen Inhalten), haben Sie etwa 30 Minuten um Ihre Bestellung zu ändern, bevor sie aufgegeben wird. Amazon prüft dann, welche Artikel zusammengefasst werden können, berechnet die Versandkosten und sendet Ihre Bestellung zur Lieferung. Abhängig davon, wie schnell einige Artikel versendet werden (und ob Sie Amazon Prime haben), können Ihre Artikel innerhalb von Stunden versendet werden.

Dies ist zwar praktisch, hat jedoch einige Nachteile. Das offensichtlichste Problem bei der 1-Klick-Bestellung ist die Sicherheit. Wenn Sie 1-Klick auf Ihrem Telefon aktiviert haben und es verlieren oder es in die Hände eines Kindes gelangt, hindert nichts es daran, Dinge mit Ihrem Telefon zu bestellen. Sie können sogar selbst eine versehentliche Bestellung aufgeben, wenn Sie nicht aufpassen.

Einige Bestellungen können auch etwas zu schnell ausgeführt werden, um Ihre Meinung zu ändern. Angenommen, ein Kind nimmt Ihr Telefon und bestellt einen Artikel, der für den kostenlosen Versand an einem Tag (oder am selben Tag) qualifiziert ist. Wenn Sie es nicht sofort erkennen, wird die Bestellung möglicherweise versendet, bevor Sie die Möglichkeit haben, sie zu stornieren. Nach dem Versand handelt es sich nicht um eine Stornierung, sondern um eine Rücksendung. Es ist schon mal passiert und obwohl es kein Albtraum ist, ist es sicherlich eine Unannehmlichkeit.

Einer der praktischsten Gründe, warum Sie die 1-Klick-Bestellung überspringen möchten, sind möglicherweise längere Lieferzeiten. Amazon wartet bis zu drei Tage, um einen Artikel zu versenden, wenn er mit etwas anderem gebündelt werden kann, um Versandkosten zu sparen. Angenommen, Sie bestellen am Montag die Artikel A, B und C. Artikel A könnte sofort versendet werden und bis Dienstag zu Ihnen nach Hause kommen, während Artikel B und C erst am Mittwoch versendet werden können. Amazon kann (abhängig davon, woher Ihre Artikel geliefert werden) entscheiden, den Versand von Artikel A zu unterbrechen, bis Artikel B und C veröffentlicht werden. Dies bedeutet, dass es zusätzliche Tage dauern kann, bis einige Ihrer Artikel verfügbar sind. Wenn Sie Ihre Bestellung manuell über den Warenkorb aufgeben, haben Sie mehr Kontrolle darüber, wann und wie Ihre Artikel versendet werden.

Natürlich ist 1-Klick für viele Menschen praktisch genug, um die Kompromisse wert zu sein. Wenn Sie häufig bei Amazon bestellen und nicht jedes Mal dieselben Informationen bestätigen möchten, können Sie mit 1-Klick-Bestellung viel Ärger sparen. Auf lange Sicht könnte es Sie jedoch mehr Geld kosten, wenn Sie weniger Zeit haben, den Einkaufsbummel um 2:00 Uhr zu überdenken.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia