Connect with us

Wie man

Was ist ein Teleobjektiv?

Was ist ein Teleobjektiv?

Teleobjektive können unglaublich nützlich sein, aber wie unterscheidet es sich von anderen Objektiven und wann sollten Sie es verwenden?

Was ist ein Teleobjektiv?

Ein Teleobjektiv ist ein Objektiv, das entfernte Objekte zu vergrößern scheint. Dazu müssen sie eine Brennweite haben, die länger ist als die einer normalen Linse oder eine Linse, die sich den optischen Eigenschaften des menschlichen Auges annähert. Ein normales Objektiv hat bei einer Vollbildkamera eine Brennweite zwischen 40 mm und 58 mm, sodass jedes Objektiv mit einer Brennweite von mehr als 60 mm als Teleobjektiv betrachtet werden kann. Je länger die Brennweite ist, desto größer ist die Vergrößerung.

Die gängigsten Telezoomobjektive haben einen Brennweitenbereich von 70 mm bis 200 mm. Jedes Objektiv mit einer Brennweite von mehr als 300 mm kann auch als Super-Teleobjektiv betrachtet werden.

Bei einer Crop-Sensor-Kamera handelt es sich bei Teleobjektiven um Objektive mit einer Brennweite von mehr als etwa 40 mm, obwohl die Vergrößerung bis etwa 50 mm minimal ist.

Schauen wir uns das in Aktion an. Dieses Foto wurde mit einer normalen Brennweite von 50 mm und einer Vollbildkamera aufgenommen. Das Foto sieht ziemlich ähnlich aus, wie die Dinge mit Ihren Augen aussehen. Die anderen Fotos wurden alle mit einer Crop-Sensor-Kamera an derselben Stelle aufgenommen. Ich habe kein ausreichend langes Vollbild-Teleobjektiv, um den Punkt wirklich klar zu machen.

Dieses Foto wurde mit einer Crop-Sensor-Kamera bei 45 mm aufgenommen. Die äquivalente Vollbildbrennweite beträgt 72 mm. Sie können sehen, wie das Bild auf dem Auto etwas enger ist.

Dieses Foto wurde mit 85 mm aufgenommen, was 136 mm mit einer Vollbildkamera entspricht. Jetzt füllt das Auto den Rahmen vollständig aus.

Dieses Foto wurde mit 135 aufgenommen, was 216 mm mit einer Vollbildkamera entspricht. Wir sind unglaublich nah am Auto im Vergleich zum normalen Foto. Es ist unmöglich, das Ganze ins Bild zu bringen.

Wie sich ein Teleobjektiv auf Ihre Bilder auswirkt

Der Haupteffekt von Teleobjektiven besteht darin, dass sie wie ein Teleskop entfernte Objekte vergrößern. Entfernte Fußballspieler, kleine Vögel, die in Bäumen sitzen, und ähnliche Motive lassen sich mit einem Teleobjektiv viel einfacher erfassen.

Die Kehrseite davon ist, dass sie ein sehr enges Sichtfeld haben. Um ein Teleobjektiv effektiv nutzen zu können, müssen Sie sich von Ihrem Motiv fernhalten. Mit einem 70-mm-Teleobjektiv müssen Sie etwa 15 Fuß von einem menschlichen Motiv entfernt stehen, um es in den Rahmen zu passen. Mit längeren Teleobjektiven wächst schnell, wie weit Sie von Ihrem Motiv entfernt sein müssen, um alles in den Rahmen zu bringen.

Mit einem Teleobjektiv ist es sehr einfach, eine geringe Schärfentiefe zu erzielen. Dies ist einer der Gründe, warum sie bei Porträtfotografen so beliebt sind. Dies bedeutet auch, dass es sehr schwierig ist, Fotos mit einer großen Schärfentiefe zu erhalten. Selbst bei Blenden wie 1: 11 oder 1: 16 werden Sie immer noch Schwierigkeiten haben, alles im Bild scharf zu stellen.

Teleobjektive scheinen alles im Bild zu komprimieren. Objekte, die im wirklichen Leben entfernt sind, erscheinen im Bild näher beieinander. Dies ist weder positiv noch negativ, sondern nur ein Effekt, dessen Sie sich bewusst sein müssen.

Die Vor- und Nachteile von Teleobjektiven

Teleobjektive eignen sich hervorragend, um sich Ihrem Motiv zu nähern, ohne sich physisch nähern zu müssen. Sie können nicht mitten in ein Fußballspiel gehen oder direkt zu einem schüchternen Vogel gehen, um ein Foto zu machen. Stattdessen können Sie sich mit einem Teleobjektiv aus der Ferne zurücklehnen.

Teleobjektive machen großartige Porträts. Der Bereich von 70 mm bis 105 mm ist für sie sehr, sehr beliebt. Persönlich benutze ich für die meisten von mir ein 85-mm-Objektiv.

Während Telefotos alles tun, was sie wunderbar machen sollen, haben sie einige Nachteile. Sie neigen dazu, groß und schwer zu sein. Es ist nur ein Nebeneffekt einer langen Brennweite. Dies macht sie selbst in den besten Zeiten umständlich und unhandlich.

Sie müssen auch weit von Ihren Motiven entfernt sein, um ein Teleobjektiv verwenden zu können. Wenn Sie draußen sind, ist dies normalerweise in Ordnung, aber in einem begrenzten Bereich können Sie möglicherweise nicht genügend Abstand schaffen, um Ihr Motiv in den Rahmen zu bringen.

Teleobjektive erfordern auch kürzere Verschlusszeiten, um scharfe Belichtungen zu erzielen. Selbst mit einem Stativ besteht bei Verwendung eines Teleobjektivs mit einer Verschlusszeit von weniger als etwa 1/200 Sekunde die Gefahr, dass die Kamera in Ihren Bildern verwackelt. Dies bedeutet, dass sie viel mehr Licht benötigen, um gute Fotos zu erhalten. Die Verwendung eines langen Teleobjektivs bei Nacht ist fast unmöglich.

Welche Teleobjektive gibt es?

Die meisten erschwinglichen Teleobjektive sind Zoomobjektive, obwohl Sie einige Prime-Objektive mit einer Brennweite erhalten können, wenn Sie ein bestimmtes Porträtobjektiv wünschen. Hier sind einige der besten Startoptionen für verschiedene Kameras.

Kanon

Nikon

Ein Teleobjektiv ist einer der ersten Anschaffungen, die die meisten Fotografen tätigen sollten, wenn sie das Kit-Objektiv beherrschen. Sie sind für viele beliebte Bereiche der Fotografie wie Sport und Tierwelt notwendig.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia