Connect with us

Wie man

Was ist ein EKG und wie funktioniert es in der neuen Apple Watch?

Was ist ein EKG und wie funktioniert es in der neuen Apple Watch?

Apple hat kürzlich seine Series 4 Watch veröffentlicht und alle sprechen über die neue Herzmonitorfunktion – das Elektrokardiogramm (EKG oder EKG). Die App ist zwar noch nicht verfügbar, aber die Hardware ist vorhanden und verspricht, eine der überzeugendsten neuen Funktionen der Apple Watch zu werden.

Dein Herzschlag und was schief gehen kann

Um zu verstehen, wie ein EKG funktioniert, müssen wir uns ansehen, wie das Herz schlägt.

Das menschliche Herz ist eine zweistufige Pumpe, die in zwei Seiten unterteilt ist. Jede Seite hat oben und unten eine. Die Muskeln, die diese beiden Kammern umgeben, werden von zwei Knoten ausgelöst: dem Sinusknoten (SA) und dem atrioventrikulären (AV) Knoten.

Der SA-Knoten ist der natürliche Schrittmacher des Körpers. Dieser Nervencluster und emittiert eine elektrische Ladung, die den Herzschlag in Gang setzt. Dadurch zieht sich der Vorhofmuskel zusammen und drückt das Blut nach unten in die Herzkammer. Der AV-Knoten fungiert als Verzögerungsschaltung und pausiert, bis der Ventrikel voll ist. Dann zieht sich die Herzkammer zusammen und drückt das Blut in den Körper.

Nachdem der Zyklus abgeschlossen ist, stoppen die Knoten den Nervenimpuls. Wenn man sich Neuronen als winzige Batterien vorstellt, ist die Depolarisation so, als würde man einen Schalter einschalten und Strom fließen lassen. Die Repolarisation schaltet diesen Fluss ab und stoppt das Signal, das der Nerv sendet. (Nerven werden ionisiert und die Depolarisation lässt die Nervenmembran Elektronen passieren.)

Der normale Ablauf dieses Zyklus wird als Sinusrhythmus bezeichnet und ist im EKG-Streifen unten zu sehen. (Außerdem ist nach Angaben des Patienten, der diese Streifen geliefert hat, dieser Streifen aufgrund eines Zustands namens a . tatsächlich auf dem Kopf stehend Rechter Bündel-Zweigblock.)

Normaler Sinusrhythmus bei einem Patienten mit rechtem Bündelastblock.

Wenn der elektrische Betrieb des Herzens aus dem Takt gerät, nennen wir das Vorhofflimmern (auch AFib oder AF). Variationen des Vorhofflimmerns sind die Dinge, die ein Einkanal-EKG wie das in der neuen Apple Watch Series 4 erkennen kann. Die Streifen auf dieser Seite zeigen verschiedene Ereignisse im Zusammenhang mit Vorhofflimmern.

Ventrikuläre vorzeitige Schläge

Geben Sie das Elektrokardiogramm ein

Das Elektrokardiogramm (EKG) ist das erste Instrument, mit dem ein Arzt bei Brustschmerzen einen Herzinfarkt diagnostizieren oder ausschließen kann. Das EKG ist ein elektrisches Messgerät und ein Aufzeichnungsgerät, das die elektrischen Signale sehen kann, die von den SA- und AV-Knoten im Herzen erzeugt werden.

Ein EKG mit mehreren Ableitungen kann den Fortschritt eines Herzschlags in mehrere Richtungen erkennen; es kann dem Herzschlag nach oben und unten, von Seite zu Seite und von vorne nach hinten folgen. Durch die Beobachtung der zeitlichen Unterschiede kann ein Arzt weitere Erkrankungen diagnostizieren, einschließlich eines Herzinfarkts. Da die Apple Watch nur eine Leitung hat, kann sie keine Herzinfarkte aufgrund unzureichender Blutversorgung, struktureller Defekte oder anderer Zustände diagnostizieren, die subtilere Probleme mit den Nerven und Knoten im Herzen beinhalten können.

EKG-Diagramm, mit freundlicher Genehmigung von Wikipedia

Sie haben wahrscheinlich die klassische EKG-Wellenform im Fernsehen gesehen. Dieses Muster besteht aus mehreren verschiedenen Teilen, und die Breite, Höhe und Form jedes Teils erzählen die Geschichte Ihres Herzschlags.

Links beginnend ist die erste Erhebung der Wellenform die P-Welle. Dies ist der Beginn Ihres Herzschlags, bei dem der SA-Knoten depolarisiert. Die Zeitspanne zwischen Beginn und Ende der P-Welle ist das PQ-Segment. Dies ist die Verzögerung, bevor die Herzkammer pumpt. Variationen in der P-Welle können auf Dinge wie vergrößerte Vorhöfe, Vorhofflimmern und Nervenprobleme hinweisen.

Der Einbruch bei Q ist die Depolarisation des AV-Knotens. Dies erscheint im Vergleich zur R-Welle klein, da der Nervenimpuls durch den Ventrikel geht. Der Einbruch bei S (wenn Sie „S-Welle“ erraten haben, haben Sie Recht) ist die Repolarisation des AV-Knotens.

Q, R und S bilden zusammen den QRS-Komplex. Sie erzählen die Geschichte des Herzschlaganteils der Herzkammer. Wie die P-Welle kann auch der QRS-Komplex zusätzliche Nervenprobleme aufweisen.

Schließlich zeigt die T-Welle die Repolarisation der Knoten. Dadurch können sich die Herzmuskeln entspannen und Blut in das Herz ziehen.

Arrhythmie. Beachten Sie das zufällige Muster, insbesondere rechts.

Was macht die Apple Watch (und was nicht)?

Wie der Herzmonitor meines Freundes zu Hause ist das EKG der Apple Watch ein Gerät. Dies bedeutet, dass es zwei Verbindungen zum Körper hat: eine an der Rückseite der Uhr, die Ihr Handgelenk berührt, und eine an der Krone, die Sie mit dem Finger der anderen Hand berühren. Theoretisch kann die Uhr alles tun, was jedes andere EKG mit einer einzigen Ableitung kann. Der Unterschied besteht darin, dass die meisten medizinischen Überwachungsgeräte monatliche Zahlungen für die medizinische Überwachung und Berichterstattung erfordern.

Wenn Sie sich die verschiedenen Diagramme ansehen, die in diesem Artikel verstreut sind, können Sie einige Beispiele für unregelmäßige Herzschläge sehen. Diese wurden von einem tragbaren EKG/EKG-Gerät von EMAY aufgezeichnet, das ein kostengünstiges Heimüberwachungsgerät ist. Wie bei der Apple Watch handelt es sich hierbei um ein Ein-Kanal-EKG. Im Gegensatz zur Uhr soll das EMAY-Gerät entweder mit beiden Händen gehalten oder gegen die Brust gedrückt werden.

VPB Paar-Event

Die Uhr kann auch Ihren Puls messen. Ihr Puls und Ihre Erholungsrate (wie schnell sich Ihr Puls nach dem Training verlangsamt) können Indikatoren für Ihre kardiovaskuläre Gesundheit und Ihr allgemeines Fitnessniveau sein. Die Uhr kann Sie auch warnen, wenn Ihr Puls in Zeiten, in denen Sie sich nicht bewegen, zu hoch ist; die uhr ist mit ihren eingebauten bewegungssensoren für diese aufgabe bestens geeignet.

Obwohl diese Geräte leistungsstark sind, gibt es Dinge, die sie nicht können. Die Apple Watch ist nicht für die medizinische Überwachung zertifiziert und sollte derzeit nicht anstelle eines medizinischen Geräts für Patienten mit diagnostizierter Herzkrankheit verwendet werden. Mehr Informationen sind jedoch fast immer eine gute Sache, und die Möglichkeit, Vorhofflimmern zu erkennen, kann Leben retten und die Lebensqualität von Patienten verbessern, die nicht einmal wussten, dass sie an einer Herzerkrankung leiden.

Die App sollte verfügbar sein“später in diesem Jahr,“ laut Apple. In der Zwischenzeit finden Sie unter den folgenden Links weitere Informationen zu Ihrem Herzen und zur Funktionsweise des Elektrokardiogramms.

Mehr Informationen

Es gibt eine riesige Menge an Informationen im Internet über Herzgesundheit und -diagnose. Hier sind ein paar Ressourcen, die ich verwendet habe:

Fragen? Bemerkungen?

Bitte teilen Sie Ihre Geschichten, Erfahrungen oder Ratschläge in den Disqus-Kommentaren unten.

Denken Sie schließlich daran, auf Ihr Herz aufzupassen. Wir bekommen nur das eine.

Bildnachweis: AiVektoren/Shutterstock

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia