Connect with us

Wie man

Was ist der Windows.old-Ordner und wie löschen Sie ihn?

Was ist der Windows.old-Ordner und wie löschen Sie ihn?

Von einer alten Windows-Version aktualisiert? Sie haben einen Windows.old-Ordner auf Ihrem Computer, der viel Speicherplatz beansprucht. Sie können es löschen, aber es unterscheidet sich vom Löschen eines normalen Ordners.

Der Ordner Windows.old ist unter Windows 10 nichts Neues. Vor Windows 10 wurde er jedoch nur angezeigt, wenn Sie eine neue Windows-Version gekauft und anschließend einen PC mit einer älteren Version aktualisiert haben .

Was ist der Windows.old-Ordner?

Dieser Ordner wird erstellt, wenn Sie von einer Windows-Version auf eine andere aktualisieren, beginnend mit Windows Vista. Der Ordner Windows.old enthält alle Dateien und Daten Ihrer vorherigen Windows-Installation. Sie können es verwenden, um Ihr System auf die alte Windows-Version zurückzusetzen, wenn Ihnen die neue Version nicht gefällt. Wenn Sie nach einer bestimmten Datei suchen, die nicht ordnungsgemäß in Ihre neue Windows-Installation kopiert wurde, können Sie auch in den Ordner Windows.old suchen und diese finden.

Im Wesentlichen enthält der Ordner Windows.old nur das alte Windows-System. Von den Windows-Systemdateien über Ihre installierten Programme bis hin zu den Einstellungen und Dateien jedes Benutzerkontos finden Sie hier alles. Die neue Version von Windows behält es nur bei, falls Sie zu dieser älteren Version von Windows zurückkehren möchten oder wenn Sie eine Datei suchen müssen.

Warten Sie jedoch nicht zu lange. Windows löscht den Ordner Windows.old automatisch, um nach einem Monat Speicherplatz freizugeben.

Downgrade auf eine frühere Version von Windows

Ein Downgrade von Windows 10 auf Windows 7 oder 8.1 ist einfach. Gehen Sie nach der Installation von Windows 10 zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Wiederherstellung. Je nachdem, welche Windows-Version Sie vor dem Upgrade installiert haben, wird unter „Zurück zu Windows 7“ oder „Zurück zu Windows 8.1“ die Schaltfläche „Erste Schritte“ angezeigt. Klicken Sie auf diese Schaltfläche, und Windows stellt Ihr altes Windows-Betriebssystem unter Verwendung des Ordners Windows.old als Quelle wieder her.

Wie die Benutzeroberfläche feststellt, ist diese Option nach dem Upgrade nur einen Monat lang verfügbar. Windows entfernt automatisch den Ordner Windows.old, um nach einem Monat Speicherplatz freizugeben. So lange müssen Sie also entscheiden, ob Sie bei Ihrer neuen Windows-Version bleiben möchten.

Vor Windows 10 war dies ebenfalls möglich. Zum Beispiel hier sind Die langwierigen Anweisungen von Microsoft für die Verwendung des Ordners Windows.old auf einem Windows 7-Computer zum Wiederherstellen einer älteren Windows-Installation. Mit Windows 10 ist es jetzt einfach.

Einzelne Dateien aus dem Windows.old-Ordner wiederherstellen

Wenn Sie einzelne Dateien aus Ihrer alten Windows-Installation wiederherstellen müssen, können Sie sie aus dem Ordner Windows.old wiederherstellen. Dies sollte nur eine Frage des Öffnens des Datei-Explorer-Fensters, des Zugriffs auf den Ordner Windows.old unter C: Windows.old und des Durchsuchens Ihres Dateisystems sein. Ihre persönlichen Dateien befinden sich unter C: Windows.old Users .

So löschen Sie den Ordner Windows.old, um Speicherplatz freizugeben

Der Ordner Windows.old kann viel Platz beanspruchen. Im besten Fall sind es etwa 12 GB Festplattenspeicher. Es kann jedoch leicht 20 GB oder mehr verbrauchen, je nachdem, wie groß Ihre vorherige Windows-Installation war.

Wenn Sie versuchen, den Ordner Windows.old wie jeden anderen Ordner aus dem Datei-Explorer zu löschen, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Sie können diese Fehlermeldung möglicherweise umgehen, indem Sie die Berechtigungen des Ordners Windows.old ändern. Sie müssen sich jedoch nicht darum kümmern.

Verwenden Sie das Windows Disk Cleanup-Tool, um diesen Ordner auf einfache Weise zu löschen. Klicken Sie in Windows 10 auf die Schaltfläche Start, suchen Sie nach „Datenträgerbereinigung“ und starten Sie die Datenträgerbereinigungs-App. Sie können auch im Datei-Explorer mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk C: klicken, Eigenschaften auswählen und dann auf der Registerkarte „Allgemein“ auf die Schaltfläche „Datenträgerbereinigung“ klicken.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Systemdateien bereinigen“. In der Liste der Dinge, die Sie löschen können, wird eine Option für „Vorherige Windows-Installation (en)“ angezeigt. Die Datenträgerbereinigung gibt an, wie viel Speicherplatz diese Dateien belegen. Wählen Sie diese Option aus und löschen Sie die vorherigen Windows-Systemdateien mithilfe der Datenträgerbereinigung. Mit diesem Tool können Sie auch andere unnötige Dateien löschen, die Speicherplatz auf Ihrem Systemlaufwerk beanspruchen.

Das Entfernen des Verzeichnisses Windows.old hat keinen Nachteil. Solange Sie mit Ihrem aktuellen Windows-System zufrieden sind und kein Downgrade durchführen möchten – und solange Sie sicher sind, dass Sie alle wichtigen Dateien haben und keinen Straggler aus dem Ordner Windows.old holen müssen – Sie können fortfahren und es entfernen. Und denken Sie daran, dass Windows den Ordner Windows.old ohnehin einen Monat nach dem Upgrade automatisch entfernt.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia