Connect with us

Wie man

Warum sehen meine Freunde mein Emoji nicht richtig?

Warum sehen meine Freunde mein Emoji nicht richtig?

Emoji ist eine grafische Abkürzung für emotionale Zustände, Witze und Nuancen der Sprache. Daher ist es besonders problematisch, wenn Ihr Freund ein anderes Emoji sieht als das, das Sie gesendet haben. Hier ist der Grund, warum Ihre Nachrichten möglicherweise nicht wie beabsichtigt eingehen.

Wie Emoji funktioniert: Ein Code für jedes Lächeln

Wir als Endbenutzer sehen nur die grafischen Früchte des Emoji-Systems. Unter all den Millionen von Smileys, Herzen und winzigen Haufen von Kackern, die jeden Tag verschickt werden, befindet sich ein detailliertes – und standardisiertes! – Codesystem, das sicherstellen soll, dass jeder das Gleiche sieht.

Das Rückgrat von Emoji teilen sich die Textnachrichten, in die sie eingebettet sind: Unicode. Unicode ist ein Computerindustriestandard, der bis in die 1990er Jahre zurückreicht und sicherstellt, dass alle weltweiten Schriftsysteme und Symbole auf elektronischen Geräten korrekt angezeigt werden. Der gesamte Standard enthält mehr als 128.000 Zeichen in 135 modernen und historischen Schriftsystemen, einschließlich Symbolen.

Als Emoji in den 1990er Jahren noch in den Kinderschuhen steckte, entführten Telekommunikationsanbieter in Japan einige nicht verwendete Einträge im Unicode-System, um dem Gesichtsausdruck-Emoji zu entsprechen. Die Praxis war zu dieser Zeit nicht standardisiert, aber im Laufe der Jahre, als Emoji immer beliebter wurde und für die Verwendung außerhalb Japans übernommen wurde, beteiligte sich das Unicode-Konsortium und Emoji wurde standardisiert, indem bestimmte Emoji mit bestimmten Codes verknüpft wurden. Auf diese Weise könnte, genau wie der Großbuchstabe A in lateinischer Schrift mit dem Code U + 0014 verknüpft ist, das grundlegende Smiley-Emoji für immer mit dem Code U + 263A verknüpft werden.

Wie Emoji versagt: Designunterschiede, erweiterte Standards und alte Telefone

Wie genau fällt jedes einzelne Emoji auseinander, da es seinen eigenen einzigartigen, sandardisierten Code hat?

Designer-Interpretation: Nicht alle Lächeln sind gleich

Erstens könnte es hilfreich sein, über Emojis wie Buchstaben nachzudenken. Ja, der Unicode-Standard stellt sicher, dass U + 0014 der lateinische Großbuchstabe A ist, aber was in dem Buchstaben angezeigt wird, hat einen großen Einfluss darauf, wie wir ihn interpretieren. Einige Schriftarten sind zweckmäßig, einige sind nach Fantasy-Skripten gestaltet, einige sind albern, und welche Schriftart ein Designer für die Anzeige auswählt, ändert, wie wir etwas so Einfaches wie einen Buchstaben sehen.

Das gleiche Konzept gilt für Emoji. Unicode kann sagen „U + 263A ist ein einfaches Smiley-Gesicht!“ Aber wie dieses grundlegende Smiley-Gesicht aussieht, hängt von den Leuten ab, die die Plattform entwickelt haben, auf der Sie Nachrichten senden und empfangen. Im Folgenden finden Sie Beispiele aus der Praxis, wie Designer verschiedener Unternehmen „Smiling Face“ interpretierten.

Von links: Apple, Google, Microsoft, Samsung und LG

Während es einige Unterschiede zwischen den Gesichtern gibt – einige haben rosige Wangen, andere lächeln so stark, dass ihre Augen vor Glück kräuseln -, ist die allgemeine Botschaft ziemlich klar. Es wäre schwierig, eines dieser Symbole als alles andere als ein glückliches Gesicht zu interpretieren.

Aber andere Symbole sind nicht so klar, auch wenn es so aussieht, als ob sie einfach sein sollten. So sieht U + 1F62C, das „Grimacing Face“, auf verschiedenen Plattformen aus.

Von links: Apple, Google, Microsoft, Samsung und LG

Apple und Googles Interpretation haben beide eine etwas unheimliche Talstimmung, wie zwei Roboter, die versuchen, eine menschliche Grimasse nachzuahmen. Microsoft und LG scheinen den wahren Geist einer Grimasse eingefangen zu haben, indem ihre Emojis so aussehen, als würden sie tatsächlich etwas Schlechtes verziehen, wie ein Kind, das kurz davor ist, verletzt zu werden oder schreckliche Neuigkeiten zu erfahren. Samsung hingegen hat es geschafft, „Grimasse“ als „höhnisches Lächeln“ zu interpretieren, als hätten Sie gerade das Getränk Ihres Feindes unter Drogen gesetzt, während dieser auf der Toilette war. Wenn Sie dieses Emoji von Ihrem LG-Telefon mit dem Gefühl senden, dass Sie sagen: „Oh je, das ist schrecklich!“ Ein Empfänger auf einem Samsung-Handy bekommt das gruselige „Ich weiß, wo du wohnst!“ Gesicht.

Updates und alte Telefone führen zu Schluckauf

Zusätzlich zu den Kopfschmerzen bei verschiedenen Stilen gibt es einen zusätzlichen Schlüssel in Ihrer ideografischen Kommunikation: eine wachsende Emoji-Bibliothek kombiniert mit alten und selten aktualisierten Telefonen. Wenn Sie ein neues Telefon haben und Ihr Empfänger ein altes Telefon hat oder umgekehrt, besteht die Möglichkeit, dass das Emoji nicht geräteübergreifend übereinstimmt, selbst wenn die Geräte vom selben Entwickler stammen.

In frühen Versionen des Emoji-Unicode-Sets war das Emoji für „Tänzer“ entweder eine geschlechtsneutrale Strichmännchen oder ein kleiner Cartoon-Mann, der tanzte. Später wurde derselbe Emoji-Code in einer Überarbeitung des Standards gemischt. Bei Geräten mit neueren Versionen handelt es sich also nicht um eine Strichmännchen oder einen Strichmännchen, sondern um eine Frau in einem roten Salsa-Kleid. So kann dieses Emoji je nach Alter des Telefons und der Plattform stark variieren.

Von links: Apple, Google, Microsoft, Samsung (neu), Samsung (alt)

Je nachdem, auf welcher Plattform Sie sich befinden und auf welcher Plattform Ihr Empfänger sie sieht, lautet Ihre Nachricht möglicherweise „Ich möchte mit der Dame in Rot tanzen!“, „Ich möchte mit Dora der Entdeckerin tanzen!“ Oder „Ich möchte Generic White Man in gelben Hosen zu tanzen! ”

Apropos generische Personen: Updates sind nicht das einzige, was Probleme verursacht. Alte Telefone mit alten Standards, die versuchen, Codes zu analysieren, die sie nicht einmal erkennen, können ebenfalls zu unangenehmen Problemen führen.

Im Jahr 2015, als Apple eine Vielzahl neuer Emoji herausbrachte, applaudierten die Leute ihnen, dass sie eine Reihe von Emoji aufgenommen hatten, die verschiedene Hauttöne, Familienstrukturen usw. aufwiesen. Wenn Personen mit den aktualisierten Versionen von iOS das neue Emoji an Personen mit älteren Versionen von iOS senden, anstatt nur einen leeren Platzhalter anzuzeigen (wie dies bei anderen mobilen Betriebssystemen oder bei der Kommunikation zwischen Plattformen üblich ist), werden die älteren Versionen von iOS verwendet versuchte einen sehr seltsamen Job zu machen, als er das neue Emoji übersetzte.

Anstatt einen leeren Platzhalter anzuzeigen, übersetzten die älteren Versionen von iOS alle neuen Emoji mit Hauttonmotiven in die weiße Version dieses Emoji plus ein Alien-Symbol. Für ein Update zum Thema Diversity ist das mehr als ein bisschen umständlich.

Ähnliche, wenn auch nicht ganz so unangenehme Situationen können auftreten, wenn alte Telefone versuchen, neue Emoji zu übersetzen. Im besten Fall gibt es nur einen leeren Platzhalter, im schlimmsten Fall kann eine gutartige Nachricht zu einer beleidigenden werden.

Emoji Fu: Fähigkeiten, um das Gesicht zu retten

Nun, da Sie wissen, wie Emoji funktioniert und wo Dinge auseinanderfallen können, was können Sie tun, um den Emoji-bezogenen Kommunikations-Snafus zu verringern? Obwohl die zunehmende Akzeptanz und Einhaltung von Emoji-Standards allen hilft, finden Sie hier einige einfache Tricks, die Sie anwenden können.

Wenn Sie Zweifel haben, überspringen Sie das Emoji insgesamt. Je neuer und spezifischer das Emoji ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass es am anderen Ende nicht richtig analysiert wird. Darüber hinaus hat die Forschung gezeigt, dass die Art und Weise, wie Menschen Emoji interpretieren, sehr unterschiedlich ist, selbst wenn sie dasselbe Emoji betrachten, und noch mehr, wenn sich das Gesicht zwischen den Plattformen unterscheidet.

Apples grinsendes Emoji ist dem grimmigen Emoji etwas zu ähnlich.

Die obige Tabelle stammt aus durchgeführten Untersuchungen vom GroupLens-Forschungslabor an der University of Minnesota, hebt hervor, wie das gleiche Emoji unterschiedliche Reaktionen verbietet. Darüber hinaus gab es in derselben Studie, selbst wenn genau dasselbe Emoji betrachtet wurde, eine 1: 4-Wahrscheinlichkeit, dass die Betrachter sich nicht darüber einig waren, ob das Gesicht positiv oder negativ war. Während jede neue Überarbeitung der Emoji-Codes dazu neigt, das Emoji plattformübergreifend ähnlicher zu machen, sollten Sie dies berücksichtigen.

Wenn Sie jedoch Emoji verwenden, können Sie die Wahrscheinlichkeit von Unbeholfenheit verringern, indem Sie ältere und etablierte Emoji bevorzugen. Das einfache lächelnde Gesicht, das Herz, die Handbewegung mit dem Daumen nach oben und dergleichen sind seit Jahren Teil des Emoji-Codes, und es gibt kaum Unterschiede zwischen ihnen.

Wenn Sie wirklich Ihre Hausaufgaben machen möchten (oder sich Sorgen machen, mit einem potenziellen romantischen Partner einen falschen Eindruck zu hinterlassen), können Sie immer auf die zahlreichen Ressourcen zugreifen, die die Emoji-Codes wie den katalogisieren Emojipedia– Ein Service, der so gründlich ist, dass Sie nicht nur alte Versionen des Emoji-Codes überprüfen können, sondern Sie auch nachdenklich warnen, wenn ein bestimmtes Emoji für eine problematische plattformübergreifende Anzeige wie die oben genannten bekannt ist verzog das Gesicht.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia