Connect with us

Wie man

Warum Ihre Kodi Box nicht funktioniert und was Sie stattdessen verwenden sollten

Warum Ihre Kodi Box nicht funktioniert und was Sie stattdessen verwenden sollten

Wenn etwas zu gut klingt, um wahr zu sein, ist es es wahrscheinlich. Und Kodi-Boxen klingen viel zu gut, um wahr zu sein. Sie bieten unbegrenztes Free-TV und Filme fürs Leben, nachdem Sie ein einziges Stück Hardware gekauft haben.

Wenn Sie eines gekauft haben und es momentan nicht funktioniert und ich schlechte Nachrichten für Sie habe. Anfangen:

  1. Sie haben die ganze Zeit über Filme und Fernsehsendungen raubkopiert. Es tut mir aufrichtig leid, wenn Sie das nicht bemerkt haben. (Viele von Ihnen haben es wahrscheinlich getan.)
  2. Ihre Box funktioniert nicht, da Urheberrechtsinhaber die Websites, von denen diese Piraterietools Inhalte streamen, und die Kodi-Add-Ons, mit denen die Streams erfasst werden, systematisch herunterfahren.
  3. Es wird ein echtes Problem sein, das Setup, das Sie hatten, wieder zum Laufen zu bringen, und wenn Sie es beibehalten, müssen Sie sich einem nie endenden Katz-und-Maus-Spiel anschließen.
  4. Die Box, die Sie gekauft haben, ist in Bezug auf Hardware wahrscheinlich nicht viel mehr als 30 US-Dollar wert. Wenn Sie mehr als das bezahlt haben, wurden Sie ernsthaft betrogen, insbesondere angesichts der Tatsache, dass alle Arbeiten, die der Verkäufer eingerichtet hat, von Ihnen ständig überarbeitet werden müssen, damit sie funktionieren.

Es tut mir wieder leid, wenn Sie zum ersten Mal etwas davon von mir hören. Bevor Sie jedoch zu Twitter oder Facebook gehen, um von Kodi eine Rückerstattung zu verlangen, muss ich Ihnen noch etwas anderes sagen: Sie haben diese Box nicht bei Kodi gekauft.

Kodi verkauft keine Boxen

Kodi ist kein Unternehmen, das Hardware verkauft. Es ist ein Open-Source-Softwareprojekt, ein Team von Freiwilligen, das einen sehr guten Videoplayer für Computer und Telefone baut. Es ist für Videodateien vorgesehen, die Sie auf Ihrem Computer speichern. Die Kodi-Software unterstützt jedoch auch Add-Ons, einfache Skripte, mit denen Sie online auf alle Arten von Inhalten zugreifen können. Jeder kann Add-Ons für Kodi erstellen.

Kodi ist für sich genommen keine Piraterie-App – es ist nur ein sehr guter Videoplayer ohne Content-Bulit-In. Es gibt jedoch Add-Ons von Drittanbietern, die Raubkopien anbieten. Infolgedessen haben eine große Anzahl von Einzelpersonen zusammen mit skizzenhaften Fly-by-Night-Unternehmen begonnen, „Kodi-Boxen“ sowohl online als auch manchmal sogar an Kiosken in Einkaufszentren zu verkaufen. Im Allgemeinen handelt es sich dabei um spottbillige Computer, ähnlich dem Raspberry Pi, die zum Booten von Kodi eingerichtet sind. Das angebotene Kodi ist „voll geladen“, was bedeutet, dass es eine Vielzahl von Piraterie-Add-Ons von Drittanbietern enthält.

Warum funktionieren die Boxen nicht mehr? Da Piraterie-Add-Ons in den letzten Monaten systematisch von Anwälten Hollywoods ins Visier genommen wurden und viele der Add-On-Hersteller zugestimmt haben, ihre Projekte einzustellen, wie dieser Artikel erklärt.

Tut mir leid zu sagen, aber ich stoppe die Entwicklung des URL-Resolvers, des Metahandlers und meiner anderen Addons. Ich bin nicht verantwortlich für Bund und Bennu, aber Koloss hat zugestimmt, das Repo auch zu löschen.

– jsergio123 (@ jsergio123) 15. November 2017

Dieser Tweet stammt vom Betreuer von urlresolver, einem Tool, mit dem alle Arten von Piraterie-Add-Ons illegale Streams von TV-Shows und Filmen finden konnten. Es wird aufgrund rechtlicher Bedrohungen nicht mehr gewartet. Aus diesem Grund haben im November so viele Piraterie-Add-Ons ihre Arbeit eingestellt, und ein ähnliches Schicksal wird irgendwann alle Ersatzprodukte finden, die auftauchen. Wenn Sie eine „voll geladene“ Kodi-Box warten, müssen Sie ständig nachforschen, welche Add-Ons gerade funktionieren, sichere Orte finden, an denen Sie sie installieren können, und dies einige Monate später erneut tun, wenn sie unweigerlich kaputt gehen.

Laden Sie My „Fully Loaded“ Chrome herunter

Sie könnten argumentieren, dass dies immer noch Kodis Schuld ist: Schließlich erlauben sie den Drittanbieter-Add-Ons, auf ihrer Plattform zu laufen, und sie erlauben den Drittanbieter-Unternehmen, diese voll geladenen Boxen zu verkaufen. Aber so einfach ist das wirklich nicht.

Stellen Sie sich das so vor: Google Chrome basiert auf Open Source-Software, sodass jeder seine eigene Version davon erstellen kann. Es gibt auch viele Websites, die illegale Streams von beliebten TV-Shows, Filmen und sogar Live-Sportarten anbieten (oder wie ich gehört habe).

Ich könnte leicht ein „voll geladenes Chrome“ anbieten. Alles, was ich tun müsste, ist, die Standard-Lesezeichen so zu ändern, dass sie auf Piraterie-Websites verweisen, möglicherweise einige skizzenhafte Erweiterungen hinzufügen, um Ihnen Anzeigen zu zeigen (und mir Geld zu verdienen), und ich könnte zu Recht behaupten, „Chrome mit freiem Zugriff auf TV, Filme“ anzubieten Und Sport. „

Es würde mich zu einer schrecklichen Person machen. Aber ich könnte es schaffen.

Und genau das tun die Unternehmen und Leute, die Kodi-Boxen verkaufen, und Kodi kann nicht viel dagegen tun. Wenn sie versucht haben, die Piraterie-Erweiterungen zu blockieren, geben die Piraten einfach den Kodi-Code ab und entfernen diese Änderung (denken Sie daran, Kodi ist Open Source, dh jeder kann den Code abrufen und seine eigene Version der Software erstellen).

Es ist scheiße, aber die einzige Möglichkeit, wie Kodi diese Kisten töten kann, besteht darin, die Leute davon zu überzeugen, sie nicht mehr zu kaufen. Kodi hat genau das versucht. So zitieren Sie einen aktuellen Blog-Beitrag des Teams:

Hier ist die Realität: Wenn Ihre Freunde Hunderte für etwas pro Jahr ausgeben und Sie es kostenlos bekommen können – Wenn es zu gut aussieht, um wahr zu sein – ja, ist es wahrscheinlich zu gut, um wahr zu sein. Sie treffen Ihre eigenen Entscheidungen.

Wenn Sie eine vollständig geladene Kodi-Box kaufen, raubkopieren Sie Inhalte, und als solche können Sie nicht wirklich erwarten, dass sie langfristig weiter funktionieren. Es ist kein echtes Produkt, das von einem Unternehmen unterstützt wird. Es ist eine skizzenhafte Gassenoperation, die auf der harten Arbeit eines legitimen Teams basiert.

Es gibt kein kostenloses Mittagessen

Wenn Sie nicht wussten, dass Ihre Kodi-Box Filme und Fernsehsendungen raubkopiert, glaube ich Ihnen, und ich beschuldige Sie nicht, eine gekauft zu haben. Kostenlose Inhalte klingen nach viel.

Ich habe in der IT gearbeitet und den Verbrauchern mit ihren persönlichen Geräten geholfen. Einmal hatte ich eine Kundin, die sich beschwerte, dass ihr Internet auf ihrem Laptop nicht mehr funktioniert. Ich habe das Gerät an unser WLAN-Netzwerk im Geschäft angeschlossen und alles schien in Ordnung zu sein. Daher nahm ich an, dass das Problem bei ihrem Router lag.

„Was für einen Router hast du?“ Ich fragte.

Sie sah mich verständnislos an.

„Was ist ein Router?“ Sie fragte.

„Es ist das, was das Internet zu Ihrem Haus liefert“, erklärte ich und versuchte dann, nachzufolgen. „Wen bezahlen Sie für den Internetzugang?“

„Ich bezahle nicht für den Internetzugang“, sagte sie mir. „Ich benutze The Linksys.“

Wenn Sie es nicht herausgefunden haben, hat diese Person das ungeschützte WLAN ihres Nachbarn mit dem Namen „linksys“ gestohlen und hatte keine Ahnung. Sie glaubte, es gäbe einen kostenlosen Service namens „The Linksys“, der den Menschen den Internetzugang ermöglichte. Und um fair zu sein, in einer Welt, in der Dinge wie Google Mail und Facebook kostenlos sind, ist es für Nicht-Techniker nicht so schwer, dies zu glauben.

Wenn Sie eine Kodi-Box gekauft haben, sitzen Sie möglicherweise im selben Boot. Sie denken, Sie haben eine clevere Lücke gefunden, eine Möglichkeit, freien Zugang zu etwas zu erhalten, für das andere bezahlen müssen.

Das hast du nicht. Sie haben ein Tool gefunden, das das Raubkopieren von Medien etwas erleichtert, und jetzt ist dieses Tool defekt. Ich beschuldige Sie nicht, ein solches Gerät gekauft zu haben: Es klingt wirklich nach einem guten Geschäft. Aber jetzt, wo Sie es wissen und wahrscheinlich aufhören sollten, das WLAN Ihres Nachbarn zu stehlen. Sie können sich nicht wundern, wenn es irgendwann nicht mehr funktioniert.

Was anstelle von Piraterie-Add-Ons zu verwenden ist

Ihre Kodi-Box benötigt keine Piraterie-Add-Ons, um nützlich zu sein. Kodi ist eine leistungsstarke Software zum Durchsuchen lokaler Videos. Sie können beispielsweise mit einer Antenne Live-TV schauen, wenn Sie bereit sind, sich anzustrengen.

Wenn Sie dies nicht möchten, sollten Sie sich Streaming-Dienste wie Netflix und Hulu oder sogar Online-TV-Pakete wie Sling TV ansehen. Es wird nicht kostenlos sein, aber es ist billiger als Kabel und es ist die einzige legale Möglichkeit, die meisten Inhalte zum Zeitpunkt dieses Schreibens online anzusehen.

Leider ist Kodi bei dieser Art von legalem Online-Streaming nicht besonders gut. Es gibt keine einheitliche Möglichkeit, beispielsweise Netflix-, Hulu- oder Amazon Prime-Videos anzusehen, und selbst YouTube kann schwierig sein, weiter zu arbeiten. Wenn Kodi also nicht das ist, wonach Sie suchen, und Sie online auf Streaming-Videos zugreifen möchten, empfehlen wir Ihnen, ein kostengünstiges Roku-Gerät zu kaufen und dieses für Netflix, Sling oder andere Online-Videos zu verwenden.

Bildnachweis: Syafiq Adnann / Shutterstock.com

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia