Connect with us

Wie man

Warum gibt Microsoft Cortana nicht einfach auf?

Warum gibt Microsoft Cortana nicht einfach auf?

Cortana vielleicht bald verschiedene Stimmen erkennen, eine Funktion, die Alexa und Google Assistant seit 2017 haben. Microsoft gibt Cortana nicht ganz auf, aber es verwandelt Cortana langsam in etwas anderes als einen digitalen Allzweck-Assistenten.

Wer verwendet Cortana überhaupt?

Amazon hat das Echo, Google hat das Google Home und Apple hat den HomePod. Aber wussten Sie, dass Microsoft einen eigenen Cortana-Lautsprecher hat? Das Harman Kardon Aufruf verfügt über Cortana. Es hat sich nicht durchgesetzt. Tatsächlich ist es so unbeliebt, dass es rangiert nicht einmal bei der Marktanteilsanalyse von Smart Speakern. Im vierten Quartal 2017 hat Harman Kardon verkauft 30.000 Invokes und Amazon verkauften 9,7 Millionen Echo-Geräte. Huch.

Wer verwendet Cortana? Jeder Windows 10-PC wird mit einer großen Cortana-Box neben der Starttaste geliefert. Microsoft hat zu viel gesagt 150 Millionen Menschen Cortana verwenden, aber es ist unklar, ob diese Leute Cortana tatsächlich als Sprachassistent verwenden oder nur die Cortana-Box verwenden, um Suchen unter Windows 10 einzugeben.

Wirklich – wie viele Leute werden in einer Welt voller Großraumbüros mit Tastaturen mit ihren PCs sprechen, selbst wenn Cortana gut funktioniert? Ein Sprachassistent ist auf einem Windows-PC viel weniger nützlich als auf einem intelligenten Lautsprecher oder Smartphone.

Microsoft hat Cortana in den letzten Jahren auch nicht ernst genommen. Cortana ist nur noch in erhältlich 13 Länder, während Amazon sagt, dass Alexa unterstützt wird in viele, viele weitere Länder. Ende 2017 waren es nur 230 Cortana-Fähigkeiten im Vergleich zu 25.000 Alexa-Skills. Alexa hat jetzt vorbei 50.000 Fähigkeiten, Cortana im Staub zurücklassen.

Alexa läuft sogar unter Windows 10

Amazons Alexa schlägt Cortana unter Windows sogar. Viele PC-Hersteller haben die Alexa-Integration auf ihren neuen PCs aufgeregt angekündigt, und jetzt gibt es eine offizielle Alexa-App Jeder Windows 10-Benutzer kann installieren, um den Sprachassistenten von Amazon anstelle von Microsoft zu verwenden.

Sie können Alexa sogar in Cortana integrieren, indem Sie „Hey Cortana, öffnen Sie Alexa“ sagen, um auf Alexa auf Ihrem Windows 10-PC zuzugreifen.

Und warum bevorzugen Sie nicht Alexa – oder gar Google Assistant? Die konkurrierenden Assistenten können viel mehr als Cortana. Sicher, Cortana hat einige Fähigkeiten, die es ermöglichen, Ihr Smarthome zu steuern, aber bei weitem nicht so viele wie Alexa und Google. Auch wenn Sie einen Sprachassistenten auf Ihrem Windows 10-PC wünschen, ist Cortana nicht erforderlich.

Cortana wird ein Produktivitätswerkzeug

So. Was genau ist Microsofts Plan für Cortana? Lass uns ein paar Teeblätter lesen.

Seit dem 11. Oktober 2018 gehört Cortana nun zum Office-Bereich von Microsoft. Es war zuvor Teil der Abteilung KI und Forschung. Petris Brad Sams Berichte dass „Microsoft die Art und Weise, wie es über Cortana denkt und verwendet, erheblich verändert.“ Er sieht darin ein Signal, dass Microsoft Cortana zunehmend als Produktivitätstool in der eigenen Software einsetzen wird, anstatt es als Konkurrent zu Alexa, Google Assistant und Siri aufzubauen.

Ähnlich verhält es sich mit Zac Bowden von Windows Central argumentiert dass Microsoft Cortana „eher als Produktivitätsassistenten und nicht als ‚persönlichen Assistenten‘ neu positionieren möchte“. experimentieren mit dem Verschieben von Cortana in das Action Center und dem Anbieten einer Tastaturschnittstelle, über die Sie mit Cortana durch Tippen chatten können.

Sicher genug, Microsoft hat ein neues Cortana Skills Kit für Unternehmen Dadurch können Unternehmen benutzerdefinierte Fähigkeiten erstellen, die Cortana in ihre verschiedenen HR-, IT-, Helpdesk- und Vertriebssysteme integrieren.

Funktionen wie die Zeitleiste, das Synchronisieren von Benachrichtigungen und „Weitermachen, wo Sie aufgehört haben“ auf allen Geräten sehen aus wie die Zukunft von Cortana auf Windows-PCs für Privatanwender (und Unternehmen). Microsoft versucht sogar, Split Windows-Suche und Cortana, sodass Sie auf Ihrem PC nach Dateien suchen können, ohne dass Cortana im Weg ist. Es dreht sich alles um Produktivität – und nicht darum, einen digitalen Assistenten gedankenlos zu drängen.

Unternehmen können Assistenten basierend auf Cortana erstellen Assistant

Die Zukunft von Cortana scheint auch das Unternehmen zu sein. Microsoft bietet eine Lösung für virtuelle Assistenten mit denen Entwickler ihre eigenen virtuellen Assistenten und Chatbots erstellen können.

Als Petris Brad Sams Leg es, lässt Microsoft Unternehmen ihre eigene Cortana bauen. Die Zukunft von Cortana liegt vielleicht nicht als aufregendes Verbraucherprodukt, sondern als Rückgrat für maßgeschneiderte Unternehmenslösungen verschiedener Unternehmen. Microsoft hat sich schon immer auf Unternehmenssoftware konzentriert, eine Strategie, die es zu einer der weltweit führenden wertvollsten Unternehmen.

BMW baut beispielsweise einen eigenen „Intelligent Personal Assistant“ für seine Autos. Es verwendet „Microsoft Cloud- und Künstliche Intelligenz-Tools“, um es zu erstellen GeekWire. Der Assistent von BMW wird sowohl in Alexa als auch in Cortana integriert. Mehr Unternehmen werden wahrscheinlich ihre eigenen Assistenten und Chatbots bauen wollen, und Microsoft wird mit der Cortana-Technologie dabei sein, um ihnen zu helfen.

Das sieht nach der Zukunft von Cortana aus – als praktisches Arbeitspferd für die Produktivität oder als Grundlage für den benutzerdefinierten digitalen Assistenten eines anderen Unternehmens. Cortana wird kein verbraucherorientierter digitaler Assistent sein, der auf einem beliebten intelligenten Lautsprecher wie dem Amazon Echo oder brillant Google Home-Hub Smart-Display jederzeit bald.

Aber es gibt einige Nischen, die Cortana füllen kann, und Microsoft ist klug, sich auf seine Stärken zu konzentrieren.

Bildnachweis: ymdeutsch/Shutterstock, Harman Kardon, BMW

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia