Connect with us

Wie man

Warum führen Anwendungsinstallationen dazu, dass Sie andere Apps neu starten und schließen?

Warum führen Anwendungsinstallationen dazu, dass Sie andere Apps neu starten und schließen?

Irgendwann ist es allen passiert – Sie müssen eine neue Anwendung installieren, und Windows fordert Sie auf, zuerst einen Neustart durchzuführen. Oder starten Sie danach neu. Oder Sie werden aufgefordert, zuerst jede andere Anwendung zu schließen. Warum macht es das?

In der heutigen Geek-Lektion erklären wir genau, warum Windows bei all dem Neustart so irritierend sein kann, und geben Ihnen hoffentlich eine bessere Perspektive, warum die Dinge so funktionieren.

Warum nerven Installateure?

Die kurze Antwort lautet, dass die meisten Installationsprogramme ärgerlich sind, weil sie entweder nicht sehr gut geschrieben sind oder zu tief in Windows integriert sind, um Systemdateien kopieren und alles Notwendige ohne Neustart starten zu können.

Das Problem verschärft sich, weil Windows-Anwendungen häufig DLL-Dateien (Dynamic Link Library) verwenden, die von mehreren Anwendungen gemeinsam genutzt werden. Es ist eine gute Idee, aber wenn es darum geht, Anwendungen zu installieren und zu deinstallieren, kann es irritierend sein, einen Neustart durchführen zu müssen. Das wirklich Traurige ist, dass viele Anwendungen heutzutage völlig eigenständig sind und keine integrierten Windows-DLLs ersetzen, aber ihre Installationsprogramme veranlassen Sie dennoch zum Neustart.

Hier sind einige Fälle, in denen Installationsprogramme möglicherweise ärgerlich sind:

  • Wenn die Anwendung, die Sie installieren, neue Versionen von Dateien kopieren muss, die derzeit von einer anderen Anwendung verwendet werden, werden Sie entweder aufgefordert, alle anderen Anwendungen zu schließen, oder Sie werden neu gestartet.
  • Wenn bei einer früheren Installation oder bei Windows Update Änderungen anstehen, die einen Neustart erfordern, schlagen einige Installationen fehl und Sie werden aufgefordert, zuerst einen Neustart durchzuführen.
  • Wenn die von Ihnen installierte Anwendung ein Plugin für eine andere Anwendung enthält, z. B. einen Explorer-Kontextmenüzusatz oder ein Browser-Plugin, werden Sie aufgefordert, die anderen Anwendungen neu zu starten oder zu schließen.
  • Manchmal werden Sie von schlecht geschriebenen Installationsprogrammen aufgefordert, einen Neustart durchzuführen, da sie die erforderlichen Dienste nicht selbst starten.

Schauen wir uns einige dieser Fälle genauer an, damit Sie verstehen, was los ist.

In-Use-Dateien müssen beim Neustart kopiert werden

Wenn das Anwendungsinstallationsprogramm einige Dateien kopieren muss, diese jedoch gerade verwendet werden, oder wenn es sich bei Windows Update um Systemdateien handelt, wird in Windows eine Funktion „Ausstehend“ verwendet, mit der ein Installationsprogramm angeben kann, dass ein Dateivorgang nach einem Neustart ausgeführt wird. und bevor alles in Windows gestartet ist.

Das Installationsprogramm schreibt einen Schlüssel an den folgenden Speicherort in der Registrierung:

HKEY_LOCAL_MACHINE SYSTEM CurrentControlSet Control Session Manager
PendingFileRenameOperations

Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten haben, dass Sie zuerst neu starten müssen, können Sie diesen Schlüssel öffnen und alle Dateien sehen, die beim nächsten Neustart ersetzt werden müssen.

Sie möchten sich wahrscheinlich nicht mit dem Inhalt dieses Schlüssels anlegen, sonst werden die Dinge schnell merkwürdig. Es gibt einige sehr seltene Fälle, in denen dieser Schlüssel auch nach mehreren Neustarts nicht geleert wird und Sie möglicherweise den Inhalt des Schlüssels löschen müssen – aber Sie sollten dies wahrscheinlich vermeiden, es sei denn, Sie sind sich sehr sicher.

Installation bereits im Gange

Einige Installationsprogramme werden nicht gestartet, wenn gerade eine Installation ausgeführt wird. Überprüfen Sie daher den folgenden Schlüssel, um festzustellen, ob bereits eine Installation stattfindet:

HKEY_LOCAL_MACHINE Software Microsoft Windows CurrentVersion Installer InProgress

Ich habe keinen Screenshot für diesen, aber Sie können die Idee aus dem Namen des Schlüssels erhalten.

Mit Windows Update können Sie neu starten

Wenn Sie die Meldung erhalten, dass Sie eine Anwendung erst installieren können, wenn Sie Ihren Computer neu starten, ist Windows Update erforderlich, da ein erzwungener Neustart erforderlich ist. Wenn Sie beispielsweise die folgende Fehlermeldung erhalten:

Dies liegt daran, dass Sie wahrscheinlich auf Verschieben geklickt haben, als dieses Dialogfeld angezeigt wurde:

Wenn Sie in die Registrierung gehen, sehen Sie, dass sich an dieser Stelle in der Registrierung ein RebootRequired-Schlüssel befindet:

HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Windows
CurrentVersion WindowsUpdate Auto Update

Auf der rechten Seite befindet sich eine ganze Reihe von GUID-Werten, und obwohl sie sich auf nichts in der Registrierung beziehen, löst die Tatsache, dass sie vorhanden sind, diese Nachricht aus.

Technisch gesehen könnten Sie wahrscheinlich den Inhalt des Schlüssels exportieren, die Anwendung installieren und dann zurücksetzen – aber es könnte etwas kaputt machen, und ein Neustart ist nicht so schmerzhaft, oder?

Jetzt haben Sie etwas mehr darüber erfahren, warum Anwendungsinstallationsprogramme so funktionieren, wie sie es tun. Gibt es noch etwas, das Sie gerne wissen würden? Erklären Sie Ihre Frustrationen in den Kommentaren, und wir werden sehen, ob wir sie nicht beleuchten können.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia