Connect with us

Wie man

Warum Festplatten fehlerhafte Sektoren bekommen und was Sie dagegen tun können

Warum Festplatten fehlerhafte Sektoren bekommen und was Sie dagegen tun können

Ein fehlerhafter Sektor auf einer Festplatte ist einfach ein winziger Cluster von Speicherplatz – ein Sektor – der Festplatte, der defekt zu sein scheint. Der Sektor reagiert nicht auf Lese- oder Schreibanforderungen.

Fehlerhafte Sektoren können sowohl auf traditionellen magnetischen Festplatten als auch auf modernen Solid-State-Laufwerken auftreten. Es gibt zwei Arten von fehlerhaften Sektoren – eine, die auf einen physischen Schaden zurückzuführen ist, der nicht repariert werden kann, und eine, die auf Softwarefehler zurückzuführen ist, die behoben werden können.

Arten von fehlerhaften Sektoren

Es gibt zwei Arten von fehlerhaften Sektoren – oft unterteilt in „physische“ und „logische“ fehlerhafte Sektoren oder „harte“ und „weiche“ fehlerhafte Sektoren.

Ein physischer – oder harter – fehlerhafter Sektor ist ein Speichercluster auf der Festplatte, der physisch beschädigt ist. Möglicherweise hat der Kopf der Festplatte diesen Teil der Festplatte berührt und beschädigt, es hat sich möglicherweise etwas Staub auf diesem Sektor abgesetzt und ihn zerstört, die Flash-Speicherzelle eines Solid-State-Laufwerks ist möglicherweise abgenutzt oder die Festplatte hatte andere Defekte oder Verschleißprobleme, die zu einer physischen Beschädigung des Sektors führten. Diese Art von Sektor kann nicht repariert werden.

Ein logischer – oder weicher – fehlerhafter Sektor ist ein Speichercluster auf der Festplatte, der anscheinend nicht richtig funktioniert. Das Betriebssystem hat möglicherweise versucht, Daten auf der Festplatte aus diesem Sektor zu lesen und festgestellt, dass der Fehlerkorrekturcode (ECC) nicht mit dem Inhalt des Sektors übereinstimmt, was darauf hindeutet, dass etwas nicht stimmt. Diese können als fehlerhafte Sektoren gekennzeichnet sein, können aber repariert werden, indem das Laufwerk mit Nullen überschrieben wird – oder früher eine Low-Level-Formatierung durchgeführt wurde. Das Disk Check-Tool von Windows kann auch solche fehlerhaften Sektoren reparieren.

Ursachen für schwere schlechte Sektoren

Ihre Festplatte wurde möglicherweise ab Werk mit fehlerhaften Sektoren ausgeliefert. Moderne Fertigungstechniken sind nicht perfekt, und bei allem gibt es einen Spielraum oder Fehler. Aus diesem Grund werden Solid-State-Laufwerke oft mit einigen defekten Blöcken geliefert. Diese werden als defekt gekennzeichnet und einigen der zusätzlichen Speicherzellen des Solid-State-Laufwerks neu zugeordnet.

Auf einem Solid-State-Laufwerk führt die natürliche Abnutzung schließlich dazu, dass Sektoren beschädigt werden, da sie oft beschrieben werden, und sie werden dem zusätzlichen – oder „überprovisionierten“ – Speicher des Solid-State-Laufwerks neu zugeordnet. Wenn der zusätzliche Speicher des Solid-State-Laufwerks erschöpft ist, beginnt die Kapazität des Laufwerks zu sinken, da Sektoren unlesbar werden.

Auf einer herkömmlichen magnetischen Festplatte können fehlerhafte Sektoren durch physische Schäden verursacht werden. Die Festplatte kann einen Herstellungsfehler aufweisen, durch natürliche Abnutzung kann ein Teil der Festplatte abgenutzt sein, die Festplatte kann heruntergefallen sein, wodurch der Kopf der Festplatte die Platte berührt und einige der Sektoren beschädigt wird, es kann etwas Luft eingedrungen sein der versiegelte Bereich der Festplatte und der Staub können die Festplatte beschädigt haben – es gibt viele mögliche Ursachen.

Ursachen für weiche fehlerhafte Sektoren

Weiche fehlerhafte Sektoren werden durch Softwareprobleme verursacht. Wenn sich Ihr Computer beispielsweise aufgrund eines Stromausfalls oder eines gezogenen Stromkabels plötzlich ausschaltet, ist es möglich, dass die Festplatte während des Schreibens in einen Sektor ausgeschaltet wurde. In einigen Fällen können Sektoren auf der Festplatte Daten enthalten, die nicht mit ihrem Fehlerkorrekturcode übereinstimmen – dies würde als fehlerhafter Sektor gekennzeichnet. Viren und andere Malware, die Ihren Computer durcheinander bringt, können ebenfalls solche Systemprobleme verursachen und dazu führen, dass sich weiche fehlerhafte Sektoren entwickeln.

Datenverlust und Festplattenfehler

Die Realität fehlerhafter Sektoren bringt eine erschreckende Tatsache mit sich – selbst wenn Ihre Festplatte ansonsten ordnungsgemäß funktioniert, ist es möglich, dass ein fehlerhafter Sektor einige Ihrer Daten entwickelt und beschädigt. Dies ist ein weiterer Grund, warum Sie Ihre Daten immer sichern sollten – mehrere Kopien sind das einzige, was verhindert, dass fehlerhafte Sektoren und andere Probleme die Daten Ihrer Festplatte ruinieren.

Wenn Ihr Computer einen fehlerhaften Sektor erkennt, markiert er diesen Sektor als fehlerhaft und ignoriert ihn in Zukunft. Der Sektor wird neu zugewiesen, sodass Lese- und Schreibvorgänge in diesem Sektor an anderer Stelle erfolgen. Dies wird in SMART-Analysetools für Festplatten wie CrystalDiskInfo als „Neu zugewiesene Sektoren“ angezeigt. Wenn Sie jedoch wichtige Daten in diesem Sektor hatten, können diese verloren gehen und möglicherweise eine oder mehrere Dateien beschädigen.

Ein paar fehlerhafte Sektoren bedeuten nicht, dass eine Festplatte ausfällt – sie können einfach passieren. Wenn Ihre Festplatte jedoch schnell fehlerhafte Sektoren entwickelt, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass Ihre Festplatte ausfällt.

So überprüfen und reparieren Sie fehlerhafte Sektoren

Windows verfügt über ein integriertes Disk Check-Tool – auch bekannt als chkdsk –, das Ihre Festplatten auf fehlerhafte Sektoren durchsuchen, Festplatten als fehlerhaft markieren und weiche reparieren kann, um sie wieder verwendbar zu machen. Wenn Windows der Meinung ist, dass ein Problem mit Ihrer Festplatte vorliegt – weil das „Dirty Bit“ der Festplatte gesetzt ist – wird dieses Tool automatisch ausgeführt, wenn Ihr Computer gestartet wird. Sie können dieses Tool aber auch jederzeit manuell ausführen.

Andere Betriebssysteme, einschließlich Linux und OS X, verfügen ebenfalls über eigene integrierte Festplatten-Dienstprogramme zum Erkennen fehlerhafter Sektoren.

Fehlerhafte Sektoren sind nur eine Realität von Festplatten, und es besteht im Allgemeinen kein Grund zur Panik, wenn Sie auf einen stoßen. Sie sollten jedoch immer Sicherungskopien Ihrer wichtigen Dateien haben, nur für den Fall, dass ein fehlerhafter Sektor auftritt – und sich schnell entwickelnde fehlerhafte Sektoren können sicherlich auf einen bevorstehenden Festplattenausfall hinweisen.

Bildnachweis: Jeff Kubina auf Flickr, moppet65535 auf Flickr

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia