Connect with us

Tipps

Warum existiert das macOS Dashboard noch?

Warum existiert das macOS Dashboard noch?

Erinnerst du dich an das Dashboard? Es war das Festzelt von Mac OS X Tiger im Jahr 2005, aber heutzutage wird es im Grunde niemand mehr verwenden. Trotzdem ist es immer noch Teil von macOS Mojave.

Wir haben 2013 einen Artikel veröffentlicht, in dem erklärt wird, wie das Dashboard deaktiviert wird. Wenn meine Berechnungen korrekt sind, ist das vor fünf Jahren. Apple hat Dashboard seitdem standardmäßig deaktiviert, aber es ist immer noch da: Sie können es unter Systemeinstellungen> Systemeinstellungen aktivieren, was ziemlich seltsam, aber auch wunderbar ist.

Noch seltsamer ist, dass Dashboard mehr oder weniger in der Zeit eingefroren ist und jetzt genauso aussieht wie damals, als Apple noch besessen war SkeuomorpheDies ist eine Software, die so konzipiert ist, dass sie wie reale Objekte aussieht. Erinnerst du dich, als die Kalender-App für MacOS und iPhone wie ein Papierkalender aussah? Das ist ein Skeuomporh, und Dashboard sieht immer noch so aus, was in der modernen macOS-Ästhetik wirklich fehl am Platz ist.

Uluroo, ein Blogging-Känguru, hat kürzlich eine Sammlung von MacOS-Artefakten zusammengestellt, die sich noch im Betriebssystem befinden. Der Artikel ist wunderbar, und du solltest es lesen, aber hier sind seine Gedanken im Dashboard (gefunden über Pixel Envy):

Das Dashboard ist immer noch skeuomorph. Dies überrascht Uluroo sehr, da iOS 7 vor fünf Jahren den Skeuomorphismus auf dem iPhone vollständig getötet hat.

Viele der in Dashboard integrierten Widgets haben eine erfrischend retro, wenn auch inkonsistente Ästhetik: Aktien, Wörterbuch, Wetter, Taschenrechner, Kalender und mehr sehen aus, als wären sie seit den Tagen von Scott Forstall unberührt geblieben. Der Sekundenzeiger des World Clock-Widgets bewegt sich wie eine echte Uhr und nicht wie bei iOS und watchOS in einer gleichmäßigen, ununterbrochenen Bewegung. Apple hat immer noch ein eingebautes «Tile Game» -Widget. Uluroo fragt sich, ob das Dashboard jemals aktualisiert wird, um sich mehr wie die Mac-Version von Control Center zu verhalten, oder ob Apple sich einfach nicht mehr darum kümmert.

Apple hat Zugriff auf Analysen, sodass sie wissen, ob Benutzer eine bestimmte Funktion noch verwenden oder nicht. Ich vermute, dass immer noch genug Leute Dashboard verwenden, um die Beibehaltung zu rechtfertigen, aber nicht genug, um die tatsächliche Aktualisierung zu rechtfertigen.

Uluroo weist auf einige andere Kuriositäten hin, wie zum Beispiel, dass macOS immer noch einen DVD-Player anbietet, obwohl Macs seit einiger Zeit keine DVD-Laufwerke mehr anbieten. Mac-Benutzer sollten das wirklich tun Überprüfen Sie die vollständige Liste– Sie werden ein paar Dinge lernen, von denen einige wirklich nützlich sind.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia