Connect with us

Wie man

Verwendung der neuen Multi-Room-Audiofunktionen von Apple in AirPlay 2

Verwendung der neuen Multi-Room-Audiofunktionen von Apple in AirPlay 2

Apple hat gerade neue Versionen von iOS, HomePod und tvOS veröffentlicht, die AirPlay 2 unterstützen, ein riesiges Upgrade, mit dem Sie Musik von Ihrem iPhone auf mehreren Geräten in mehreren Räumen abspielen können. So funktioniert alles.

Wir haben diese Funktion im HTG-Hauptquartier getestet und sind wirklich beeindruckt. Wir spielten Musik auf einem HomePod und einem Apple TV, die gleichzeitig über die Lautsprecher eines Fernsehers abgespielt wurden, und alles blieb perfekt synchron. Die Musik füllte den Raum perfekt, obwohl zwei völlig unterschiedliche Geräte gleichzeitig abgespielt wurden.

Was ist AirPlay und warum ist Version 2 besser?

In Ihr iPhone, iPad oder Mac ist die Möglichkeit integriert, Audio (oder Video) vom Gerät in Ihrer Hand auf ein anderes Gerät abzuspielen, das dies unterstützt. Wenn Sie also ein Video auf Ihrem iPhone ansehen und es auf Ihrem Fernseher abspielen möchten, können Sie es mit AirPlay auf dem größeren Bildschirm abspielen, vorausgesetzt, Sie haben ein Apple TV angeschlossen. Dies funktioniert auch zum Abspielen von Musik. Sie können Musik von Ihrem iPhone an Ihren Fernseher, HomePod oder AirPlay-kompatiblen Lautsprecher senden.

Das Problem besteht so lange darin, dass Sie jeweils nur Musik auf ein einzelnes Gerät streamen können. Dies war eine enorme Einschränkung, insbesondere angesichts der Tatsache, dass Sonos seit Jahren über Multiroom-Audio verfügt und Alexa es kürzlich zu seinen Smart-Lautsprechern hinzugefügt hat . Wenn Sie also überall in Ihrem Haus Musik von Ihrem iPhone streamen lassen wollten, war das wirklich schwierig.

AirPlay 2 bietet die Möglichkeit, Musik von Ihrem iPhone auf mehrere Lautsprecher oder Geräte in einer beliebigen Anzahl von Räumen in Ihrem Haus zu streamen. Solange alles mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist und AirPlay 2 unterstützt, können Sie über die Geräte streamen. Wenn Sie also einen HomePod in Ihrer Küche haben und Apple-Fernseher im Wohn- und Schlafzimmer angeschlossen sind, können Sie mit nur einem Fingertipp Musik in all diesen Räumen gleichzeitig abspielen.

Welche Geräte unterstützen AirPlay 2?

Das klingt alles großartig, aber wenn Sie keine kompatible Hardware haben, wird es Ihnen nicht viel helfen. Wenn Sie auf mehrere Geräte streamen möchten, finden Sie hier die Geräte, die AirPlay 2 tatsächlich unterstützen:

  • iPhones und iPads unter iOS 11.4 (So überprüfen und aktualisieren Sie sie)
  • iTunes unter MacOS oder Windows
  • Apple TV – mit mindestens tvOS Version 11.4 (So überprüfen und aktualisieren Sie es)
  • HomePod – mit mindestens HomePod Version 11.4 (So überprüfen und aktualisieren Sie ihn)
  • Alle Sprecher von Drittanbietern, die Unterstützung dafür aufgelistet haben. Dies umfasst Beats, Beoplay, BeoSound, BeoVision, Bose, Bowers & Wilkins, Denon, Marantz, Naim, Polk und einige Sonos-Lautsprecher. Sie können die überprüfen vollständige Liste der Redner, die Unterstützung angekündigt haben auf Apples Website, aber Sie müssen sich beim Hersteller erkundigen, um sicherzugehen.

Es ist erwähnenswert, dass iPhones und iPads als Controller-Gerät und nicht als Lautsprecher verwendet werden können. Was natürlich Sinn macht.

So spielen Sie Musik auf mehreren kompatiblen Geräten ab

Das Abspielen von Musik auf mehreren Geräten, selbst wenn sie sich in mehreren Räumen befinden, könnte nicht einfacher sein. Rufen Sie einfach das Control Center auf Ihrem iPhone auf und drücken Sie lange auf das Musik-Steuerelement, um es zu öffnen.

Sobald Sie dies geöffnet haben, klicken Sie auf das AirPlay-Symbol, um Ihre Lautsprecherausgabe auszuwählen. Wenn alle Ihre Geräte mit der neuesten Version aktualisiert wurden, werden Kreise neben den Geräten angezeigt, die ausgewählt werden können. In diesem Screenshot werden Sie feststellen, dass mein Apple TV 2 keinen Kreis hat. Dies liegt daran, dass ich dieses Gerät noch nicht auf 11.4 aktualisiert habe.

Sobald Sie mehrere Geräte ausgewählt haben, können Sie die Lautstärke pro Gerät individuell anpassen. Möglicherweise müssen Sie die Wiedergabetaste erneut drücken, aber ansonsten ist es so einfach, Audio in mehreren Räumen abzuspielen.

Von iTunes unter Ihrem MacOS oder Windows

Sie können AirPlay 2 (noch) nicht von überall auf Ihrem Mac verwenden, um auf mehrere Lautsprecher zu streamen. Sie können dies jedoch ganz einfach über iTunes tun, vorausgesetzt, Sie verwenden die neueste Version von iTunes. Überprüfen Sie dies im App Store wenn es ein Update gibt. Wenn Sie Windows verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie auf dem neuesten iTunes sind.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie die neueste Version verwenden, beginnen Sie einfach mit der Musikwiedergabe und klicken Sie auf das AirPlay-Symbol. Sie können mehrere Geräte und Lautstärken gleichzeitig auswählen und Musik auf Ihrem Mac, HomePod, Apple TV oder anderen kompatiblen Geräten abspielen.

So aktivieren Sie die Stereo-Unterstützung für mehrere HomePods

Wenn Sie mehr als einen HomePod im selben Raum haben, müssen Sie nicht jedes Mal, wenn Sie Musik im Raum abspielen möchten, beide HomePods gleichzeitig manuell auswählen. AirPlay 2 unterstützt jetzt das Einrichten als Stereopaar, wodurch sie als einzelner Lautsprecher für Ihr iPhone oder ein anderes Ausgabegerät angezeigt werden und die Musik über beide abgespielt wird.

Noch besser ist, wenn Sie sie einrichten, teilen die HomePods das Audio automatisch in Links und Rechts auf und spielen im Stereomodus korrekt auf den beiden Lautsprechern.

Um dies einzurichten, öffnen Sie die Home-App auf Ihrem iPhone, drücken Sie lange auf Ihren Homepod, wählen Sie Details aus, und die Einstellungen für den HomePod werden angezeigt.

Sobald Sie den Einstellungsbildschirm geöffnet haben, sollte eine Option zum Erstellen eines Stereopaars angezeigt werden. Tippen Sie darauf und befolgen Sie die Anweisungen, um mehrere HomePods auszuwählen und zu einem Paar zusammenzufügen. Sie werden auch aufgefordert, die richtige und die linke auszuwählen, und Sie können sie einfach austauschen.

Sobald sie als ein einzelner Lautsprecher gekoppelt sind, werden sie in Ihrer Liste als einzelne Option angezeigt und können wie jeder HomePod verwendet werden, aber das Audio wird über sie hinweg im Stereomodus synchronisiert.

Für AirPlay muss Ihr iPhone normalerweise vorhanden sein

Es ist wahrscheinlich offensichtlich, aber es ist erwähnenswert, dass wenn Sie Musik von Ihrem iPhone abspielen und AirPlay verwenden, um sie überall in Ihrem Haus abzuspielen, sie tatsächlich von Ihrem iPhone abgespielt wird. Wenn Ihr iPhone einen Schluckauf hat oder neu gestartet werden muss oder Sie nur das Haus verlassen müssen, wird die Musik nicht mehr abgespielt. Es wird auch aufhören zu spielen, wenn Sie sich entscheiden, ein Videospiel zu öffnen.

Der einzige Fall, in dem dies nicht der Fall ist, ist, wenn Sie Siri auf dem HomePod verwendet haben, um mit der Musikwiedergabe zu beginnen. Dies erfordert weder Ihr iPhone noch ein anderes Gerät, da es direkt auf dem HomePod abgespielt wird.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia