Connect with us

Wie man

Verwendet Online-Gaming wirklich eine Menge Bandbreite?

Verwendet Online-Gaming wirklich eine Menge Bandbreite?

Gorodenkoff / Shutterstock.com

Virale Social-Media-Beiträge und Online-Artikel ermutigen Spieler, mit dem Spielen aufzuhören, und argumentieren, dass Spiele „die größte Bedrohung für die Internetbandbreite in den nächsten Monaten“ darstellen. Hier ist, warum das falsch ist.

Beim Spielen von Online-Spielen werden nur sehr wenige Daten verwendet

Online-Spiele sind definitiv größer als je zuvor. Dampf trifft seine Allzeit hohe Zahlen von Spielern zum Beispiel. Aber das ist nichts Besonderes. Viele andere Online-Dienste werden in Rekordhöhe genutzt.

Gibt es wirklich etwas Besonderes beim Spielen von Online-Spielen? Nun, nein. Nicht wirklich.

Wie viele Daten verwenden Online-Spiele? Die genaue Menge hängt vom Spiel ab. Zum Beispiel verwenden beide Berichten zufolge etwa 100 MB Daten pro Stunde. Das ist ziemlich typisch – einige Spiele werden etwas höher und andere etwas niedriger sein. Erwarten Sie etwas zwischen 40 MB und 150 MB.

Im Gegensatz dazu benötigt das Streaming von Netflix in HD bis zu 3000 MB (3 GB) pro Stunde. Mit anderen Worten, beim Streaming von Netflix wird möglicherweise etwa das Dreißigfache der Datenmenge für Online-Spiele verwendet. Netflix in 4K wird noch mehr verwenden.

Wenn Sie ein virtuelles Zoom-Meeting haben, wird der Empfang eines 1080p HD-Videostreams verbraucht 1,8 Mbit / s. Das sind 810 MB (0,81 GB) pro Stunde, und diese Zahl zählt nicht einmal den Videostream, den Sie hochladen.

Mit anderen Worten, Online-Spiele sind eines der am wenigsten datenintensiven Dinge, die Sie online tun können. Niemand fordert Unternehmen auf, Zoom-Meetings auszusetzen oder das Streaming von Netflix auf ihrer Couch einzustellen. Die Leute sollten Spieler auch nicht für das Online-Spielen herausgreifen. Jeder, der auf Online-Spiele abzielt, versteht die Zahlen nicht.

Einige (aber nicht alle) Spiele-Downloads sind massiv

Es ist erwähnenswert, dass viele Downloads von digitalen Spielen sehr groß sind. Zum Beispiel ist ein Download von 105 GB. Moderne Spiele enthalten oft viele hochauflösende Grafiken und hochwertige Sounddateien.

Allerdings sind nicht alle Spiele so groß. Werfen wir einen kurzen Blick auf eine Liste der beliebtesten Online-Spiele:

  • :: 35 GB
  • :: 15 GB
  • :: 30 GB

Dies sind nur einige Beispiele, aber sie beweisen unseren Standpunkt. Nicht jedes Spiel ist ein gewaltiges 100-GB-Einzelspieler-Erlebnis voller Filmsequenzen. Sogar diejenigen, die es sind, können Sie oft viele Stunden lang unterhalten. Ein 100-Stunden-Spiel, für dessen Download 100 GB Daten benötigt werden, verbraucht insgesamt weniger Bandbreite als das 100-stündige Ansehen von Netflix in HD.

Wählen Sie keine Spieler aus

Während das Herunterladen von Spielen manchmal viele Daten verbraucht, ist dies nicht das einzige, was datenintensiv ist. Wenn das Herunterladen und Spielen von Spielen Sie zu Hause glücklich und unterhaltsam macht, spielen Sie weiter. Sie tun der Welt einen Dienst, indem Sie zu Hause bleiben und während der COVID-19-Pandemie Spiele spielen. Die Leute sollten nicht verlangen, dass Sie aufhören zu spielen.

Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie nur ein Spiel spielen, anstatt eines herunterzuladen. Es besteht eine gute Chance, dass Sie weniger Bandbreite verbrauchen als jemand, der nur im Internet surft.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia