Connect with us

Wie man

Verwenden von Server 2008 R2 als Desktop-Betriebssystem: Themen (Teil 2)

Verwenden von Server 2008 R2 als Desktop-Betriebssystem: Themen (Teil 2)

Wenn Sie Server 2008 R2 installiert haben, sollten Sie als Erstes die Windows Aero-Funktionen wiederherstellen. Das klassische Thema passt einfach nicht zu jedem Geschmack. Hier erfahren Sie, wie Sie all diese Aero-Güte zurückbekommen.

Treiber installieren

Unabhängig davon, ob Ihre Grafiken mit Intel, AMD oder NVidia betrieben werden, müssen Sie die Website Ihres Herstellers aufrufen und die richtigen Treiber für Ihr Gerät herunterladen. Server 2008 R2 enthält zwar Videotreiber, aber dies sind grundlegende Treiber, mit denen Sie nicht die Aero-Erfahrung erhalten, die wir uns wünschen. Obwohl der Rest dieses Handbuchs ohne diesen Schritt funktioniert, können Sie nur die Basisthemen abrufen, dh keine Aero-Funktionen wie Transparenz.

Themen aktivieren

Wie bei den meisten Dingen, die für Server 2008 R2 nicht erforderlich sind, sind die Komponenten, für die nicht klassische Designs erforderlich sind, standardmäßig deaktiviert. Obwohl wir Windows Desktop Experience im ersten Teil der Serie installiert haben, wurden die Komponenten installiert, aber nicht aktiviert. Damit die Designs funktionieren, müssen die Themendienste manuell so eingestellt werden, dass sie bei jedem Start von Windows gestartet werden. Wir tun dies mit der Services MMC. Der schnellste Weg dorthin ist, die Win + R-Tastenkombination zu drücken, services.msc einzugeben und die Eingabetaste zu drücken.

sshot-41

Scrollen Sie nach unten, bis Sie zum Themenservice gelangen

sshot-58

Doppelklicken Sie darauf, um die Eigenschaften zu öffnen

sshot-59

Wie Sie sehen, ist der Themendienst standardmäßig deaktiviert. Ändern Sie ihn daher so, dass er automatisch gestartet wird

sshot-61

Klicken Sie auf OK und starten Sie Ihren PC neu. Klicken Sie nach dem Sichern und Ausführen mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie im Kontextmenü die Option Personalisieren. Sobald das Dialogfeld «Personalisierung» geöffnet ist, wählen Sie das Aero-Design aus.

HTG - DC1 - Windows Server 2008 R2 x64-2011-12-18-09-44-58

Sie mögen denken, das ist alles, was dazu gehört, aber es gibt noch eine letzte Sache, die getan werden muss. Wir müssen Windows für das Erscheinungsbild optimieren. Drücken Sie dazu erneut die Tastenkombination Win + R, geben Sie diesmal sysdm.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

sshot-63

Wenn das Dialogfeld Systemeigenschaften geöffnet wird, wechseln Sie zur Registerkarte Erweitert und klicken Sie im Abschnitt Leistung auf die Schaltfläche Einstellungen.

sshot-64

Sie müssen das Optionsfeld auf die Option «Für bestes Erscheinungsbild anpassen» umschalten und dann auf «OK» klicken.

sshot-65

Jetzt haben Sie alle Augenweiden, die Sie in Windows 7 gewohnt sind. Bleiben Sie dran, um mehr zu erfahren Lächeln

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia