Connect with us

Wie man

Verwenden Sie Google Now, um Erinnerungen für Ereignisse, Zeiten und Orte zu erhalten

Verwenden Sie Google Now, um Erinnerungen für Ereignisse, Zeiten und Orte zu erhalten

Die Erinnerungsfunktion von Google Now ist leistungsstark. Sie können Erinnerungen für bestimmte Zeiten, Ereignisse wie Fernsehsendungen festlegen und sogar Erinnerungen auslösen, wenn Sie bestimmte Orte besuchen. Zeitbasierte Erinnerungen können sich wiederholen und nach einem Zeitplan erscheinen.

Diese Funktionen sind alle in Google Now für Android sowie in der Google-Such-App für iPhone und iPad verfügbar. Erinnerungen werden zwischen Ihren Geräten synchronisiert und sollten hoffentlich auf dem Desktop verfügbar sein, wenn Chrome die Integration von Google Now erhält.

Legen Sie Ihre eigenen Erinnerungen fest

Mit Google Now können Sie schnell Erinnerungen festlegen. Sie können Google Now anweisen, Sie später am Tag oder sogar in Monaten an etwas zu erinnern. Diese Erinnerungen nehmen einen Platz zwischen Alarmen und Kalenderereignissen ein. Wenn es Zeit für die Erinnerung ist, erhalten Sie ein Benachrichtigungs-Popup.

Um eine Erinnerung einzurichten, öffnen Sie einfach Google Now, sagen Sie «Okay Google» und sagen Sie etwas wie «Erinnere mich daran, den Hund heute Abend zu füttern». Sie können die Erinnerung anpassen, wenn sie angezeigt wird. Wenn Sie nicht sprechen möchten, können Sie auch „erinnern“ eingeben und auf Enter tippen, um das Erinnerungseingabefeld aufzurufen. Sie können auch wiederkehrende Erinnerungen festlegen, wie zum Beispiel „Erinnere mich jeden Mittwochabend daran, den Müll rauszubringen“.

Sie können dies auch über Ihren Browser tun. Führen Sie auf der Google-Website eine Suche nach „erinnern“ durch und das Formular wird angezeigt. Sie können auch eine spezifischere Erinnerung festlegen, indem Sie die gleiche Art von «Erinnern an» eingeben [do something] beim [time]“ in die Google-Website ein.

Terminerinnerungen abonnieren

Google Now kann Sie auch erinnern, bevor bestimmte Ereignisse eintreten. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie sehen sich Game of Thrones wirklich gerne an und möchten keine kommende Folge verpassen. Suchen Sie einfach bei Google nach Game of Thrones und klicken Sie auf die Schaltfläche Erinnern. Google informiert Sie, wenn eine neue Episode ausgestrahlt wird, damit Sie sie nicht selbst verfolgen müssen.

Dies funktioniert auch mit anderen Ereignissen wie Feiertagen. Google Now kann Sie beispielsweise vor einem Feiertag informieren, wenn Sie möchten. Es kann Sie auch auf die gleiche Weise mit Neuigkeiten über Ihre Lieblingsmusiker auf dem Laufenden halten – suchen Sie nach ihnen und klicken Sie auf die Schaltfläche „Mich auf dem Laufenden halten“. In Zukunft wird Google Now hoffentlich viele andere Arten von Terminerinnerungen anbieten.

Beachten Sie, dass Erinnerungen an TV-Sendungen, Feiertage und Künstler derzeit anscheinend auf Google.com beschränkt sind. Wenn Sie außerhalb der USA leben, können Sie wahrscheinlich über Google.com darauf zugreifen. Besuchen Sie Ihre länderspezifische Google-Startseite und klicken Sie unten auf Google.com, um auf Google.com zuzugreifen und dort zu suchen.

Erinnerungen für Orte erstellen

Google ermöglicht es Ihnen auch, Erinnerungen für Orte zu erstellen, die Geofencing verwenden. Google Now verfolgt Ihren Standort bereits und kann Ihnen nützliche ortsspezifische Informationen anzeigen, z. B. die optimale Route für die Heimfahrt oder den Fahrplan einer Bushaltestelle in Ihrer Nähe.

Mit dieser Funktion können Sie Erinnerungen für bestimmte Orte festlegen. Wenn Sie am Ort ankommen, pingt Google Now Sie mit einer Erinnerung an. Sie können beispielsweise eine Erinnerung an den Milchkauf einrichten, wenn Sie in dem Lebensmittelgeschäft ankommen, in dem Sie normalerweise einkaufen. Wenn Sie bei Ihrer nächsten Ankunft an einem bestimmten Ort etwas tun möchten – oder sich einfach an etwas erinnern möchten, müssen Sie nur eine Erinnerung dafür festlegen. Das ist ganz einfach – wenn Sie auf normale Weise eine Erinnerung erstellen, wählen Sie einfach „Wo“ und geben Sie einen Ort ein, anstatt „Wann“ auszuwählen und eine Zeit einzugeben.

Dies funktioniert auch mit einer Suche – suchen Sie einfach nach „Erinnern Sie mich an“ [do something] beim [location]“. Die Erinnerung wird angezeigt, wenn Sie am Standort ankommen. Google Now ist schlau genug, um einen Standort in der Nähe zu erraten [grocery store chain]“ verwendet Google Now den nächstgelegenen Standort für dieses bestimmte Lebensmittelgeschäft.

Erinnerungen verwalten

Um Ihre Erinnerungen auf Android zu verwalten, öffnen Sie Google Now und tippen Sie auf das Hand-mit-Band-Symbol in der unteren linken Ecke. Tippen Sie auf Apple iOS auf die Menüschaltfläche, die wie ein … aussieht, und tippen Sie stattdessen auf Erinnerungen. Sie sehen alle Ihre anstehenden und laufenden Erinnerungen und können diese bei Bedarf entfernen.

Wenn Sie den Google Experience Launcher für Android verwenden, können Sie auch einfach auf Ihrem Startbildschirm „Okay Google“ sagen, um eine Erinnerung mit Sprachbefehlen einzurichten oder mit einem kurzen Wisch nach links zu Google Now zu gelangen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia