Connect with us

Wie man

Verwenden Sie ein kostenloses, tragbares Tool, um Ihre Passwörter offline von Ihrem LastPass-Konto aus anzuzeigen

Verwenden Sie ein kostenloses, tragbares Tool, um Ihre Passwörter offline von Ihrem LastPass-Konto aus anzuzeigen

LastPass ist ein Online-Passwort-Manager, mit dem Sie alle Ihre Passwörter sicher speichern und von überall darauf zugreifen können. Wie die Entwickler von LastPass sagen, ist es das letzte Passwort, an das Sie sich erinnern müssen.

Wenn Sie Hilfe beim Einstieg in LastPass benötigen, lesen Sie unseren Leitfaden für die ersten Schritte mit LastPass. Es wird erklärt, was LastPass ist, wie Sie sich für LastPass anmelden und installieren und wie Sie mit LastPass sichere Kennwörter generieren und speichern. Wir haben auch einen Artikel über das Erstellen und Verwenden sicherer Notizen in LastPass veröffentlicht.

Mit LastPass können Sie Ihre Benutzernamen und Kennwörter für Websites speichern und sich dann mit einem Klick bei diesen Websites anmelden. Alle in LastPass gespeicherten Daten werden automatisch synchronisiert und Sie können von jedem Windows-, Linux- oder Mac-Computer mit einer Webbrowser-Erweiterung und den meisten gängigen Smartphone-Betriebssystemen wie Android, iPhone und BlackBerry darauf zugreifen. Alle Ihre Daten für LastPass werden lokal auf Ihrem Computer verschlüsselt, bevor sie an die LastPass-Server gesendet werden, und nur Ihr Master-LastPass-Kennwort kann sie entsperren. Sie können in LastPass auch mehr als nur Benutzernamen und Passwörter speichern. Alle vertraulichen Daten können in LastPass gespeichert werden.

Die Standardmethode für den Zugriff auf Ihre in LastPass gespeicherten verschlüsselten Informationen ist die Online-Verwendung einer Webbrowser-Erweiterung. Was tun Sie jedoch, wenn Sie auf Informationen aus Ihrem LastPass-Tresor zugreifen müssen und einen Computer ohne Internetverbindung verwenden? LastPass Pocket ist ein portables Programm, mit dem Sie alle Ihre LastPass-Daten vom Server herunterladen und in einer sicheren, verschlüsselten Datei speichern können, die Sie auf einem USB-Stick speichern und mitnehmen können.

Es gibt einige Einschränkungen von LastPass Pocket. Eine Einschränkung besteht darin, dass Sie nur die Daten in Ihrem LastPass-Tresor anzeigen können. Sie können die Einträge bearbeiten, die aus Ihrem Online-Tresor in LastPass Pocket heruntergeladen wurden. Die Einträge können jedoch nicht wieder in Ihren LastPass-Tresor hochgeladen werden und sind nur verfügbar, solange LastPass Pocket geöffnet ist. Um geänderte oder hinzugefügte Einträge zu speichern und beim erneuten Öffnen von LastPass Pocket offline auf Ihre Einträge zuzugreifen, müssen Sie Ihren Tresor in eine lokal gespeicherte verschlüsselte Datei exportieren. Eine weitere Einschränkung von LastPass Pocket besteht darin, dass Sie nach dem Exportieren Ihrer Daten in eine lokal verschlüsselte Datei und dem erneuten Öffnen in LastPass Pocket keine Einträge hinzufügen oder bearbeiten können. Sie können nur Einträge anzeigen und Informationen aus den Einträgen kopieren. Es wird empfohlen, LastPass Pocket nur zum Anzeigen Ihrer Einträge zu verwenden, nicht als bearbeitbaren Offline-Kennwort-Tresor.

Wir zeigen Ihnen jedoch, wie Sie Ihren LastPass-Tresor in LastPass Pocket herunterladen, einen Eintrag hinzufügen und die Daten in eine sichere, lokal verschlüsselte Datei exportieren können.

Laden Sie die Datei pockend.exe herunter (der Link befindet sich am Ende dieses Artikels) und speichern Sie sie auf einem USB-Flash-Laufwerk oder einem externen Laufwerk. Doppelklicken Sie auf die Datei paste.exe, um LastPass Pocket auszuführen.

Das Dialogfeld Verschlüsselte Daten öffnen wird angezeigt. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort für Ihren LastPass-Tresor ein. Wählen Sie unter Datenspeicherort die Option Meine Daten von LastPass.com laden aus. Verwenden Sie die Kontrollkästchen neben Erinnern? Damit sich die LastPass-Tasche bei Bedarf an die in diesem Dialogfeld eingegebenen Informationen erinnert. Es wird nicht empfohlen, LastPass Pocket Ihr Passwort merken zu lassen. Wenn Sie es jedes Mal eingeben müssen, ist es sicherer. Klicken Sie auf Öffnen.

Ihr LastPass-Tresor wird von der LastPass-Website heruntergeladen und in LastPass Pocket extrahiert.

HINWEIS: Die Gruppenstruktur Ihres Tresors kann anders aussehen. Wir haben eine KeePass-Datei in LastPass konvertiert, sodass die Gruppen aus den Gruppen in KeePass erstellt wurden.

Sie können Ihrem lokalen Tresor Elemente hinzufügen und heruntergeladene Elemente bearbeiten. Um beispielsweise eine sichere Notiz hinzuzufügen, wählen Sie im Menü Bearbeiten die Option Sichere Notiz hinzufügen.

HINWEIS: Denken Sie daran, dass Sie Elemente nur hinzufügen und bearbeiten können, wenn Sie Ihren Tresor zum ersten Mal in LastPass Pocket herunterladen. Sobald Sie Ihre Daten exportiert (weiter unten in diesem Artikel erläutert) und erneut geöffnet haben, können Sie den Tresor nicht mehr bearbeiten.

Das Dialogfeld Sichere Notiz hinzufügen wird angezeigt. Geben Sie einen Namen für die Notiz ein und wählen Sie eine Gruppe aus der Dropdown-Liste aus. Geben Sie die privaten Informationen, die Sie für diese Notiz speichern möchten, in das Feld Notizen ein. Wenn Sie Ihr Kennwort erneut eingeben müssen, um auf diese Notiz in LastPass Pocket zuzugreifen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kennwortnachdruck erforderlich. OK klicken.

Die sichere Notiz wird der Gruppe „Sichere Notizen“ hinzugefügt.

Um die Daten in Ihrem Tresor in einer lokalen, sicheren Datei zu speichern, auf die Sie zugreifen können, wenn Sie nicht online sind, wählen Sie im Menü Datei die Option Exportieren.

Wählen Sie im Dialogfeld Daten exportieren aus, ob Sie eine verschlüsselte Kopie Ihrer Daten exportieren oder eine Nur-Text-Kopie Ihrer Daten im CSV-Format exportieren möchten. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Daten in eine verschlüsselte Datei zu exportieren. Wenn Sie in einfachen Text exportieren, werden Ihre Daten NICHT geschützt.

Geben Sie das Passwort für Ihren Tresor in das Bearbeitungsfeld Passwort ein.

Verwenden Sie die Schaltfläche Durchsuchen, um einen Speicherort für die verschlüsselte XML-Datei auszuwählen. Wir haben es mit der Datei pill.exe auf dem USB-Stick gespeichert. Niemand kann ohne Ihr Hauptkennwort auf Ihren verschlüsselten Tresor zugreifen.

Wählen Sie erneut aus, ob LastPass Pocket Ihr Kennwort und Ihren Datenspeicherort speichern soll, indem Sie die Kontrollkästchen neben Speichern verwenden. Auch hier empfehlen wir nicht, LastPass Pocket Ihr Passwort merken zu lassen. Klicken Sie auf Exportieren, um die verschlüsselte Datei zu erstellen.

Wenn Sie Ihre Daten zuvor unter denselben Dateinamen exportiert haben, wird das folgende Dialogfeld angezeigt. Klicken Sie auf OK, um die Datei durch die aktualisierten Daten zu ersetzen.

Ein Dialogfeld wird angezeigt, wenn Ihre Daten erfolgreich exportiert wurden.

Wenn Sie nun LastPass Pocket erneut öffnen oder im Menü Datei im Programm die Option Verschlüsselte Daten öffnen auswählen, können Sie die lokal gespeicherten verschlüsselten Tresordaten öffnen. Aktivieren Sie dazu das Optionsfeld Meine Daten aus einer Datei auf meinem Computer laden neben Datenspeicherort. Klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen, um die Datei auszuwählen.

Navigieren Sie unter Geben Sie den Speicherort Ihrer Datendatei an, wohin Sie die verschlüsselte Datendatei exportiert haben, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf Öffnen.

Der Pfad zu Ihrer verschlüsselten Datei wird im Bearbeitungsfeld angezeigt. Klicken Sie auf Öffnen, um die Daten wieder in LastPass Pocket zu importieren.

LastPass ist auch in einer tragbaren Version verfügbar, die in den tragbaren Versionen von Firefox und Chrome installiert werden kann. Dies ist eine bequeme Option, um sicher auf Ihren LastPass-Tresor zuzugreifen, wenn Sie häufig Internetcafés verwenden oder von nicht vertrauenswürdigen Computern aus online gehen. Siehe die LastPass Portable Handbuch Weitere Informationen zum Herunterladen und Installieren der tragbaren Versionen von Firefox und Chrome sowie zum Installieren der LastPass-Plugins.

Laden Sie LastPass Pocket von herunter https://lastpass.com/misc_download.php.

Die Kennwörter und andere Informationen werden auf das lokale System heruntergeladen, von wo aus auf sie zugegriffen werden kann, solange die Anwendung geöffnet bleibt.

Wenn Sie das Programm erneut schließen, sind die Informationen nicht mehr verfügbar, es sei denn, sie werden in das lokale System exportiert. Die Option zum Exportieren aller Passwörter ist verfügbar, indem Sie auf Datei> Exportieren klicken.

Die Kennwörter können in einer verschlüsselten Datei gespeichert werden, die durch das LastPass-Hauptkennwort geschützt ist, oder in einer Nur-Text-Kopie, die für niemanden mit Zugriff auf den Computer geschützt und lesbar ist. Sobald die Passwörter exportiert wurden, können sie jederzeit wieder in den Passwort-Manager geladen werden, auch wenn zu diesem Zeitpunkt kein Internetzugang verfügbar ist.

Alle Informationen können zur Verwendung in anderen Programmen oder Diensten in die Zwischenablage kopiert werden.

Last Pass Pocket ist ein interessantes Tool für Last Pass-Benutzer, die Offline-Zugriff auf ihre Passwörter benötigen. Der Passwort-Manager ist verfügbar Nur für Windows und Mac. Windows-Benutzer können eine 32-Bit- oder 64-Bit-Version des tragbaren Programms herunterladen. (über)

Laden Sie LastPass Pocket von herunter https://lastpass.com/misc_download.php.

LastPass Pocket «LastPass Benutzerhandbuch

LastPass Portable «LastPass-Benutzerhandbuch

Ende.

Halten Sie die schwer zu merkenden Kartennummern mit LastPass – How-To Geek verfügbar und sicher

Installieren Sie die LastPass-Erweiterung in Opera Browser – How-To Geek

Der How-To Geek-Leitfaden für den Einstieg in LastPass – How-To Geek

Es gibt kaum eine andere Browsererweiterung / ein anderes Add-On, die das Surfen im Internet so bequem macht wie Lastpass. Wie die Entwickler dieses Dienstprogramms sagen, das letzte Passwort, an das Sie sich jemals erinnern müssen, und LastPass macht das seit Monaten für mich.

Es gibt jedoch ein kleines Ärgernis. LastPass hat es mir zur Gewohnheit gemacht, sich keine Passwörter zu merken, da ich sie vertrauenswürdigen alten Personen gebe LastPass und fahre fort. Wenn ich also einen anderen Computer verwende, wird es wirklich frustrierend, das Passwort für meine nicht so häufig verwendeten Konten zu erraten. In Zeiten wie diesen sollten Sie die Verwendung in Betracht ziehen LastPass Pocket.

Diese tragbare Anwendung kann alle Ihre Anmeldeinformationen entweder von Ihrem Lastpass.com-Konto oder einer verschlüsselten Datei auf Ihrer Festplatte erfassen und diese Informationen in einer einfachen Oberfläche anzeigen.

Es ist so einfach, wie Sie es schaffen können. Auf der ersten Ebene werden Sie aufgefordert, entweder Ihre LastPass-Anmeldeinformationen einzugeben oder den Pfad zum anzugeben verschlüsselt Datendatei auf Ihrem lokalen Dateisystem. Sie können sich auch den Dateipfad oder die E-Mail-Adresse und das Kennwort für die Anmeldung merken. Die Hauptoberfläche selbst bietet gespeicherte Passwörter, die in Alle, Favoriten, Sichere Notizen usw. unterteilt sind, um nur einige zu nennen. Sie können fast jedes Feld aus dem Menü Ansicht kopieren und schließlich alle Kennwörter anzeigen, wenn Sie etwas davon benötigen (hierfür ist erneut die Eingabe des Hauptkennworts erforderlich).

LastPass Pocket ist eine kostenlose, tragbare Anwendung der Entwickler von LastPass, die sowohl einen Offline-Speicher als auch ein Backup für Ihre Kennwörter bereitstellen kann. Es funktioniert sowohl mit 32- als auch mit 64-Bit-Betriebssystemen und ist für verfügbar Windows, Mac OS X und Linux.

Laden Sie LassPass Pocket (Windows) herunter (Gehen Sie zur Registerkarte Windows und Sie finden das Tool unten auf der Seite.)

LastPass Pocket ist ein Desktop-Tool zum Offline-Anzeigen Ihrer Passwörter

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia