Connect with us

Wie man

Verwandeln Sie ein Flash-Laufwerk in einen tragbaren Webserver

Verwandeln Sie ein Flash-Laufwerk in einen tragbaren Webserver

Tragbare Anwendungen sind sehr nützlich, um unterwegs arbeiten zu können, aber wie wäre es mit tragbaren Servern? So können Sie Ihr Flash-Laufwerk in einen tragbaren Webserver verwandeln.

Loslegen

Um einen vollständigen Webserver auf unserem Flash-Laufwerk zu installieren, verwenden wir XAMPP Lite. Dieser leichte, vorkonfigurierte Server enthält aktuelle Versionen von Apache, MySQL und PHP, sodass Sie die meisten Websites und Webanwendungen direkt von dort aus ausführen können. Sie können das vollständige XAMPP verwenden, das weitere Funktionen wie einen FileZilla-FTP-Server und OpenSSL enthält. Für die meisten Zwecke ist die Light-Version jedoch ausreichend für einen tragbaren Server.

Laden Sie die neueste Version von XAMPP Lite () herunter. In diesem Tutorial haben wir die selbstextrahierende EXE-Version verwendet. Sie könnten die ZIP-Datei auswählen und die Dateien selbst extrahieren, aber wir fanden es einfacher, die ausführbare Datei zu verwenden.

Führen Sie das Installationsprogramm aus und klicken Sie auf Durchsuchen. Wählen Sie aus, wo Ihr Server installiert werden soll.

sshot-47-maguay @ live.com, Matthew-PC

Wählen Sie Ihr Flash-Laufwerk oder einen Ordner darin aus und klicken Sie auf OK. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Flash-Laufwerk mindestens 250 MB Speicherplatz verfügbar sind. XAMPP erstellt einen xampplite-Ordner und speichert während der Installation alle darin enthaltenen Dateien.

sshot-48-maguay @ live.com, Matthew-PC

Klicken Sie auf Installieren, und alle Dateien werden auf Ihr Flash-Laufwerk extrahiert. Dies kann abhängig von der Geschwindigkeit Ihres Flash-Laufwerks einige Momente dauern.

sshot-50-maguay @ live.com, Matthew-PC

Wenn der Extraktionsprozess abgeschlossen ist, wird ein Eingabeaufforderungsfenster geöffnet, um die Installation abzuschließen. Bei der ersten Eingabeaufforderung werden Sie gefragt, ob Sie dem Startmenü und dem Desktop Verknüpfungen hinzufügen möchten. Geben Sie «n» ein, da wir keine Startmenü-Links zu unserem tragbaren Server erstellen möchten.

sshot-52-maguay @ live.com, Matthew-PC

Geben Sie nun «y» ein, um die XAMPP-Verzeichnisse automatisch zu konfigurieren.

sshot-53-maguay @ live.com, Matthew-PC

Geben Sie abschließend «y» ein, um XAMPP vollständig portierbar zu machen. Dadurch werden die Server so eingerichtet, dass sie ohne bestimmte Laufwerksbuchstaben ausgeführt werden, sodass Ihr Server von jedem Computer aus ausgeführt werden kann.

sshot-55-maguay @ live.com, Matthew-PC

XAMPP wird Ihre Änderungen abschließen. Drücken Sie die Eingabetaste, wenn alles abgeschlossen ist.

sshot-56-maguay @ live.com, Matthew-PC

Setup startet automatisch die Befehlszeilenversion von XAMPP. Vergewissern Sie sich beim ersten Start, dass Ihre Zeitzone korrekt ist.

sshot-57-maguay @ live.com, Matthew-PC

Und das ist es! Sie können jetzt das XAMPP-Bedienfeld durch Eingabe von 1 ausführen oder XAMPP von jedem anderen Computer mit Ihrem Flash-Laufwerk beenden und ausführen.

sshot-58-maguay @ live.com, Matthew-PC

Um Ihr tragbares Webserver-Kit zu vervollständigen, möchten Sie möglicherweise Portable Firefox oder Iron Browser auf Ihrem Flash-Laufwerk installieren, damit Sie immer Ihren bevorzugten Browser zur Verfügung haben.

Ausführen Ihres tragbaren Servers

Die Verwendung Ihres tragbaren Servers ist sehr einfach. Öffnen Sie den Ordner xampplite auf Ihrem Flash-Laufwerk und starten Sie xampp-control.exe.

Bild

Klicken Sie neben Apache und MySql auf Start, um Ihren Webserver zum Laufen zu bringen.

sshot-59-maguay @ live.com, Matthew-PC

Die Windows-Firewall fordert Sie möglicherweise auf, den Server zu blockieren. Klicken Sie auf Zugriff zulassen, damit Ihr Server ausgeführt wird.

sshot-62-maguay @ live.com, Matthew-PC

Sobald sie ausgeführt werden, können Sie auf Admin klicken, um die Standard-XAMPP-Administrationsseite zu öffnen, die von Ihrem lokalen Webserver ausgeführt wird. Sie können es auch anzeigen, indem Sie in Ihrem Browser zu http: // localhost / oder http://127.0.0.1/ navigieren.

Bild

Wenn alles richtig funktioniert, sollten Sie diese Seite in Ihrem Browser sehen. Wählen Sie Ihre Standardsprache…

sshot-63-maguay @ live.com, Matthew-PC

Und dann sehen Sie die Standard-XAMPP-Administrationsseite.

Bild

Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf den Link Status, um sicherzustellen, dass alles ordnungsgemäß ausgeführt wird.

Bild

Wenn Sie in der XAMPP-Systemsteuerung auf die Schaltfläche Admin für MySql klicken, wird phpMyAdmin in Ihrem Standardbrowser geöffnet. Alternativ können Sie die MySql-Administrationsseite öffnen, indem Sie http: // localhost / phpmyadmin / oder http://127.0.0.1/phpmyadmin/ in Ihrem bevorzugten Browser eingeben.

Bild

Jetzt können Sie Ihrem Webserver Ihre eigenen Webseiten hinzufügen. Speichern Sie alle Ihre Webdateien im Ordner xampplight htdocs auf Ihrem Flash-Laufwerk.

Bild

Installieren Sie WordPress auf Ihrem tragbaren Server

Da XAMPP Lite MySql und PHP enthält, können Sie sogar Webapps wie WordPress, das beliebte CMS und die Blogging-Plattform, ausführen. Laden Sie WordPress () herunter und extrahieren Sie die Dateien in den Ordner xampplite htdocs auf Ihrem Flash-Laufwerk.

Bild

Jetzt werden alle WordPress-Dateien in xampplite htdocs wordpress auf Ihrem Flash-Laufwerk gespeichert.

Bild

Wir müssen WordPress noch auf unserem tragbaren Server einrichten. Öffnen Sie Ihre MySQL-Administrationsseite, um eine neue Datenbank für WordPress zu erstellen. Geben Sie im Feld «Neue Datenbank erstellen» einen Namen für Ihre Datenbank ein und klicken Sie auf «Erstellen».

Bild

Klicken Sie oben auf die Registerkarte Berechtigungen und wählen Sie «Neuen Benutzer hinzufügen».

Bild

Geben Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort für die Datenbank ein und klicken Sie unten auf der Seite auf die Schaltfläche Los.

Bild

Verwenden von WordPress

Geben Sie nun in Ihrem Browser ein. Klicke um Fortzufahren.

Bild

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Datenbanknamen, Benutzernamen und das Kennwort haben, die wir zuvor erstellt haben, und klicken Sie auf «Los geht’s!».

Bild

Geben Sie den Namen, den Benutzernamen und das Passwort Ihrer WordPress-Datenbank ein, belassen Sie die beiden anderen Einträge als Standard und klicken Sie auf Senden.

Bild

Sie sollten jetzt die Datenbank einsatzbereit haben. Klicken Sie auf «Installation ausführen», um die Installation von WordPress abzuschließen.

Bild

Geben Sie einen Titel, einen Benutzernamen und ein Passwort für Ihr Testblog sowie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie dann auf «WordPress installieren».

Bild

Sie haben jetzt eine tragbare Installation von WordPress. Klicken Sie auf «Anmelden», um auf Ihre WordPress-Administrationsseite zuzugreifen. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Anmelden.

Bild

Hier können Sie Seiten, Beiträge, Themen, Erweiterungen und alles andere hinzufügen, wie Sie es auf einer normalen WordPress-Site tun würden. Dies ist eine großartige Möglichkeit, mit WordPress zu experimentieren, ohne Ihre echte Website durcheinander zu bringen.

Bild

Sie können Ihre tragbare WordPress-Site anzeigen, indem Sie sie in Ihre Adressleiste eingeben.

Bild

Schließen Sie Ihren Server

Wenn Sie mit dem Ausführen Ihres Testservers fertig sind, klicken Sie bei jedem Dienst auf die Schaltfläche Stopp und dann in der XAMPP-Systemsteuerung auf die Schaltfläche Beenden. Wenn Sie die Exit-Taste oben im Fenster drücken, wird nur das Bedienfeld in der Taskleiste minimiert.

Bild

Alternativ können Sie Ihren Server herunterfahren, indem Sie xampp_stop.exe in Ihrem xampplite-Ordner ausführen.

Bild

Fazit

Mit XAMPP Lite können Sie einen vollständigen Webserver direkt von Ihrem Flash-Laufwerk aus ausführen. Jetzt können Sie Ihre Webseiten und Webanwendungen überall von jedem Windows-Computer aus testen und optimieren.

Links

Laden Sie XAMPP Lite herunter

Laden Sie WordPress herunter

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia