Connect with us

Wie man

Verhindern Sie, dass Windows beim Aufwachen aus dem Ruhezustand / Standby nach einem Kennwort fragt

So verbergen Sie Ihre persönlichen Daten auf dem Windows 10-Anmeldebildschirm

Wenn Sie Windows so konfiguriert haben, dass Sie sich automatisch anmelden, anstatt ein Kennwort eingeben zu müssen, ist es möglicherweise ärgerlich, dass Sie immer noch ein Kennwort eingeben müssen, wenn Ihr PC den Ruhemodus verlässt. Hier ist das Update.

Stellen Sie sicher, dass Windows 10 kein Kennwort benötigt

In Windows 10 müssen Sie die App «Einstellungen» aufrufen, um diese Änderung vorzunehmen. Drücken Sie einfach Windows + I, um es aufzurufen, und klicken Sie dann auf die Option «Konten».

Wechseln Sie auf der Seite «Konten» zur Registerkarte «Anmeldeoptionen» und wählen Sie dann «Nie» aus dem Dropdown-Menü «Anmeldung erforderlich».

Trotz des etwas verwirrenden Wortlauts dieser Option wird die Kennwortanforderung nur dann aufgehoben, wenn Windows aus dem Ruhezustand aufwacht. Sie werden weiterhin aufgefordert, sich anzumelden, wenn Sie Ihren PC neu starten, abmelden oder sperren.

Stellen Sie sicher, dass für Windows 7 oder 8 kein Kennwort erforderlich ist

Wenn Sie Windows 7 oder 8 ausführen, müssen Sie die Systemsteuerungs-App «Energieoptionen» aufrufen. Drücken Sie Start, geben Sie «Energieoptionen» ein und drücken Sie die Eingabetaste. Klicken Sie im Fenster «Energieoptionen» auf der linken Seite auf den Link «Kennwort beim Aufwecken erforderlich».

Klicken Sie im Fenster «Systemeinstellungen» auf den Link «Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind».

Wählen Sie unten im nächsten Fenster die Option «Kein Kennwort erforderlich» aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche «Änderungen speichern».

Stellen Sie sicher, dass Windows 8 Touch-Geräte kein Kennwort benötigen

Wenn Sie ein Windows 8-Tablet verwenden, müssen Sie die Dinge etwas anders angehen als auf einem Desktop-PC. Öffnen Sie «PC-Einstellungen» und klicken Sie dann auf «Konten».

Klicken Sie dort links auf «Anmeldeoptionen», um zu den Sicherheitsoptionen zu gelangen. Klicken Sie im Abschnitt «Kennwortrichtlinie» auf die Schaltfläche «Ändern».

Durch Klicken auf die Schaltfläche Ändern können Sie die Anforderung eines Kennworts beenden.

Stellen Sie sicher, dass Windows Vista kein Kennwort benötigt

In Windows Vista müssen Sie die Systemsteuerungs-App «Energieoptionen» aufrufen, den von Ihnen verwendeten Energieplan suchen und dann auf den Link «Planeinstellungen ändern» klicken.

Klicken Sie im Bildschirm «Planeinstellungen bearbeiten» unten auf den Link «Erweiterte Energieeinstellungen ändern».

Klicken Sie im Dialogfeld «Energieoptionen» auf den Link «Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind».

Erweitern Sie die Kategorie «Ausgeglichen» und anschließend die Kategorie «Kennwort beim Aufwecken erforderlich». Sie können die Kennwortanforderung ändern, wenn Sie mit Akku arbeiten und wenn Ihr PC angeschlossen ist. Stellen Sie sicher, dass beide Optionen auf «Nein» gesetzt sind, wenn Sie beim Aufwecken überhaupt kein Kennwort eingeben möchten.

Stellen Sie sicher, dass Windows XP kein Kennwort benötigt

Unter Windows XP ist der Vorgang etwas einfacher als unter Vista. Rufen Sie einfach die Systemsteuerungs-App «Energieoptionen» auf, suchen Sie die Registerkarte «Erweitert» und deaktivieren Sie die Option «Nach Kennwort fragen, wenn der Computer aus dem Standby-Modus wieder aufgenommen wird».

Und jetzt sollten Sie nicht mehr jedes Mal Ihr Passwort eingeben müssen, wenn Ihr PC aus dem Ruhezustand aufwacht.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia