Connect with us

Wie man

Verbessern Sie ein glanzloses Foto, indem Sie den Hintergrund selektiv weichzeichnen

Verbessern Sie ein glanzloses Foto, indem Sie den Hintergrund selektiv weichzeichnen

Wenn Sie Porträts aufnehmen, verhindert die weiche Hintergrundoptik, dass störende Hintergründe eine Aufnahme ruinieren. Wenn Sie nicht richtig aufgenommen haben, finden Sie hier einen schnellen, einfachen Tipp, um Ihren Vordergrund hervorzuheben und die wichtigsten Teile am besten sichtbar zu halten.

Weichzeichnen von Hintergründen mit Photoshop (GIMP-freundliche Anleitung)

Manchmal erhalten Sie eine Aufnahme, die nicht so gut funktioniert, wie Sie es gerne hätten. Als diese Beispielaufnahme aufgenommen wurde, war das Motiv großartig (), aber der Hintergrund fügte der Aufnahme nichts hinzu, und es war zu spät, um zurückzugehen und das Bild mit einem Teleobjektiv erneut aufzunehmen, um einen schönen, weichen Hintergrund zu erhalten . Also nehmen wir die Schärfe aus einigen Teilen dieses Hintergrunds und schalten ihn mit einem einfachen Photoshop stumm. Wenn Sie ein Fan von GIMP sind, können Sie gerne mitmachen. Alle hier verwendeten Tools haben GIMP-Gegenstücke.

Beginnen Sie mit der Bearbeitung Ihres Fotos, indem Sie ein Duplikat Ihrer Hintergrundebene erstellen. Klicken Sie dazu einfach mit der rechten Maustaste auf die Hintergrundebene und wählen Sie „Ebene duplizieren“.

Navigieren Sie dann zu Filter> Blur> Gaussian Blur mit dieser ausgewählten doppelten Ebene. In unserem Beispiel haben wir eine Einstellung von 7,4 Pixeln verwendet, obwohl Sie mit der Einstellung herumfummeln und herausfinden müssen, was für Ihr Bild funktioniert. Zu viel wird sehr falsch aussehen. Zu wenig reicht nicht aus, um das Bild zu verändern. Die richtige Menge an Unschärfe macht den Hintergrund weicher, lässt den Vordergrund stärker hervortreten und verhindert, dass das Bild zu stark mit Photoshop bearbeitet wird. Oder „Gimped“, wenn Sie freie Software verwenden.

Erstellen Sie eine Maske auf dieser unscharfen Hintergrundebenenkopie, indem Sie auf klicken Symbol unten im Ebenenbedienfeld.

Stellen Sie sicher, dass Sie in der Ebenenmaske arbeiten, und beginnen Sie mit einem weichen Pinsel (Tastenkombination B) und Schwarz in Ihrer Vordergrundfarbe zu malen. Verwenden Sie diesen Pinsel, um den Vordergrund von der jetzt Gaussian Blurred duplizierten Ebene auszublenden.

Eine grobe Bemalung lässt unseren Scotty ganz gut vom Hintergrund abheben.

Aber der Teufel steckt im Detail, also zoomen wir hinein, um die Teile unserer Maske an den Rändern, die bei genauer Betrachtung nicht sehr gut aussehen, weiß zu machen.

Sie können Kanten knackig halten oder mit dem Pinsel etwas weicher machen. Es hängt davon ab, welchen Look du anstrebst und was am besten aussieht.

Der Vordergrund erscheint jetzt im Vergleich zum Hintergrund deutlicher. Wir können noch einen Schritt weiter gehen und den Hintergrund stummschalten.

Wählen Sie den Bildteil der Hintergrundebene aus, in dem Sie mit der Ebenenmaske gearbeitet haben.

Wenn das Bild (nicht die Maske) ausgewählt ist, ist eine schnelle Strg U ruft das Farbton/Sättigungswerkzeug auf. In unserem Beispiel haben wir es verwendet, um die Helligkeit und Sättigung des Hintergrunds zu reduzieren, sodass Scotty in voller gesättigter Farbe bleibt.

Das Ergebnis sieht natürlich aus und macht den alten Scotty zu einem viel besseren Blickfang.

Hier ist ein Schritt für Schritt GIF des Prozesses. Die Qualität ist etwas schlecht, da es sich um ein GIF handelt, aber die Verschiebung von schärferem Bild zu weichem Hintergrund zu gedämpftem weichem Hintergrund ist ziemlich offensichtlich.

Gefallen dir unsere Fototipps? Haben Sie eine Meinung zu unserer Methode? Haben Sie eine bessere Methode oder Fragen dazu, wie wir es gemacht haben? Erzählen Sie uns davon in den Kommentaren oder senden Sie Ihre Fragen einfach per E-Mail an ericgoodnight@howtogeek.com, und sie werden möglicherweise in einem kommenden Grafikartikel zu How-To Geek vorgestellt.

Bildnachweis: Bild von Cosplayer (Scotty), dem Autor verfügbar unter Creative Commons Attribution License, keine kommerzielle Nutzung, bitte.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia