Connect with us

Wie man

Stoppen Sie die Sprachsteuerung in alles

Stoppen Sie die Sprachsteuerung in alles

Seit dem Aufkommen der Smarthome-Technologie und intelligenter Lautsprecher wie dem Echo haben sich Unternehmen alle Mühe gegeben, so ziemlich alles und jedes mit Sprachsteuerung zu versehen, und es muss aufhören.

Versteh mich nicht falsch, die Sprachsteuerung ist großartig für viele Dinge, wie das Einstellen des Thermostats, das Abspielen von Musik oder einfach nur wissen wollen, wie das Wetter heute sein wird, ohne nach deinem Telefon zu fischen. Das Problem ist, dass die Verwendung von Sprachbefehlen nicht einfacher oder schneller ist als die Verwendung altmodischer Mittel. Lassen Sie uns einige Beispiele durchgehen.

Plex, Alexa und du

Ich habe kürzlich Plex Media Server installiert und war begeistert, wie großartig es ist. Dann fand ich heraus, dass Sie die Wiedergabe mit Alexa steuern können, und meine Gedanken explodierten. Diese Aufregung hielt jedoch nur kurze Zeit an.

Es stellt sich heraus, dass die Steuerung von Plex mit Ihrer Stimme wirklich nicht allzu nützlich ist, und es ist ehrlich gesagt einfacher, nur die verdammte Fernbedienung zu verwenden. Zum Beispiel hier ein Gespräch, das ich kürzlich mit Alexa geführt habe:

Me: "Alexa, tell Plex to continue watching Breaking Bad."

Alexa: "It looks like you were in the middle of Breaking Bad Season 4
Episode 1: Box Cutter. Would you like to continue watching it?"

Me: "Yes, obviously!"

Alexa: "OK!"

Ehrlich gesagt hätte ich es mir schon ansehen können, bevor ich meinen ursprünglichen Sprachbefehl beendet hätte, wenn ich nur die Fernbedienung benutzt hätte. Sie können auch die Lautstärke anpassen und Videoinhalte abspielen oder anhalten, aber auch hier ist es einfacher, die Fernbedienung für solche Dinge zu verwenden.

Ich kann sehen, dass die Sprachsteuerung mit Plex nützlich ist, wenn Sie einen bestimmten Film oder eine bestimmte TV-Show im Sinn haben, aber zu faul sind, um durch die Menüs zu scrollen, um sie zu finden. Normalerweise ist das bei mir jedoch nie der Fall, da ich am Ende nur durch alles scrolle, bis ich etwas finde, das ansprechend aussieht.

Alexa, mach den Wasserhahn an

Vielleicht ist dies eines der interessantesten Produkte, die mit Alexa-Funktionen ausgestattet sind Küchenarmatur von Delta. Sie können das Wasser also nicht nur einschalten, indem Sie den Wasserhahn berühren (oder den altmodischen Griff wie einen Trottel verwenden), sondern Sie können Alexa jetzt anweisen, ihn einzuschalten.

Ich nehme an, dies ist eine großartige Funktion, wenn Ihre Hände schmutzig sind und Sie den Wasserhahn nicht berühren möchten, um ihn anzukurbeln. Aber wie oft ist das wirklich ein Problem? Der Handrücken eignet sich immer noch hervorragend zum Einschalten von Wasserhähnen, insbesondere dank der einfachen Hebel, die die meisten Küchenarmaturen heutzutage haben.

Ich kann der Sache jedoch nicht zu kritisch gegenüberstehen, da Sie Alexa auch sagen können, dass sie eine bestimmte Menge Wasser aus dem Wasserhahn abgeben soll, was irgendwie cool ist, denke ich, wenn Sie einen Topf füllen und nicht wollen warte darauf.

Trotzdem habe ich das Gefühl, dass ein Produkt wie dieses ein extremes Problem der Ersten Welt löst, das es nie wirklich gab, insbesondere wenn Sie den Wasserhahn bereits berühren können, um ihn ein- und auszuschalten. Und für ein Preis von 550 $Es ist eine schwere Pille zum Schlucken.

Um einen Vergleich anzustellen, hat Delta auch ein sprachgesteuertes Duschsystem in Arbeit. Die Möglichkeit, Ihre Dusche anzuweisen, sich vor dem Aufstehen auf die richtige Temperatur zu erwärmen, ist eine viel überzeugendere Anwendung dieser Funktion.

Verwenden Sie einfach einen Knopf oder Lichtschalter

Ich habe die meisten meiner Smarthome-Geräte mit Alexa verbunden. Einige Geräte lassen sich sehr bequem per Sprache steuern, aber meistens ist es einfacher und schneller, einen Lichtschalter oder eine Taste zu verwenden.

Zum Beispiel habe ich meine Raumheizung an einen Smart Plug angeschlossen, der dann an Alexa angeschlossen wird. Ich sage nur „Alexa, schalte die Heizung ein / aus“, wann immer ich muss. Aber ehrlich gesagt wäre es viel einfacher und schneller, wenn ich es benutzen würde einer von diesen– Ich muss nur einen Knopf drücken, um die Heizung ein- und auszuschalten.

Das gleiche gilt für Lichter. Wenn ich einen Raum betrete, werde ich nicht „Alexa, mach das Licht an“ schreien und dann ein oder zwei Sekunden warten, bis der Raum aufleuchtet. Stattdessen drücke ich den Lichtschalter wie ein normaler Mensch.

Am Ende ist die Sprachsteuerung nur eine Alternative

Versteh mich nicht falsch, die Sprachsteuerung ist cool und alles und ich benutze sie immer noch für viele Dinge (es ist auch ein cooler Partytrick, wenn wir Gäste haben). Es ist jedoch nicht so toll, dass es die Hauptmethode ist, um verschiedene Dinge in meinem Haus zu kontrollieren.

Wenn Ihre Hände voll sind oder Sie auf der Couch sitzen und nicht aufstehen möchten, um die Lichter einzustellen, dann ist die Sprachsteuerung dafür großartig. Und vielleicht ist das der springende Punkt, um alles mit Sprachsteuerung zu versehen? Es ist möglicherweise nicht unbedingt die erste Möglichkeit, Smarthome-Geräte zu steuern, aber es ist zumindest vorhanden, wenn Sie es in Zeiten wünschen, in denen es sich als praktisch erweisen könnte.

Ich nehme an, dass Unternehmen, die Geräte im großen Stil mit Sprachsteuerung ausstatten, keinen Schaden anrichten, aber es läuft darauf hinaus, sie gut zu integrieren und bequem und einfach zu bedienen (geschweige denn, dass sie im ersten Schritt gut funktionieren) Platz). Leider ist dies bei vielen Produkten selten der Fall.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia