Connect with us

Wie man

Stellen Sie sicher, dass Microsoft Security Essentials aktualisierte Definitionsdateien hat

Stellen Sie sicher, dass Microsoft Security Essentials aktualisierte Definitionsdateien hat

Wenn Sie ein neuer Benutzer von Microsoft Security Essentials sind, wissen Sie möglicherweise nicht, wie Sie Definitionsdateien manuell oder automatisch aktualisieren. Hier zeigen wir Ihnen einige Methoden, mit denen Sie sicherstellen können, dass MSE immer auf dem neuesten Stand ist.

Wenn MSE aktualisiert werden muss, wird es in der Taskleiste als orangefarbenes Ausrufezeichen-Symbol angezeigt, das Sie darauf hinweist, dass es Aufmerksamkeit erfordert.

MSE 1.0 und 2.0 Beta-Definitionen manuell aktualisieren

Es gibt mehrere Möglichkeiten, MSE 1.0 und die Beta 2.0 manuell zu aktualisieren. Zuerst können Sie es öffnen und zur Registerkarte Update gehen und auf die Schaltfläche Update klicken.

Eine andere Methode ist die Verwendung von Windows-Updates. Öffnen Sie Windows Update über das Startmenü oder über die Taskleiste, wenn Sie es dort angeheftet haben.

Wenn Sie Windows-Updates täglich manuell überprüfen, wird es höchstwahrscheinlich immer ein neues Definitionsupdate geben.

Sie können auch zum Microsoft Malware Protection Center gehen und die neuesten Definitionsdateien herunterladen und manuell installieren.

Führen Sie dann als Administrator aus und Sie werden aktualisiert.

Automatische Updates für MSE 1.0 und 2.0 Beta

Um sicherzustellen, dass Sie vor einem Scan die neueste Malware-Definitionsdatei erhalten, gehen Sie zur Registerkarte Einstellungen und dann zu Geplanter Scan. Stellen Sie sicher, dass ausgewählt ist.

Dadurch wird sichergestellt, dass MSE vor einem Scan die neuesten Definitionen herunterlädt.

Wenn Windows Update so eingestellt ist, dass es täglich Updates automatisch herunterlädt und installiert, überprüfen Sie . Auf diese Weise erhalten Sie jeden Tag die neuesten Definitionsdateien.

MSE Update-Dienstprogramm

Wenn Sie die automatische Installation von Windows-Updates nicht aktivieren möchten, gibt es eine Drittanbieteranwendung namens MSE Update Utility. Laden Sie es einfach herunter und installieren Sie es, indem Sie die Standardeinstellungen akzeptieren.

Nach der Installation wird es in der Taskleiste ausgeführt und stellt sicher, dass Sie die neuesten Definitionsdateien haben, je nachdem, wie Sie es planen.

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie immer auf dem neuesten Stand sind, setzen Sie das Aktualisierungsintervall auf Täglich und überprüfen Sie . Dies funktioniert mit MSE V 1.0, aber nicht mit der neuen MSE Beta 2.0.

Abschluss

Unabhängig davon, ob Sie dies manuell oder automatisch tun, wenn Sie neu bei Microsoft Security Essentials sind, helfen Ihnen diese schnellen Tipps dabei, sicherzustellen, dass MSE immer auf dem neuesten Stand ist. Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, sehen Sie sich unsere Screenshot-Tour von MSE 2.0 Beta an.

Microsoft Security Essentials herunterladen

MSE Update Utility herunterladen [via AddictiveTips]

Microsoft Malware Protection Center

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia