Connect with us

Wie man

So zwingen Sie Ihren Browser, sich Passwörter zu merken

So zwingen Sie Ihren Browser, sich Passwörter zu merken

Wenn Sie den in Ihrem Browser integrierten Passwort-Manager verwenden, um sich alle Ihre Web-Logins zu merken, oder ihn angesichts der jüngsten Ereignisse mit LastPass in Betracht ziehen, sind Sie (oder werden) unweigerlich auf bestimmte Websites gestoßen, auf denen Sie Ihre einfach nicht speichern können Passwort. Mit ein oder zwei einfachen Mausklicks können Sie diese Einschränkung jedoch umgehen und Ihren Browser dazu zwingen, sich das Kennwort auf diesen nicht kooperativen Websites zu merken.

Wenn Sie LastPass verwenden, ist diese Funktionalität natürlich direkt integriert. Dieser Artikel richtet sich an Benutzer, die das integrierte Speichern von Browserkennwörtern bevorzugen, anstatt ihre Kennwörter in der Cloud abzulegen.

Warum kann ich auf einigen Websites das Passwort nicht speichern?

Diese Antwort ist recht einfach, da das Attribut „Autocomplete“ für Formular- und / oder Eingabeelemente auf „Aus“ gesetzt ist. Dieses Attribut wurde von Internet Explorer 5 eingeführt und bewirkt, wie der Name schon sagt. Es verhindert, dass die Funktion zur automatischen Vervollständigung auf ein Feld angewendet wird, für das es explizit deaktiviert wurde.

Wie Sie hier auf der PayPal-Website sehen können (wo Sie Ihr Passwort nicht speichern können), ist im Anmeldebereich der Wert für die automatische Vervollständigung für das Passwortfeld deaktiviert. Infolgedessen nimmt der Browser dieses Feld für seine automatisch vervollständigte Kennwortdatenbank nicht auf.

Das Update: Eine einfache JavaScript-Funktion

Glücklicherweise ist das Update genauso einfach. Wir müssen lediglich den Wert dieses Attributs, wo immer es vorhanden ist, auf „Ein“ ändern. Dank der Fähigkeit von JavaScript, das DOM (Dokumentobjektmodell) zu bearbeiten, können Sie dies einfach mit einem Klick auf ein Lesezeichen tun.

Die JavaScript-Funktion ist in den folgenden Link eingebettet. Sie können den Link entweder in Ihre Lesezeichenleiste ziehen oder mit der rechten Maustaste darauf klicken und den Ziellink mit einem Lesezeichen versehen. Sobald Sie dies getan haben, wird durch einfaches Klicken auf das Lesezeichen das Skript „Kennwort speichern zulassen“ auf der aktuellen Seite ausgeführt.

Wenn der obige Link nicht funktioniert, ist hier die Quelle für den Link. Sie können ein Lesezeichen mit der folgenden Quell-URL erstellen:

Javascript: (function () {var% 20ac, c, f, fa, fe, fea, x, y, z; ac = „Autocomplete“; c = 0; f = document.forms; für (x = 0; x

Bei unseren Tests (mit PayPal als Testseite) funktionierte dies wie erwartet in Firefox 4 und in Internet Explorer 9. Leider konnten wir es trotz der Erfolgsmeldung, dass die automatische Vervollständigung aktiviert war, nicht in Chrome zum Laufen bringen.

Die Verfahren zur Verwendung sind in jedem Browser nahezu identisch, wobei Internet Explorer einen zusätzlichen Schritt erfordert.

Verwendung in Firefox

Wenn Sie eine Site besuchen, auf der Sie Ihr Kennwort nicht speichern können, führen Sie das Skript „Kennwort speichern zulassen“ aus. Sie sollten eine Benachrichtigung wie die folgende sehen.

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort wie gewohnt ein und beim Anmelden werden Sie aufgefordert, Ihr Passwort zu speichern.

Beim nächsten Besuch der Seite wird Ihr Benutzername automatisch eingegeben, nicht jedoch das Kennwort. Damit das Passwort automatisch ausgefüllt wird, müssen Sie zuerst den Fokus in das Feld Benutzername setzen. Sie können entweder einen Mausklick oder Strg + Tab verwenden, wenn das Kennwortfeld den Fokus hat.

Wenn Sie nun den Fokus mit einem Klick oder einem Tab aus dem Feld für den Benutzernamen verschieben, wird Ihr Passwort automatisch ausgefüllt.

Verwendung im Internet Explorer

Wenn Sie eine Site besuchen, auf der Sie Ihr Kennwort nicht speichern können, führen Sie das Skript „Kennwort speichern zulassen“ aus. Sie sollten eine Benachrichtigung wie die folgende sehen.

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort wie gewohnt ein und beim Anmelden werden Sie aufgefordert, Ihr Passwort zu speichern.

Beim nächsten Besuch der Seite wird Ihr Benutzername automatisch eingegeben, nicht jedoch das Kennwort. Sie müssen das Skript „Kennwort speichern zulassen“ erneut ausführen und sollten den gleichen Hinweis wie oben sehen.

Damit das Passwort automatisch ausgefüllt wird, müssen Sie zuerst den Fokus in das Feld Benutzername setzen. Sie können entweder einen Mausklick oder Strg + Tab verwenden, wenn das Kennwortfeld den Fokus hat.

Wenn Sie nun den Fokus mit einem Klick oder einem Tab aus dem Feld für den Benutzernamen verschieben, wird Ihr Passwort automatisch ausgefüllt.

JavaScript-Quelle

Wenn Sie neugierig sind, wie das Skript funktioniert, finden Sie hier die gut formatierte und kommentierte Quelle. Fühlen Sie sich frei, es zu ändern, wie Sie es für richtig halten.

function() {
   var ac, c, f, fa, fe, fea, x, y, z;
   //ac = autocomplete constant (attribute to search for)
   //c = count of the number of times the autocomplete constant was found
   //f = all forms on the current page
   //fa = attibutes in the current form
   //fe = elements in the current form
   //fea = attibutes in the current form element
   //x,y,z = loop variables

   ac = "autocomplete";
   c = 0;
   f = document.forms;

   //cycle through each form
   for(x = 0; x < f.length; x++) {
      fa = f[x].attributes;
      //cycle through each attribute in the form
      for(y = 0; y < fa.length; y++) {
         //check for autocomplete in the form attribute
         if(fa[y].name.toLowerCase() == ac) {
            fa[y].value = "on";
            c++;
         }
      }

      fe = f[x].elements;
      //cycle through each element in the form
      for(y = 0; y < fe.length; y++) {
         fea = fe[y].attributes;
         //cycle through each attribute in the element
         for(z = 0; z < fea.length; z++) {
            //check for autocomplete in the element attribute
            if(fea[z].name.toLowerCase() == ac) {
               fea[z].value = "on";
               c++;
            }
         }
      }
   }

   alert("Enabled '" + ac + "' on " + c + " objects.");
}

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia