Connect with us

Wie man

So zeigen Sie andere Geräte an, die in Ihrem Google-Konto angemeldet sind

So zeigen Sie andere Geräte an, die in Ihrem Google-Konto angemeldet sind

Sie haben vergessen, sich auf dem Computer Ihres Freundes von Google Mail abzumelden? Mit Google können Sie ganz einfach alle Geräte anzeigen – Laptop, Telefon, Tablet und andere -, die in Ihrem Google-Konto angemeldet sind. Sie können sowohl eine Liste der IP-Adressen anzeigen, die darauf zugegriffen haben, als auch eine Liste der Geräte, die Ihr Konto in den letzten 28 Tagen aktiv verwendet haben.

Dies sind nicht unbedingt vollständige Listen. Google zeigt nur Geräte an, die kürzlich auf Ihr Konto zugegriffen haben, nicht alle Geräte, die möglicherweise Zugriff haben. Außerdem werden keine Geräte angezeigt, die über verbundene Apps auf Ihr Konto zugegriffen haben.

Anzeigen von Geräten, die kürzlich auf Ihr Konto zugegriffen haben

Google bietet eine Kürzlich verwendete Geräte Seite, auf der angezeigt wird, wo bestimmte Geräte auf Ihr Konto zugegriffen haben. Diese Seite ist bei der erhältlich Anmeldung & Sicherheit Kontobereich auf Ihrer Google-Kontoeinstellungsseite.

Sie sehen eine Liste der zuletzt verwendeten Geräte mit ihren Standorten – die mit ihren IP-Adressen verknüpft sind – und wann sie Ihr Konto aktiv verwendet haben.

Klicken Sie auf eines der Geräte, um weitere Informationen anzuzeigen, einschließlich des Namens des Geräts, des darauf verwendeten Browsers und des ungefähren Standorts, an dem das Gerät verwendet wurde.

Hoffentlich sind dies alles Geräte, die Sie hier erwarten. Wenn Sie eine sehen, die Sie nicht erkennen, klicken Sie oben auf der Seite auf die Schaltfläche „Ihr Konto sichern“.

Siehe In Google Mail signierte IP-Adressen

Google Mail verfügt über eine separate Kontoaktivitätsfunktion. Es zeigt Ihnen, welche IP-Adressen kürzlich auf Ihren Google Mail-Posteingang zugegriffen haben.

Um auf diese Funktion zuzugreifen, Gehen Sie zu Google Mail im Web und klicken Sie auf den Link „Details“ in der unteren rechten Ecke der Seite.

Auf dieser Seite erfahren Sie, ob Sie anscheinend von mehreren Standorten gleichzeitig in Ihrem Konto angemeldet sind. Sie sehen, von welchem ​​Gerätetyp aus auf das Gerät zugegriffen wurde, von welcher IP-Adresse aus auf das Konto zugegriffen wurde und wann der Zugriff erfolgte.

Wenn der Link „Details anzeigen“ angezeigt wird, können Sie darauf klicken, um weitere Informationen zu dem Gerät und der Anwendung anzuzeigen, die auf das Konto zugegriffen haben.

Wenn Sie eine sehen, die verdächtig aussieht – beispielsweise eine IP-Adresse aus einem anderen Land oder auch nur einem anderen Bundesstaat -, sollten Sie sich diese genauer ansehen. Es kann sich auch um eine App handeln, der Sie auch Google Mail-Zugriff gewährt haben, oder um eine andere Person, die Zugriff auf Ihr Konto hat.

Tatsächlich warnt Google Sie vor verdächtig aussehendem Zugriff auf Ihr Konto. Die Option „Benachrichtigung für ungewöhnliche Aktivitäten anzeigen“ hier veranlasst Google, Ihnen eine Benachrichtigung anzuzeigen, wenn es so aussieht, als ob etwas nicht stimmt.

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass niemand Unbefugtes in Ihrem Konto angemeldet ist und Sie glauben, dass dies jemand ist, möchten Sie dies möglicherweise Ändern Sie das Passwort Ihres Google-Kontos. Dadurch werden alle offenen Sitzungen geschlossen und verhindert, dass sich Personen mit Ihrem aktuellen Kennwort erneut anmelden.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia