Connect with us

Wie man

So wechseln Sie von der Insider-Vorschau von Windows 10 zurück zu stabil (ohne Neuinstallation)

So wechseln Sie von der Insider-Vorschau von Windows 10 zurück zu stabil (ohne Neuinstallation)

Wenn Sie sich für Insider Preview-Builds anmelden, warnt Windows, dass Sie Windows „möglicherweise“ neu installieren müssen, um zur stabilen Version von Windows zurückzukehren. Dies ist jedoch ein Worst-Case-Szenario, und es gibt andere Möglichkeiten, die Insider Preview-Spur zu verlassen.

Wechseln Sie von Insider-Preview-Builds zu einem neuen stabilen Build

Wenn Sie die Insider Preview verwendet haben, haben Sie die Möglichkeit, das Insider Preview-Programm zu verlassen und zur stabilen Version von Windows 10 zurückzukehren, wenn der von Ihnen getestete Build stabil wird.

Angenommen, Sie haben sich vor der Veröffentlichung des Jubiläumsupdates von Windows 10 für das Insider Preview-Programm entschieden. Als das Jubiläums-Update am 2. August 2016 endlich veröffentlicht wurde, wurde es Teil des stabilen Builds – oder „Current Branch“. Da Microsoft kurze Zeit danach keine neuen Insider Preview-Builds veröffentlichte, waren der Insider Preview-Zweig und der Current-Zweig identisch – und Sie konnten problemlos auf Stable wechseln.

Wenn Sie den Insider Preview-Track verlassen möchten, wenn der Build von Windows 10, den Sie testen, stabil wird, halten Sie Ausschau nach der endgültigen, stabilen Version, die auf Ihrem Gerät eintrifft. Dies sollte kaum zu übersehen sein, wenn Sie die Windows-Versionen im Auge behalten. Microsoft wird ein endgültiges Release-Datum bekannt geben und darüber wird auch in der Presse berichtet.

Sie können den aktuellen Build von Windows auf Ihrem Gerät überprüfen, indem Sie zu Einstellungen> System> Info gehen. Vergewissern Sie sich, dass die „OS Build“-Nummer mit der Nummer des neuesten stabilen Builds von Microsoft übereinstimmt. Sie können die aktuellen stabilen Build-Nummern finden auf der Microsoft-Website.

Wenn der aktuelle Build auf Ihrem Gerät mit dem aktuellen stabilen Build auf der Microsoft-Website übereinstimmt, können Sie zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Windows-Insider-Programm gehen und die Schaltfläche „Insider-Vorschau-Builds stoppen“ verwenden, um Insider-Vorschauen abzubestellen.

Klicken Sie auf „Müssen Sie den Erhalt von Insider-Builds vollständig beenden?“ Link zum Abmelden. Sie bleiben auf dem aktuellen Build von Windows 10, bis ein neuer stabiler Build eintrifft oder bis Sie sich wieder für Insider Previews entscheiden.

Über diesen Link können Sie sich nur abmelden, wenn Sie einen stabilen Build verwenden. Klicken Sie darauf, wenn Sie keinen stabilen Build verwenden, und Sie werden stattdessen zu einer Microsoft-Webseite mit weiteren Informationen dazu weitergeleitet, wann Sie sich abmelden können.

Rollback bald nach Aktivierung von Insider-Vorschauen

Wenn Sie in den letzten 10 Tagen gerade dem Insider Preview-Programm beigetreten sind, können Sie möglicherweise zur stabilen Version von Windows 10 „zurückgehen“.

Um zu überprüfen, ob Sie dies tun können, gehen Sie zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Wiederherstellung. Klicken Sie unter „Zu einem früheren Build zurückkehren“ auf die Schaltfläche „Erste Schritte“, falls verfügbar.

Gehen Sie nach dem Rollback zu Einstellungen > Update und Sicherheit > Windows-Insider-Programm und weisen Sie Windows an, Ihnen keine Insider Preview-Builds mehr anzubieten.

Wenn es hier keine Möglichkeit gibt, Insider Preview-Builds dauerhaft zu deaktivieren, liegt das daran, dass Sie von einem Insider Preview-Build auf einen älteren Insider Preview-Build herabgestuft haben. Sie müssen Windows 10 neu installieren, um sich abzumelden.

Wenn alles andere fehlschlägt: Installieren Sie Windows 10 neu

Wenn es mehr als 10 Tage her ist, seit Sie sich für das Insider Preview-Programm entschieden haben und es keine stabile Version von Windows 10 gibt, die in Kürze eintreffen wird, gibt es keine einfache Möglichkeit, sich abzumelden, ohne Windows 10 neu auf Ihrem PC zu installieren (oder zu warten, bis die stabiler Build kommt heraus).

Warnung: Dadurch werden die Dateien auf Ihrem Computer gelöscht. Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst Ihre wichtigen Dateien sichern. Dadurch werden auch Ihre installierten Programme gelöscht und alle Änderungen der Systemeinstellungen rückgängig gemacht, sodass Sie Ihre Software neu installieren und die Systemeinstellungen danach ändern müssen.

Wenn Sie alle Backups erstellt haben und bereit sind, Windows neu zu installieren, gehen Sie zu Microsofts Website zum Herunterladen von Windows 10. Klicken Sie auf den Link „Tool jetzt herunterladen“ und führen Sie die heruntergeladene Datei „MediaCreationTool.exe“ aus.

Führen Sie den Windows 10-Setup-Assistenten durch und wählen Sie „Diesen PC jetzt aktualisieren“. Das Tool lädt die stabile Version von Windows 10 von Microsoft herunter und fährt mit der Installation auf Ihrem PC fort, wodurch die instabile Version von Windows 10 ersetzt wird.

Nachdem der Installationsvorgang abgeschlossen ist, haben Sie eine Neuinstallation des neuesten stabilen Builds von Windows 10.

Sie müssen sich danach nicht mehr vom Insider Preview-Programm abmelden. Windows 10 empfängt keine Insider Preview-Builds mehr, es sei denn, Sie tun alles, um sie zu aktivieren.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia