Connect with us

Wie man

So verwenden Sie „Sound anpassen“ auf dem Galaxy S7 und S8 für eine bessere Klangqualität

So verwenden Sie „Sound anpassen“ auf dem Galaxy S7 und S8 für eine bessere Klangqualität

Samsungs Build von Android Nougat verfügt über eine unglaubliche neue Funktion, die es Benutzern ermöglicht, ihr Hörerlebnis vollständig ohne Ohren anzupassen. Es heißt Adapt Sound, und wenn Sie es nicht verwenden, verpassen Sie es. Hier ist alles, was Sie wissen müssen.

Was ist Adapt Sound?

Schau, jeder hat andere Ohren. Was für mich gut klingt, kann für Sie schlecht klingen und umgekehrt. Kombinieren Sie das mit der Tatsache, dass die meiste Musik so viele Ebenen hat, dass wahrscheinlich viele Details im Mix verloren gehen und Sie ein benutzerdefiniertes Klangprofil benötigen, das genau das ist, was Adapt Sound ist.

Kurz gesagt, es ist Samsungs Weg, allen S7- und S8-Benutzern, die das Nougat-Update ausführen, ein wirklich individuelles Hörerlebnis zu bieten, da Adapt Sound ein Soundprofil nach Ihren spezifischen Bedürfnissen konfiguriert. Dies geschieht durch eine Reihe von Signaltönen in jedem Ohr – von denen die meisten sehr leise sind – und Sie werden gefragt, ob Sie sie hören können. Es verwendet dann diese Informationen, um ein benutzerdefiniertes Klangprofil zu erstellen, das darauf abzielt, die perfekte Balance zwischen jedem Ohr zu bieten. Der gesamte Vorgang dauert nur etwa eine Minute (oder so). Es ist brilliant.

So verwenden Sie Adapt Sound

Die Verwendung von Adapt Sound ist unglaublich einfach. Schließen Sie zuerst einige Kopfhörer an und navigieren Sie dann zum Einstellungsmenü, indem Sie an der Benachrichtigungsleiste ziehen und auf das Zahnradsymbol tippen.

HINWEIS: Um Adapt Sound auszuprobieren, müssen Kopfhörer angeschlossen sein. Das Menü wird sonst nicht einmal geöffnet.

Wählen Sie dort „Töne und Vibration“.

Scrollen Sie ganz zum Ende der Seite und wählen Sie im Abschnitt „Erweitert“ die Option „Klangqualität und Effekte“.

Die letzte Option in diesem Menü sollte „Sound anpassen“ lauten. Tippen Sie darauf.

Nun gibt es hier einige Möglichkeiten. Die ersten drei Voreinstellungen sind verallgemeinerte Einstellungen, die altersabhängig gestaltet sind:

  • Voreinstellung 1: Optimiert für Personen unter 30.
  • Voreinstellung 2: Optimiert für Menschen zwischen 30 und 60.
  • Voreinstellung 3: Optimiert für Menschen über 60.

Jetzt kannst du dir gerne diejenige aussuchen, die deinem Alter entspricht und damit laufen. Es wird wahrscheinlich Ihr Hörerlebnis verbessern.

Aber um die Vorteile von Adapt Sound zu sehen, möchten Sie die unterste Option: Personalisierter Sound. Hier wird es richtig gut.

Wenn Sie dieses Menü öffnen, erhalten Sie strenge Anweisungen: Gehen Sie an einen ruhigen Ort, setzen Sie Ihre Kopfhörer auf und starten Sie den Test. Ich kann nicht genug betonen, wie wichtig diese erste Option ist – wenn Sie sich nicht in einer ruhigen Umgebung befinden, machen Sie sich nicht einmal die Mühe, mit Adapt Sound herumzuspielen, bis Sie es sind. Ernsthaft.

Sobald der Vorgang beginnt, werden Sie aufgefordert, „aufmerksam zuzuhören“ und dann zu fragen, ob Sie die Pieptöne hören. Im Allgemeinen sind sie in dem einen oder anderen Ohr, aber nicht in beiden. Tippen Sie einfach entsprechend auf Ja oder Nein, wenn Sie den Piepton hören/nicht hören.

Sie werden dies etwa eine Minute lang tun, und Sie können beobachten, wie sich der Equalizer für jedes Ohr ändert, während Sie fortschreiten.

Schließlich beantworten Sie das Ohr, auf dem Sie Anrufe am liebsten entgegennehmen. Wenn Sie sich für links entscheiden, verstehe ich nicht, was Sie mit Ihrem Leben anfangen.

Danach wird Ihr personalisiertes Klangprofil auf Ihre Ohren zugeschnitten. Sie können den Unterschied ganz einfach vergleichen, indem Sie etwas Musik abspielen und dann die Option Personalisierter Sound umschalten. Es sollte ziemlich dramatisch sein, wobei die personalisierte Option einen volleren, definierteren Klang bietet.

Sie können diesen Vergleich auch noch einen Schritt weiter gehen lassen, indem Sie im Menü „Personalisierter Sound“ auf die Schaltfläche Vorschau tippen. Auf diese Weise können Sie den Unterschied für jedes Ohr unabhängig sowie für beide gleichzeitig hören. Tippen Sie zuerst auf die Schaltfläche „Personalisiert“ und dann auf die Schaltfläche „Original“, um den Unterschied zu hören. Boom.

Jetzt genießen Sie etwas Musik. Wenn Sie Lust auf etwas anderes haben, empfehle ich Ihnen dringend, Igorrr’s “Wilde Sinusoide.“ Es ist wahrscheinlich anders als alles, was Sie zuvor gehört haben. Du wurdest gewarnt.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia