Connect with us

Wie man

So verwenden Sie programmierbare NFC-Tags mit Ihrem Android-Telefon

So verwenden Sie programmierbare NFC-Tags mit Ihrem Android-Telefon

Die NFC-Hardware Ihres Android-Telefons dient nicht nur der Übertragung von Inhalten und der Verwendung mobiler Zahlungen. Sie können günstige, programmierbare NFC-Tags kaufen und Ihr Telefon automatisch Aktionen ausführen lassen, wenn Sie sie berühren.

Sie können beispielsweise NFC-Tags auf Ihrem Nachttisch, in der Nähe Ihrer Haustür, in Ihrem Auto und auf Ihrem Schreibtisch bei der Arbeit platzieren. Wenn Sie mit dem Telefon gegen sie tippen oder sie darauf ablegen, werden möglicherweise automatisch Geräteeinstellungen ausgewählt, die an diesem Ort sinnvoll sind.

Was du brauchen wirst

Sie brauchen dafür nur zwei Dinge. Zunächst benötigen Sie ein Android-Telefon mit NFC-Hardware – und die meisten Android-Telefone bieten dies jetzt an. Android-Telefone der unteren Preisklasse enthalten möglicherweise keine NFC-Hardware, um die Kosten niedrig zu halten. Sie können eine Websuche nach Ihrem Telefonmodell und „NFC“ durchführen oder einfach den Einstellungsbildschirm öffnen. Die NFC-Option finden Sie unter Weitere Optionen für Drahtlos und Netzwerke. Offensichtlich muss die NFC-Hardware aktiviert sein, damit alles andere hier funktioniert.

Zweitens benötigen Sie programmierbare NFC-Tags. Suchen nach NFC-Tags auf einer Website wie Amazon.com und Sie finden sie zu einem relativ niedrigen Preis. Einige Hersteller stellen ihre eigenen Marken her – Sie benötigen jedoch keine Tags, die vom Hersteller Ihres Android-Telefons erstellt wurden.

Diese Tags enthalten keine Batterien, aber etwas Speicher. Wenn Sie den NFC-Leser Ihres Telefons in der Nähe platzieren, versorgt der NFC-Leser das Tag mit Strom und kann die Daten vom Tag lesen. Die Tags sind programmierbar, sodass Sie von Ihrem Telefon aus beliebige Daten in das Tag schreiben können.

Tags programmieren

Sie benötigen jetzt eine App, die die Tags programmieren kann. Android enthält keine, aber Sie können Suchen Sie bei Google Play nach „nfc tags“ um viele Apps zu finden, die dies für Sie erledigen können – auch kostenlose. Zum Beispiel die NFC-Tools Mit der App können Sie Daten in ein Tag schreiben und die Daten lesen, die sich bereits auf Tags befinden.

Installieren Sie eine solche App, öffnen Sie sie und wählen Sie die Daten aus, die Sie in ein Tag schreiben möchten. Möglicherweise können Sie ein Tag sperren, damit es nicht neu programmiert werden kann. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie das Tag in einem öffentlichen Bereich belassen. Dies bedeutet jedoch, dass Sie die Daten auf dem Tag in Zukunft nie mehr ändern können. Verwenden Sie diese Option daher nur, wenn Sie einen guten Grund dafür haben.

Anschließend können Sie das Tag gegen den NFC-Leser auf der Rückseite Ihres Telefons tippen und diese Daten werden in den Speicher des Tags kopiert. Platzieren Sie das Tag an einem geeigneten Ort für die von Ihnen ausgewählte Aktion.

Verwenden der Tags

Als nächstes benötigen Sie eine App, die auf die Tags reagiert. Wenn Sie beispielsweise NFC-Tools zum Schreiben von Daten in Ihre Tags verwendet haben, können Sie die installieren NFC-Aufgaben App. Wenn Ihr Telefon ein NFC-Tag liest, an das Sie Anweisungen geschrieben haben, liest die NFC Tools-App die Anweisungen von diesem NFC-Tag und führt sie aus.

Sie können die Tags dann einfach an einem geeigneten Ort platzieren. Legen Sie sie auf einen Tisch und legen Sie dann Ihr Telefon darauf, wenn Sie die Aktion ausführen möchten. Befestigen Sie sie an einer Wand in der Nähe einer Tür, wenn Sie Ihr Telefon beim Verlassen oder Betreten eines Bereichs gegen ein Etikett tippen möchten. Es liegt an Ihnen, wofür Sie diese Tags verwenden möchten. Die Verwendungsmöglichkeiten sind praktisch unbegrenzt.

Wenn Sie beispielsweise beim Waschen regelmäßig einen Stunden-Timer einstellen müssen, können Sie ein NFC-Tag programmieren, um einen Stunden-Timer zu starten und neben Ihrer Waschmaschine zu platzieren. Legen Sie Ihr Telefon auf dieses Etikett oder tippen Sie darauf, um den Wäscheständer zu starten. Wenn Sie Ihr Telefon regelmäßig mit einer Bluetooth-Tastatur koppeln, können Sie ein NFC-Tag auf der Rückseite der Tastatur anbringen und mit Ihrem Telefon dagegen tippen, um den Bluetooth-Kopplungsprozess automatisch durchzuführen.

Sie können auch ein Tag mit Ihren Wi-Fi-Daten einrichten und Gäste können einfach mit ihren Telefonen auf das NFC-Tag tippen, um eine Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk herzustellen, ohne es zu finden und einen Passcode einzugeben. Dazu benötigen sie jedoch eine entsprechende App auf ihrem Telefon.

Apples iPhone 6 verfügt zwar über NFC-Hardware, Apps können diese jedoch nicht verwenden – derzeit nur für Apple Pay. Zukünftige Software-Updates ermöglichen es Ihnen möglicherweise, mehr damit zu tun, können dies jedoch derzeit nicht. Windows Phone unterstützt dies ebenfalls, sodass derzeit nur iPhone-Benutzer ausgelassen werden.

Bildnachweis: Beau Giles auf Flickr

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia