Connect with us

Wie man

So verwenden Sie mehrere Browserprofile in einem beliebigen Browser

So verwenden Sie mehrere Browserprofile in einem beliebigen Browser

Webbrowser speichern Ihre persönlichen Daten – Lesezeichen, Verlauf, Einstellungen, Erweiterungen usw. – in einem Profil. Sie können separate Profile erstellen, um die Dinge aufzuteilen. Sie können beispielsweise ein Profil für die Arbeit und ein Profil für die Freizeit haben.

Jedes Benutzerkonto verfügt normalerweise über ein einzelnes Profil für jeden Browser. In den meisten Webbrowsern können Sie jedoch separate Profile erstellen. Sie können sogar mehrere Profile gleichzeitig verwenden und in jedem von ihnen in verschiedenen Konten angemeldet sein.

Google Chrome

Chrome erleichtert die Verwendung mehrerer Browserprofile. Wir haben bereits erläutert, wie mehrere Browserprofile in Chrome verwendet werden, und der Vorgang ist immer noch ziemlich ähnlich. Um zusätzliche Browserprofile zu erstellen, öffnen Sie die Seite Einstellungen (klicken Sie auf die Menüschaltfläche und wählen Sie Einstellungen) und klicken Sie dann unter Benutzer.

Wählen Sie ein Benutzersymbol und geben Sie einen Namen ein. Zusätzlich zu den eigenen Lesezeichen, dem Verlauf und anderen Einstellungen verfügt jeder Nutzer über eigene Google Sync-Einstellungen und kann in seinen eigenen Google-Konten angemeldet werden.

Sie können dann zwischen Profilen wechseln, indem Sie auf das Symbol in der oberen linken Ecke Ihres Browserfensters klicken.

Mozilla Firefox

Firefox bietet integrierte Unterstützung für mehrere Profile, diese Funktion ist jedoch etwas ausgeblendet. Um auf den Firefox-Profil-Manager zuzugreifen, müssen Sie zuerst alle Firefox-Fenster schließen.

Drücken Sie bei geschlossenem Firefox die Windows-Taste, um das Startmenü (oder den Startbildschirm unter Windows 8) zu öffnen, geben Sie die folgende Zeile ein und drücken Sie die Eingabetaste:

fireoxox.exe -p

(Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise stattdessen den vollständigen Pfad zu Firefox eingeben. Verwenden Sie auf 64-Bit-Windows-Systemen die folgende Zeile:

„C: Programme (x86) Mozilla Firefox Firefox.exe“ -p

Geben Sie auf 32-Bit-Windows-Systemen stattdessen diese Zeile ein:

„C: Programme Mozilla Firefox Firefox.exe“ -p

Der Profilmanager wird geöffnet. Verwenden Sie die Schaltfläche Profil erstellen, um neue Browserprofile zu erstellen. Wenn Sie bei jedem Start von Firefox aufgefordert werden möchten, ein Profil auszuwählen, deaktivieren Sie die Option.

In Firefox können Sie standardmäßig jeweils nur ein Browserprofil ausführen. Damit mehrere Firefox-Profile gleichzeitig ausgeführt werden, müssen Sie Firefox mit dem Schalter -no-remote starten. Verwenden Sie beispielsweise den folgenden Befehl, um den Profilmanager von Firefox mit dem Schalter -no-remote zu starten:

fireoxox.exe –p -no-remote

Sie müssen die Option -no-remote verwenden, um jede Firefox-Instanz zu starten. (Wenn Firefox bereits ausgeführt wird, schließen Sie es vollständig und starten Sie es mit -no-remote.) Sie können Ihren Firefox-Verknüpfungen die Option -no-remote hinzufügen, um dies zu vereinfachen.

Um einfach zwischen mehreren Firefox-Profilen zu wechseln, möchten Sie möglicherweise das installieren ProfileSwitcher-Erweiterung.

Internet Explorer

In Internet Explorer können Sie keine separaten Browserprofile verwenden. Es verfügt jedoch über eine Funktion, mit der Browserfenster mit eigenen Cookies erstellt werden können.

Um diese Funktion zu verwenden, drücken Sie die Alt-Taste, um die ausgeblendete Menüleiste anzuzeigen, klicken Sie auf Datei und wählen Sie Neue Sitzung.

Das neue Browserfenster teilt Ihre Favoriten, den Verlauf und andere Einstellungen mit, verfügt jedoch über eigene Cookies. Dies bedeutet, dass Sie diese Funktion verwenden können, um sich bei mehreren Konten auf derselben Website anzumelden, genau wie es die Profilfunktionen in Chrome und Firefox ermöglichen.

Internet Explorer scheint das in Windows integrierte Tool „Runas“ nicht zu mögen, mit dem Sie ein Programm als ein anderes Windows-Benutzerkonto ausführen und auf Ihrem Desktop anzeigen können. Wenn Ihnen völlig separate IE-Profile wichtig sind, können Sie ein neues Windows-Benutzerkonto erstellen und zwischen diesen wechseln.

Oper

Opera unterstützt mehrere Profile. Sie können mehrere Opera-Instanzen gleichzeitig ausführen, von denen jede ein eigenes Profil hat. Leider muss dies erreicht werden, indem die INI-Dateien von Opera von Hand bearbeitet und die Oper mit einem Befehlszeilenschalter / settings gestartet werden. (Wenn Sie daran interessiert sind, dies manuell zu tun, finden Sie Anweisungen im Opera Browser-Wiki.)

Anstatt die gesamte Arbeit von Hand zu erledigen, können Sie die vom Benutzer erstellten herunterladen Opera Profile Creator. Es erledigt die mühsame Arbeit für Sie und erstellt neue Verknüpfungen, die Opera mit separaten Profilen öffnen.

Safari scheint nicht mehrere Profile zu unterstützen. Das Beste, was Sie bekommen können, ist, mehrere Benutzerkonten zu haben und schnell zwischen ihnen zu wechseln, da jeder Benutzer sein eigenes Safari-Profil hat.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia