Connect with us

Wie man

So verwenden Sie Ihr iPad als sekundäres Mac-Display ohne Beiwagen

So verwenden Sie Ihr iPad als sekundäres Mac-Display ohne Beiwagen

Khamosh Pathak

Mit der Sidecar-Funktion von Apple können Sie Ihr iPad als sekundäres Mac-Display verwenden. Leider ist es nur auf neueren (nach 2016) MacBooks und iPads verfügbar. Aber keine Sorge – Sie können dieselbe Funktionalität mit der Drittanbieter-App Duet nutzen.

Duett (9,99 US-Dollar) gibt es schon seit Jahren und hat stetig neue Funktionen erhalten. Schließen Sie nach der Installation einfach Ihr iPad (oder iPhone) an Ihren Mac an und verwenden Sie es als sekundäres Display.

Wenn Sie weitere Funktionen wünschen, können Sie Duet Air abonnieren (1,99 USD pro Monat), mit dem Sie Ihr iPad als drahtloses Display verwenden können. Das Duet Pro-Abonnement (3,99 USD pro Monat) ermöglicht die Unterstützung von Apple Pencil, sodass Sie Ihr iPad als Zeichentablett verwenden können (eine der besten Funktionen von Sidecar).

Im Gegensatz zu Sidecar unterstützt Duet nicht nur ältere Macs, sondern Sie müssen auch nicht macOS Catalina oder iPadOS 13 ausführen, um diese Funktion nutzen zu können.

Wenn Sie Ihr iPad jedoch nur als zweites Display verwenden möchten, ist die grundlegende Duet-App alles, was Sie benötigen.

So installieren und einrichten Sie Duet auf einem Mac

Duett mit einem iPad, das als zweites Display mit einem MacBook verbunden ist.

Laden Sie die kostenlose Duett App für Mac.

Klicken "Herunterladen" auf der Duet-Website.

Wenn der Download abgeschlossen ist, doppelklicken Sie auf die Datei, um die Duet-Anwendungsdatei zu entpacken und anzuzeigen. Ziehen Sie es aus dem Ordner „Downloads“ (oder wo immer Sie es gespeichert haben) in den Ordner „Applications“.

Doppelklicken Sie auf die Duet-Zip-Datei.

Doppelklicken Sie nun auf das Duett-Symbol, um die App zu starten.

Doppelklicken Sie auf das Duett-Symbol.

Sie müssen die Berechtigungen erteilen, die die App von Ihnen anfordert. Fügen Sie zunächst das Hilfswerkzeug hinzu. Geben Sie dazu Ihr Gerätekennwort ein und klicken Sie auf „Helfer hinzufügen“.

Geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie dann auf "Helfer hinzufügen."

Verwenden Sie als Nächstes die Spotlight-Suche, um „Systemeinstellungen“ zu öffnen. Alternativ können Sie auf das Apple-Logo in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms klicken und dann auf „Systemeinstellungen“ klicken. Gehen Sie zum Abschnitt „Sicherheit und Datenschutz“, um die Berechtigungen zu verwalten.

Klicken "Sicherheit" in dem "Systemeinstellungen" Speisekarte.

Klicken Sie auf das Schlosssymbol und geben Sie Ihren Gerätepasscode ein, um Änderungen vorzunehmen.

Klicken Sie auf das Schlosssymbol.

Klicken Sie auf „Barrierefreiheit“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Duett“.

Klicken "Barrierefreiheit," Klicken Sie dann auf das Feld neben "Duett."

Wenn auf Ihrem Mac macOS Catalina ausgeführt wird, benötigt Duet eine neue Berechtigung zur Bildschirmaufnahme. Klicken Sie auf „Bildschirmaufnahme“ und dann auf das Feld neben „Duett“.

Klicken "Bildschirmaufnahme," Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen neben "Duett."

Nachdem Sie die Berechtigungen erteilt haben, klicken Sie in der Menüleiste auf das Duett-Symbol. Hier können Sie die App steuern und Ihre Einstellungen vornehmen.

Klicken Sie in der Menüleiste auf das Duett-Symbol.

So verwenden Sie Duet Display mit Ihrem Mac

Nachdem die Duet-App auf Ihrem Mac eingerichtet ist, müssen Sie die App kaufen, herunterladen und öffnen Duett App auf Ihrem iPad.

Der Duet-Startbildschirm auf einem iPad.

Verbinden Sie anschließend Ihr iPad mit einem USB-zu-Lightning- oder USB-C-Kabel mit Ihrem Mac. Fast sofort sollte das Display Ihres Mac auf Ihrem iPad angezeigt werden. Sie können Ihr iPad jetzt als sekundäres Display verwenden.

Ein iPad, das Duet verwendet, um den Bildschirm eines Mac anzuzeigen.

Wenn Ihnen das Standard-Setup nicht gefällt, können Sie einige Einstellungen anpassen.

Lassen Sie uns zuerst die Anzeigen anordnen. Duet macht das iPad möglicherweise zum primären Display. Klicken Sie in der Menüleiste auf das Duett-Symbol und dann auf das Zahnradsymbol.

Klicken Sie auf das Zahnradsymbol.

Klicken Sie auf „Anzeigeanordnung“. Wenn Sie zuvor mit Ihrem Mac ein anderes Display verwendet haben, sind Sie mit dieser Benutzeroberfläche vertraut.

Klicken "Anzeigeanordnung."

Wenn Sie Ihren Mac zur primären Anzeige machen möchten, klicken und halten Sie das weiße Rechteck und ziehen Sie es dann auf die Mac-Anzeige.

Je nachdem, wo Sie Ihr iPad normalerweise aufstellen, können Sie das iPad-Display auf beide Seiten Ihres Mac verschieben. Sie können es auch oben oder unten am Mac-Display andocken, wenn dies für Ihren Workflow hilfreich ist.

Darüber hinaus können Sie das Kontrollkästchen neben „Spiegeln anzeigen“ aktivieren, um die Anzeige Ihres Mac auf Ihr iPad zu spiegeln.

Klicken und halten Sie das weiße Rechteck, um es auf die Mac-Anzeige zu ziehen.  Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Spiegelanzeigen" um das Display Ihres Mac auf Ihr iPad zu spiegeln.

Jetzt können Sie Ihr iPad als sekundäres Display verwenden. Sie können den Cursor auch mit dem Trackpad auf Ihrem Mac vom Mac-Display auf das iPad bewegen.

Standardmäßig zeigt Duet eine Software-Touch-Leiste am unteren Rand des iPad-Displays an. Wenn Sie es deaktivieren möchten, klicken Sie in der Menüleiste auf das Duett-Symbol und dann im Abschnitt „iPad Touch Bar“ auf „Deaktiviert“.

Klicken "Behindert."

Sie müssen sich keine Gedanken über Verzögerungen oder Jitter auf Ihrem iPad machen, wenn Sie es als sekundäres Display verwenden. Wenn Sie auf Probleme stoßen, erzwingen Sie einfach das Beenden und starten Sie die Duet-App neu. Die sekundäre Anzeige sollte wieder so erscheinen, wie sie war.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia