Connect with us

Wie man

So verwenden Sie Google Now on Tap, die beste neue Funktion von Android 6.0

So verwenden Sie Google Now on Tap, die beste neue Funktion von Android 6.0

Das große Markenzeichen von Android 6.0 ist Google Now on Tap. Als Teil von Google Now ermöglicht Now on Tap Google, den Bildschirm bei jedem Öffnen zu scannen, automatisch zu erraten, wonach Sie suchen möchten, und Ihnen weitere Informationen zur Verfügung zu stellen.

Abgesehen von benutzerverwaltbaren App-Berechtigungen – etwas, das Apple vom ersten Tag an mit dem iPhone angeboten hat – ist dies die wichtigste und interessanteste neue Funktion in Android 6.0 Marshmallow.

Was ist jetzt auf Tap?

Google Now hat sich mit jeder Veröffentlichung immer weiter in Android eingeschlichen. Auf modernen Android-Geräten – zumindest denen, die den Google Now-Launcher verwenden, den Sie können auf jedem Gerät von Google Play installieren — Sie können auf Google Now zugreifen, indem Sie auf dem Startbildschirm nach rechts wischen. Google Now bietet Ihnen Informationen, von denen Sie glauben, dass Sie sie sehen möchten – alles von Paket- und Flugverfolgungsdetails basierend auf den E-Mails, die Sie erhalten haben, bis hin zum Wetter in Ihrer Nähe und Wegbeschreibungen nach Hause oder zur Arbeit, je nach Tageszeit. Möglicherweise sehen Sie auch eine Wegbeschreibung zu einem Standort, nach dem Sie kürzlich gesucht haben, oder die neuesten Ergebnisse von Sportmannschaften, nach denen Sie gesucht haben.

Dies ist im Wesentlichen der Konkurrent von Google zu Apples Siri und Microsofts Cortana. Google legt großen Wert darauf, Informationen bereitzustellen, bevor man danach fragen muss, was Microsoft mit Cortana und Apple erst jetzt mit Siri in iOS 9 macht.

Now on Tap erweitert das noch weiter. Android-Apps können ihre Daten Now on Tap zur Verfügung stellen. Wenn Sie Now on Tap öffnen, durchsucht es den Bildschirm nach Informationen, über die Sie möglicherweise mehr erfahren möchten, und schlägt relevante „Karten“ vor.

Angenommen, Sie hören einen Song in einer App. Wenn Sie Now on Tap aufrufen, erhalten Sie möglicherweise weitere Informationen über den Künstler. Oder nehmen wir an, Sie führen eine SMS-Unterhaltung und jemand erwähnt ein Restaurant. Wenn Sie Now on Tap nach oben ziehen, wird Ihnen eine Karte über das Restaurant angezeigt, damit Sie Bewertungen und Wegbeschreibungen sehen können.

Das ist das Ziel hier – anstatt manuell nach der Person, dem Standort oder etwas anderem von Interesse zu suchen, rufen Sie Now on Tap auf und es sucht automatisch nach dem, was Sie möchten. Natürlich ist es nicht perfekt, besonders in seiner ersten Veröffentlichung.

So verwenden Sie Now on Tap

Um Now on Tap zu verwenden, drücken Sie einfach die Home-Taste und halten Sie sie gedrückt. Diese Verknüpfung öffnete zuvor Google Now, geht jetzt aber direkt zu Now on Tap. Wenn Sie dies zum ersten Mal tun, werden Sie aufgefordert, diese Funktion zu aktivieren.

Auf einigen Geräten müssen Sie möglicherweise eine andere Verknüpfung verwenden. Sie sollten in der Lage sein, jede Verknüpfung zu verwenden, die Google Now öffnet – zum Beispiel kann dies bei einigen Geräten ein doppelter Druck auf die Home-Taste sein. Nur die Nexus-Geräte von Google verfügen derzeit über Android 6.0 Marshmallow, daher sind wir nicht ganz sicher, wie Samsung und andere Android-Gerätehersteller dies implementieren werden.

Google empfiehlt, dies „mit Personen, Orten und Filmen“ auszuprobieren. Wenn eine App – oder auch nur eine Webseite in Google Chrome – eine Person, einen Ort oder einen Film erwähnt, sollten Sie durch langes Drücken der Home-Taste sofort Informationen darüber sehen können.

Sie können auch „Ok Google“ sagen oder auf das Mikrofon tippen und eine Frage stellen, basierend auf dem, was auf dem Bildschirm angezeigt wird, nachdem Sie Now on Tap geöffnet haben. Wenn Sie beispielsweise einen Song in einer App anhören, können Sie Now on Tap öffnen und dann etwas sagen wie „Ok Google, wie ist ihr richtiger Name?“ oder „Ok Google, wie alt ist er?“ Google Now führt eine Suche basierend auf den Informationen in Now on Tap durch. In diesem Fall sollte es sehen, dass Sie Musik von einem bestimmten Künstler hören, eine Suche nach dem richtigen Namen oder Alter dieses Künstlers durchführen und Ihre Frage beantworten.

So einfach ist das – die Verknüpfung, die zuvor Google Now geöffnet hat, öffnet jetzt Now on Tap. Sie können weiterhin von Ihrem Startbildschirm, der Google-Such-App oder Benachrichtigungen, die auf Ihrem Android-Gerät eingehen, auf den Hauptbildschirm von Google Now zugreifen. Sie können auch auf die Schaltfläche „G“ am unteren Rand des Now on Tap-Bildschirms tippen, um zur Google Now-Benutzeroberfläche zu gelangen.

Dies wird im Laufe der Zeit viel nützlicher, da sich mehr Android-Apps von Drittanbietern für diese Funktion entscheiden und Google Google Now on Tap erweitert, um mehr Datentypen zu verstehen. Googles Now on Tap zeigt vorerst, was mit der tiefen Integration von Googles „Wissensgraph“ in das Android-Betriebssystem möglich ist. Android wird immer stärker in die Dienste von Google integriert.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia