Connect with us

Wie man

So verwenden Sie einen Bildschirmschoner als Hintergrund unter OS X.

So verwenden Sie einen Bildschirmschoner als Hintergrund unter OS X.

Heute bringen wir Ihnen einen kleinen Trick: Sie können unter OS X einen beweglichen Bildschirmschoner als Desktop-Hintergrund festlegen. Sie benötigen lediglich einen einzigen Terminal-Befehl und einige Sekunden Zeit.

Sicher, dieser Trick bietet nicht viel nützlichen Wert, außer Spaß zu machen. Aber es ist sicher, dass Freunde oder Kollegen Fragen dazu stellen, wie Sie es gemacht haben.

Bevor wir jedoch beginnen, sollten wir zunächst die Einstellungen für den Bildschirmschoner aufrufen und sicherstellen, dass wir die Einstellungen haben, die wir anzeigen möchten. Öffnen Sie dazu die Systemeinstellungen und klicken Sie auf «Desktop & Bildschirmschoner».

Jetzt können Sie Ihren Bildschirmschoner auswählen, der auch zu Ihrem neuen Desktop-Hintergrundbild wird.

Öffnen Sie als Nächstes das Terminal, das Sie unter Anwendungen> Dienstprogramme finden.

Geben Sie bei geöffnetem Terminal den folgenden Befehl ein (oder kopieren Sie ihn einfach und fügen Sie ihn ein) und drücken Sie die Eingabetaste:

/System/Library/Frameworks/ScreenSaver.framework/Resources/ScreenSaverEngine.app/Contents/MacOS/ScreenSaverEngine -background

Sobald Sie diesen Befehl ausführen, wird der Bildschirmschoner als Hintergrundbild ausgeführt, bis Sie auf das Terminal klicken und Strg + C drücken, um es zu stoppen (oder das Terminal vollständig zu beenden).

n5kgy4

Es gibt auch eine kleine Anwendung namens Wallsaver Dies bewirkt dasselbe, obwohl es den Anschein hat, dass diese App seit 2009 keine Entwicklung mehr erfahren hat. Außerdem ist es albern, eine separate Software für etwas zu verwenden, das Sie mit dem Terminal tun können. Auf der anderen Seite ist der Befehl, dies zu erreichen, ziemlich lang und unhandlich, so dass eine App für manche Menschen sinnvoll sein kann.

In diesem Sinne können Sie diesen Befehl in einer separaten Textdatei speichern, wenn Sie ihn von Zeit zu Zeit verwenden möchten, indem Sie im Terminal Befehlstaste + S drücken oder auf das Shell-Menü klicken und „Text exportieren als“ auswählen.

Dadurch wird die Ausgabe des Terminals gespeichert, die Sie jederzeit kopieren und in die Befehlszeile einfügen können, wenn Sie diesen Trick anwenden möchten.

Beachten Sie schließlich, dass bei Verwendung eines älteren Mac mit einer langsameren GPU möglicherweise eine gewisse Verlangsamung auftritt, insbesondere wenn Sie einen besonders intensiven Bildschirmschoner verwenden. Es ist nur etwas, das Sie beachten sollten, insbesondere wenn Sie versuchen, etwas zu erledigen, und es scheint, als ob Ihr Computer einfach nicht mithalten kann.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia