Connect with us

Wie man

So verwenden Sie die Trackpad-Gesten Ihres Macbooks

So verwenden Sie die Trackpad-Gesten Ihres Macbooks

MacBooks bieten einige Multi-Touch-Trackpad-Gesten. Mit diesen Gesten können Sie gängige Aktionen schneller ausführen – das Trackpad dient nicht zum Zeigen und Klicken.

Die gleichen Gesten funktionieren auch auf einem Apple Magic Trackpad. Wir konzentrieren uns hier auf die Standardgesten, obwohl sie angepasst werden können – wenn Sie sie bereits angepasst haben, funktionieren sie anders.

Klicken, Scrollen, Zoomen und Drehen

Sie können mit einem Finger auf Ihrem Trackpad tippen, um mit der linken Maustaste zu klicken, oder mit zwei Fingern, um mit der rechten Maustaste zu klicken – Sie müssen nicht wirklich auf das Trackpad drücken.

Das Tippen mit drei Fingern ist nicht so offensichtlich. Positionieren Sie Ihren Cursor in fast jeder Anwendung über einem Wort und tippen Sie mit drei Fingern, um eine Wörterbuchdefinition für dieses Wort anzuzeigen.

Scrollen ist einfach – legen Sie zwei Finger auf Ihr Trackpad und bewegen Sie sie nach oben, unten, links oder rechts, um in eine beliebige Richtung zu scrollen.

Vergrößern oder verkleinern Sie in einem Browser oder einem anderen Dokument mit einer Pinch-to-Zoom-Geste. Legen Sie zwei Finger auf das Trackpad und bewegen Sie sie zum Vergrößern zusammen oder zum Verkleinern auseinander.

Führen Sie einen „intelligenten Zoom“ durch, indem Sie mit zwei Fingern doppelt auf den Inhalt tippen, in den Sie hineinzoomen möchten. Wenn wir beispielsweise mit zwei Fingern doppelt auf einen How-To-Geek-Artikel tippen, wird automatisch so gezoomt, dass die Hauptinhaltsspalte das Browserfenster ausfüllt.

Drehen Sie das aktuelle Dokument, indem Sie zwei Finger auf Ihr Trackpad legen und sie im Kreis bewegen, als würden Sie einen Knopf drehen. Dies funktioniert in einem Webbrowser nicht, funktioniert jedoch in Anwendungen, wo es angemessen ist. Diese Geste dreht beispielsweise das aktuelle Foto, wenn Sie es in iPhoto verwenden.

Navigationsgesten

Legen Sie zwei Finger auf das Trackpad und wischen Sie nach links oder rechts, um zwischen den Seiten zu wischen. Mit dieser Geste geht beispielsweise eine Seite in Safari oder Chrome zurück oder vor.

Um zwischen Spaces (mehrere Desktops) oder Vollbildanwendungen zu wechseln, legen Sie vier Finger auf das Trackpad und streichen Sie nach links oder rechts. Um all diese Spaces, Vollbildanwendungen und Fenster anzuzeigen, legen Sie vier Finger auf das Trackpad und streichen Sie nach oben. Dies öffnet den Mission Control-Bildschirm. Sie können auch mit vier Fingern nach unten streichen, um diesen Bildschirm zu verlassen.

Um Launchpad anzuzeigen, das Symbole für alle Ihre installierten Anwendungen anzeigt und Ihnen ermöglicht, diese zu starten, führen Sie mit Ihrem Daumen und drei Fingern eine Pinch-Geste aus.

Um Ihren Desktop anzuzeigen, führen Sie einen „umgekehrten Pinch“ durch – legen Sie Ihren Daumen und drei andere Finger auf das Trackpad und spreizen Sie sie auseinander, anstatt sie zusammenzudrücken. Die Fenster auf Ihrem Bildschirm werden aus dem Weg geräumt, sodass Sie Ihren Desktop sehen können. Um deine Fenster zurückzubekommen, führe eine umgekehrte Geste aus, indem du deine Finger zusammendrückst, anstatt sie auseinander zu spreizen.

Legen Sie zwei Finger auf die rechte Seite Ihres Trackpads und wischen Sie sie nach links, um die Mitteilungszentrale zu öffnen. Hier werden Benachrichtigungen von Anwendungen wie E-Mail-Clients, Instant Messaging-Programmen, Twitter-Anwendungen und allem anderen angezeigt, das Systembenachrichtigungen erstellt.

Anzeigen und Anpassen von Gesten

Mit Apple können Sie fast alle diese Gesten anpassen, indem Sie ändern, welche Geste welcher Aktion entspricht, und alle Gesten deaktivieren, die Sie nicht verwenden möchten. Sie bieten auch Videos, die zeigen, wie diese Gesten funktionieren – eine willkommene Abwechslung zu den Trackpad-Gesten von Windows 8, die nirgendwo in der Benutzeroberfläche erklärt wurden.

Um auf diesen Bereich zuzugreifen, klicken Sie auf das Apple-Symbol in der Leiste oben auf Ihrem Bildschirm, klicken Sie auf Systemeinstellungen und dann auf Trackpad. Hier finden Sie Einstellungen und Videos – fahren Sie mit der Maus über eine Geste, um das kurze Video anzusehen, das die Funktionsweise demonstriert.

Einige der Gesten hier sind standardmäßig deaktiviert, können aber aktiviert werden. Mit einer Geste können Sie beispielsweise Fenster auf Ihrem Bildschirm verschieben, indem Sie drei Finger auf Ihr Trackpad legen und Ihre Finger bewegen. Oder Sie können die Option App Exposé aktivieren und mit vier Fingern nach unten streichen, um alle geöffneten Fenster anzuzeigen, die der aktuellen Anwendung zugeordnet sind.

(Um alle geöffneten Fenster für alle Anwendungen anzuzeigen, wischen Sie einfach mit vier Fingern nach oben, um Mission Control aufzurufen.)

Sie werden wahrscheinlich nicht immer jede Geste verwenden, aber sie sind sehr nützlich, um sich auf Ihrem Mac zurechtzufinden. Sie ermöglichen es Ihnen, flüssige Fingerbewegungen zu verwenden, anstatt nach den kleinen Zielen auf Ihrem Bildschirm zu jagen und zu picken. Besuchen Sie das Trackpad-Bedienfeld in den Systemeinstellungen, um die Gesten jederzeit zu überprüfen.

Bildnachweis: Jennifer Morrow auf Flickr

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia