Connect with us

Wie man

So verwenden Sie die Google Drive Progressive Web App

Hinzufügen von Flussdiagrammen und Diagrammen zu Google Text & Tabellen

Mit Google wechselt von Chrome-AppsProgressive Web Apps (PWAs) scheinen sie schnell zu ersetzen. YouTube Music, Google Maps und Google Fotos haben sich den Reihen angeschlossen, und jetzt Google Drive ist auch auf der Liste.

Zu beachten ist, dass die PWA zum Zeitpunkt des Schreibens anscheinend nur mit persönlichen Konten funktioniert. Personen mit G Suite-Konten sehen möglicherweise nicht die Option zum Installieren der progressiven Web-App.

So installieren Sie die PWA von Google Drive

Das Installieren einer PWA in Chrome ist ziemlich schmerzlos. Sie müssen nichts herunterladen, und die Einrichtung dauert einen Bruchteil einer Sekunde.

Starten Sie Chrome, um loszulegen, und gehen Sie zu Ihrem Google Drive-StartseiteKlicken Sie anschließend auf das Pluszeichen (+) am Ende der Adressleiste.

Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) in der Adressleiste.

Wenn Sie kein Pluszeichen sehen, können Sie die PWA stattdessen über das Menü Einstellungen installieren. Klicken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke und wählen Sie dann „Google Drive installieren“ aus dem Menü.

Klicken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke und dann auf "Installieren Sie Google Drive."

In einem Popup werden Sie gefragt, ob Sie die App installieren möchten. Klicken Sie auf „Installieren“.

Klicken "Installieren."

Das ist es! Nachdem Sie Google Drive PWA installiert haben, schauen wir uns an, was Sie damit tun können.

Verwendung des Google Drive PWA

Nach der Installation wird die App in einem neuen Fenster geöffnet, das wie ein eigenständiges Programm oder eine eigenständige App aussieht, die Sie auf Ihren Computer herunterladen würden. Obwohl PWAs im Grunde genommen nur Websites sind, enthalten sie Funktionen, die Sie normalerweise in herkömmlichen Apps finden, wie Offline-Support, Benachrichtigungen und Hintergrundsynchronisierung.

Sie können eine PWA auch direkt von Ihrem Desktop aus starten. Wenn Sie auf das Google Drive-Symbol doppelklicken, wird die Anwendung sofort geöffnet.

Doppelklicken Sie auf das Google Drive-Symbol.

Nach dem Start der App werden Sie feststellen, dass sie mit der beabsichtigten Google Drive-Startseite identisch ist. Wenn Sie in einer PWA navigieren, sieht sie genauso aus und fühlt sich genauso an wie auf der Website. Alles, was Sie in einem Browser tun können, können Sie hier tun.

Die Google Drive PWA-Oberfläche.

Hochladen von Dateien und Ordnern

Wenn Sie neue Ordner hinzufügen oder eine Datei oder einen Ordner hochladen möchten, klicken Sie auf „Neu“, um zu beginnen.

Klicken "Neu."

Alternativ können Sie Dateien oder Ordner von Ihrem Computer direkt in die PWA ziehen und dort ablegen, um sie auf Ihr Laufwerk hochzuladen.

Eine Datei während des Ziehens, die kurz vor dem Hochladen auf die Google Drive PWA steht.

Doppelklicken Sie nach dem Hochladen Ihrer Datei oder Ihres Ordners darauf, um sie zu öffnen.

Doppelklicken Sie auf Ihre Datei, um sie zu öffnen.

Drive kann eine Vorschau einiger Dateien in der PWA anzeigen oder einen neuen Tab in Google Chrome öffnen. Wenn es sich beispielsweise um eine Microsoft Office- (Excel, Word, PowerPoint) oder Bilddatei (JPEG, PNG usw.) handelt, wird in der PWA eine Vorschau angezeigt.

G Suite-Dateien (Blätter, Dokumente, Folien, Zeichnungen) werden jedoch in einem Google Chrome-Tab geöffnet.

Eine Excel-Tabelle in einem Google Drive-Vorschaufenster.

In unserem Beispiel möchten wir eine Excel-Datei als G Suite-Datei öffnen, um sie zu bearbeiten. Dazu klicken wir auf „Öffnen mit“ und wählen dann „Google Sheets“ aus.

Klicken "Öffnen mit," und dann klicken "Google Sheets."

Chrome wird aktiviert und öffnet einen neuen Tab auf der Sheets-Website. Die Datei wird geladen und jetzt können wir sie online bearbeiten.

Eine in Google Sheets geöffnete Tabelle.

Wie bereits erwähnt, verfügt Google Drive über eine dedizierte PWA, aber noch nicht über alle Google-Produkte. Wenn Sie also versuchen, eine Datei mit Dokumenten, Blättern oder Folien zu öffnen, öffnet der Chrome-Browser eine neue Registerkarte, damit Sie Ihre Datei anzeigen können.

So erstellen Sie gemeinsam nutzbare Download-Links für Dateien

Wenn Sie etwas freigeben möchten, können Sie einen Link für praktisch jede Datei auf Ihrem Google Drive generieren.

Navigieren Sie zunächst zu der Datei, die Sie freigeben möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie dann „Get Shareable Link“.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie freigeben möchten, und klicken Sie dann auf "Get Shareable Link."

Der Link wird in Ihre Zwischenablage kopiert. Jetzt können Sie den Link direkt in eine E-Mail oder Nachricht einfügen, um ihn mit Ihren Freunden oder Kollegen zu teilen.

Wenn Sie eine Datei nur für bestimmte Personen freigeben möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie dann auf „Freigeben“.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, und klicken Sie dann auf "Teilen."

Geben Sie im angezeigten Fenster den Namen oder die E-Mail-Adresse der Person ein, für die Sie die Datei freigeben möchten. Wählen Sie die Art der Berechtigungen aus, die Sie ihr erteilen möchten, und klicken Sie dann auf „Fertig“. Eine Einladung zu Ihrer Datei wird an die von Ihnen angegebene Person gesendet.

Geben Sie den Namen oder die E-Mail-Adresse der Person ein, wählen Sie die entsprechenden Berechtigungen aus und klicken Sie dann auf "Erledigt."

Wenn Sie mehr über gemeinsam nutzbare Links in Google Drive erfahren möchten, lesen Sie unbedingt unseren Artikel zum Thema.

Verwendung von Google Drive Offline

Eines der besten Dinge an Google Drive ist, dass Sie es offline verwenden können. Wenn Sie das nächste Mal eine Verbindung zum Internet herstellen, wird alles, was Sie bearbeiten, erstellen oder von Drive entfernen, mit den Servern synchronisiert.

Wenn Sie Google Drive offline und im Internet mit der PWA verwenden möchten, benötigen Sie die Google Docs Offline Chrome-Erweiterung.

Um es zu bekommen, starte Chrome und gehe zum Offline-Webshop-Seite von Google Text & TabellenKlicken Sie anschließend auf „Zu Chrome hinzufügen“.

Klicken "Zu Chrome hinzufügen" um die Chrome-Erweiterung für die Offline-Verwendung zu erhalten.

Klicken Sie im Popup auf „Erweiterung hinzufügen“, um Ihre Berechtigung zu erteilen.

Klicken "Erweiterung hinzufügen."

Öffnen Sie nach der Installation der Erweiterung die Google Drive PWA. Klicken Sie auf das Symbol „Einstellungen“ und wählen Sie „Einstellungen“.

Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen und dann auf "Die Einstellungen."

Aktivieren Sie als Nächstes das Kontrollkästchen neben „Offline“, um die Erweiterung zu aktivieren.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Offline."

Schließen Sie das Menü Einstellungen, um Ihre Änderungen zu speichern. Google Drive bereitet Ihre neuesten Dateien automatisch vor und speichert sie lokal, sodass Sie sie offline verwenden können.

Das ist es! Lesen Sie unbedingt unseren Artikel über Google Text & Tabellen offline, wenn Sie mehr erfahren möchten.

So deinstallieren Sie die PWA von Google Drive

Wenn Sie entscheiden, dass Sie die PWA von Google Drive nicht mehr möchten, ist die Deinstallation einfach.

Klicken Sie dazu auf die drei Punkte oben im Fenster der App und wählen Sie „Google Drive deinstallieren“. Die PWA wird dann entfernt.

Klicken Sie auf die drei Punkte und dann auf "Deinstallieren Sie Google Drive."

Mit dem neuen Google Drive PWA setzt Google seine Abkehr von Chrome-Apps fort, um mehr seiner Produkte zu einem eleganten, nativen Erlebnis zu machen. Obwohl die PWA im Wesentlichen die Drive-Webseite ohne Unordnung ist, fühlt sich das Design so flüssig an, wie es eine dedizierte App sollte.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia