Connect with us

Wie man

So verwandeln Sie Fotos in „Erinnerungen“ auf Ihrem iPhone

So verwandeln Sie Fotos in „Erinnerungen“ auf Ihrem iPhone

Die Fotos-App auf dem iPhone und iPad ordnet die aufgenommenen Fotos und Videos automatisch in „Erinnerungen“ an. Aber Sie müssen sich nicht an die automatische Auswahl halten – Sie können auch Ihre eigenen Erinnerungen erstellen.

Was sind Erinnerungen?

Erinnerungen sind eine Möglichkeit, Ihre Fotos und Videos automatisch in so etwas wie einem Album zu organisieren, aber besser. Wenn Sie beispielsweise während eines Urlaubs in Paris eine Reihe von Fotos aufgenommen haben, erstellt die Fotos-App möglicherweise automatisch eine Erinnerung namens „Paris“. Wenn Sie am Weihnachtstag ein paar Fotos machen, wird wahrscheinlich eine Erinnerung namens „Weihnachten“ erstellt. Die Datumsangaben, an denen Sie die Fotos gemacht haben, werden natürlich auch angezeigt. Auf diese Weise können Sie die Fotos und Videos, die Sie bei einer bestimmten Veranstaltung oder einem bestimmten Ort aufgenommen haben, schneller erneut aufrufen.

Die Memories-Funktion erstellt auch automatisch Video-Diashows Ihrer Fotos und kombiniert sie mit Musik und Übergangseffekten, sodass Sie Ihre Fotos anzeigen oder als ansprechende Diashow mit jemand anderem teilen können.

Erinnerungen sind Teil der Fotos-App auf iPhone und iPad. Fotos, die Sie mit Ihrem iPhone aufnehmen, werden dort gespeichert und mit Ihrem iPad und Mac synchronisiert, wenn Sie die iCloud-Fotomediathek verwenden. Sie können auch mit Erinnerungen in der Fotos-App auf einem Mac arbeiten.

Um Ihre Erinnerungen anzuzeigen, öffnen Sie die Fotos-App und tippen Sie dann auf das Symbol „Erinnerungen“ unten auf Ihrem Bildschirm. Sie sehen die Fotos, Personen und Orte, die dieser Erinnerung zugeordnet sind. Sie können auch oben auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche „Wiedergabe“ tippen, um ein Video Ihres Speichers anzusehen. Es enthält die von Ihnen aufgenommenen Fotos sowie automatisch ausgewählte Musik- und Übergangseffekte.

So erstellen Sie Ihre eigenen Erinnerungen

Um Ihre eigenen Erinnerungen zu erstellen, sehen Sie sich eine beliebige Gruppe von Fotos in Ihrer Fotos-App an. Sie können beispielsweise auf das Symbol „Fotos“ tippen, zur Ansicht „Jahre“ wechseln und auf „2017“ tippen, wenn Sie eine Erinnerung erstellen möchten, die alle Fotos enthält, die Sie im Jahr 2017 aufgenommen haben.

Oder Sie können sie auf die Sammlungsansicht eingrenzen und auf eine Gruppe von Fotos tippen, die Sie kürzlich aufgenommen haben (die App kategorisiert Ihre Fotos in Sammlungen, je nachdem, wann und wo Sie sie aufgenommen haben). Auf diese Weise können Sie eine Erinnerung aus Urlaubs- oder Ereignisfotos erstellen, für die Ihr iPhone nicht automatisch eine Erinnerung erstellt hat.

Sie können auch auf die Ansicht „Alben“ tippen, auf ein beliebiges Album tippen und dann auf einen Datumsbereich tippen, um dieses Album zu einer Erinnerung zu machen. Wenn Sie zuerst ein Album erstellen möchten, tippen Sie auf „Alben“, tippen Sie auf die Schaltfläche „+“, geben Sie einen Namen ein und wählen Sie dann die spezifischen Fotos und Videos aus, die Sie in das Album aufnehmen möchten.

Sie können sogar auf die Ansicht „Alben“ tippen, auf „Personen“ tippen und dann auf das Gesicht einer Person tippen, um eine Erinnerung basierend auf allen Fotos zu erstellen, die Sie mit dieser Person aufgenommen haben.

Unabhängig von der Ansicht, in der Sie beginnen, scrollen Sie nach unten und tippen Sie dann auf „Zu Erinnerungen hinzufügen“, um eine Erinnerung aus dieser Gruppe von Fotos zu erstellen. Die Erinnerung, die diese Fotos enthält, wird in Ihrer Kategorie „Erinnerungen“ angezeigt.

So passen Sie Ihre Erinnerungen an

Nachdem Sie eine Erinnerung erstellt haben, können Sie sie wie jede andere Erinnerung bearbeiten – sogar die, die Ihr iPhone automatisch erstellt. Um die Fotos zu bearbeiten, die eine Erinnerung enthält, tippen Sie auf die Schaltfläche „Auswählen“ in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms, tippen Sie auf ein oder mehrere Fotos, die Sie entfernen möchten, und tippen Sie dann auf das Papierkorbsymbol.

Um das Video des Speichers zu bearbeiten, tippen Sie auf das Video, um es anzusehen. Sie können das Video schnell anpassen, indem Sie einen Musiktyp auswählen – Verträumt, Sentimental, Sanft, Chillig, Glücklich, Erhebend, Episch, Club und Extrem sind die Optionen. Sie können die Videolänge auch auswählen, indem Sie auf die Optionen „Kurz“, „Mittel“ oder „Lang“ tippen.

Um das Video wirklich anzupassen, tippen Sie auf die Schaltfläche „Optionen“ in der unteren rechten Ecke des Fensters. Sie können dann den genauen Titel des Speichers, die darin enthaltene Musik (Sie können auch Ihre eigenen Songs auswählen), die genaue Dauer des Videos und die Fotos und Videos auswählen, die der Speicher enthält.

Wie man Erinnerungen behält oder sie löscht

Die Fotos-App entfernt automatisch alte Erinnerungen, um Platz für neue zu schaffen. Sie können dies verhindern und sicherstellen, dass eine Erinnerung erhalten bleibt, indem Sie sie als Favorit markieren. Tippen Sie dazu auf den Speicher, scrollen Sie zum unteren Bildschirmrand und tippen Sie dann auf den Link „Zu Favoriten-Erinnerungen hinzufügen“.

Wenn Ihr iPhone einen alten Speicher löscht, werden natürlich nicht die Fotos oder Videos entfernt, die der Speicher enthält, sondern nur den Speicher selbst.

Um einen gesamten Speicher sofort zu löschen, scrollen Sie zum unteren Bildschirmrand und tippen Sie stattdessen auf „Speicher löschen“.

So teilen Sie Ihre Erinnerungen

Sie können eine tatsächliche Erinnerung nicht freigeben (dh eine vollständige Erinnerung an jemand anderen senden), aber Sie können das Video einer Erinnerung freigeben. Beginnen Sie einfach mit dem Ansehen des Videos und tippen Sie dann auf die Schaltfläche „Teilen“ am unteren Bildschirmrand. Sie können es über eine Social-Media-Website wie Facebook teilen oder direkt per E-Mail oder einer Chat-App an jemanden senden.

Sie können auch ein einzelnes Foto oder Video in einem Speicher teilen, indem Sie auf dieses Foto oder Video tippen und dann auf die Schaltfläche „Teilen“ tippen.

Erinnerungen bieten eine bequeme Möglichkeit, Ihre Fotos und Videos nach Ereignis oder Ort zu organisieren und eine Video-Diashow dieser Erinnerungen zu genießen oder zu teilen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia