Connect with us

Wie man

So verwandeln Sie einen Windows 8-PC in ein Chromebook

So verwandeln Sie einen Windows 8-PC in ein Chromebook

Ziehen Sie Google Chrome den Windows 8-Apps von Microsoft vor? Nun, Sie haben Glück, auch wenn Sie einen Windows 8-PC haben. Sie können die gesamte „moderne“ Umgebung gegen den Chrome OS-Desktop austauschen und die Windows 8-Benutzeroberfläche vollständig ausblenden.

Sie können den Chrome-Desktop auch als nur eine weitere App unter Windows 8 verwenden, indem Sie zwischen anderen Windows 8-Apps und dem herkömmlichen Desktop hin und her wechseln. Das ist praktischer, aber wo ist der Spaß daran?

Machen Sie Chrome zu Ihrem Standardbrowser

Der Chrome-Desktop ist jetzt in der stabilen Version von Chrome verfügbar, sodass Sie nichts Besonderes suchen müssen – installieren Sie einfach Google Chrome. Dies erfordert immer noch einen vollständigen Windows 8-PC, kein Windows RT-Gerät wie ein Surface RT oder Surface 2 – Sie können Chrome nicht unter Windows RT installieren.

Wenn Chrome als Standardbrowser festgelegt ist, können Sie ihn im Windows 8-Modus anzeigen lassen, indem Sie das Menü öffnen und Chrome im Windows 8-Modus neu starten auswählen. In der neuesten Version von Chrome erhalten Sie jetzt eine vollständige Desktop-Umgebung im Chrome OS-Stil, in der Sie Chrome-Browserfenster ausführen und Chrome-Apps aus dem Chrome-Webstore verwenden können.

Notiz: Der „Windows 8-Modus“ von Google Chrome funktioniert derzeit nicht auf Geräten mit High-DPI-Displays wie Microsofts Surface Pro. Es erfordert auch Hardware-Grafikbeschleunigung. Wenn Ihr PC nicht unterstützt wird, ist diese Option im Menü nicht verfügbar.

Der Desktop im Chrome OS-Stil fungiert als Windows 8-App, sodass Sie normal zwischen ihm und anderen Apps wechseln können. Sie können sie sogar schnappen – so könnten eine Windows 8-App, ein Chrome-Desktop und der traditionelle Windows-Desktop Seite an Seite mit der Snap-Funktion angezeigt werden.

Dies ist praktischer, aber die von Ihnen verwendete Umgebung ist immer noch Windows 8! Es gibt eine Möglichkeit, den größten Teil der Windows 8-Benutzeroberfläche vollständig auszublenden.

Sperren Sie Windows 8 auf den Chrome-Desktop

Microsoft erlaubt uns, ein Windows-Benutzerkonto zu sperren, um nur Zugriff auf eine bestimmte App zu haben, und der Chrome OS-Desktop ist nur eine Chrome Windows 8-App. Dies bedeutet, dass wir die Funktion „Zugewiesener Zugriff“ von Windows 8.1 verwenden können, um ein Benutzerkonto für den Chrome-Desktop zu sperren. Wenn sich der Benutzer über den Begrüßungsbildschirm anmeldet, wird ihm der Chrome-Desktop angezeigt. Sie können nicht zu anderen Apps im Windows 8-Stil wechseln, den Windwos-Desktop verwenden, auf die Charms zugreifen oder etwas anderes tun – sie könnten genauso gut ein Chromebook verwenden.

Dazu müssen Sie den Einrichtungsprozess für zugewiesenen Zugriff durchlaufen. Wahrscheinlich möchten Sie ein separates Chrome OS-Benutzerkonto erstellen und sich dann als dieses Konto anmelden. Stellen Sie sicher, dass Chrome der Standard-Webbrowser des Kontos ist, während Sie als das andere Benutzerkonto angemeldet sind. Andernfalls ist Chrome nicht als Option auf dem Bildschirm Zugewiesener Zugriff verfügbar.

Danach können Sie sich wieder als Ihr Hauptbenutzerkonto anmelden und das sekundäre Benutzerkonto über den Bildschirm Zugewiesener Zugriff auf die Chrome-App beschränken.

Wenn Sie sich als „Chrome“-Benutzerkonto anmelden, können Sie nur den Chrome-Desktop verwenden. Der Startbildschirm, die Charms oder andere Teile der Windows 8-Benutzeroberfläche werden nicht angezeigt. Der „Kiosk-Modus“ von Microsoft ist perfekt, um die meisten Windows 8 zu verbergen.

Verwenden des Chrome-Desktops unter Windows 8

Wie auf Chrome OS selbst kann der Chrome-Desktop keine Windows-Desktop-Apps oder Windows 8-Apps ausführen. Sie haben lediglich Chrome-Browserfenster, Web-Apps, die in normalen Chrome-Browserfenstern ausgeführt werden, und Chrome-Apps aus dem Chrome-Webstore.

Nur Pepper API-Plug-Ins – wie der in Chrome enthaltene Flash Player, der PDF-Viewer und der native Client – ​​funktionieren im Windows 8-Modus. In dieser Umgebung können Sie Java oder Silverlight nicht verwenden, genauso wenig wie in der Windows 8-Version von Internet Explorer.

Leider scheint es derzeit nicht möglich zu sein, diese Umgebung zu verlassen, ohne den Computer neu zu starten. Um den zugewiesenen Zugriffsmodus zu verlassen, müssen Sie die Windows-Taste fünfmal schnell drücken, aber Chrome fängt die Windows-Taste ab, um den Chrome-App-Launcher zu öffnen.

Dies kann Ihnen einen Vorgeschmack darauf geben, wie es tatsächlich ist, Chrome OS zu verwenden. Der Reiz eines Chromebooks besteht jedoch darin, dass es einfacher ist – Sie müssen keine Windows-Sicherheitsupdates auf einem Chromebook installieren.

Ist das praktisch? Nicht unbedingt. Aber es ist ein interessanter Trick, über den Microsoft nicht allzu glücklich sein kann.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia