Connect with us

Wie man

So verwalten Sie Ihre Filme in Boxee

So verwalten Sie Ihre Filme in Boxee

Boxee ist eine kostenlose plattformübergreifende HTPC-Anwendung, die Medien lokal und über das Internet abspielt. Heute werfen wir einen Blick darauf, wie Sie Ihre lokale Filmsammlung in Boxee verwalten.

Wenn Sie eine frühere Version von Boxee verwenden, empfehlen wir Ihnen, auf die aktuelle Version (0.9.21.11487) zu aktualisieren. Das neueste Update bietet erhebliche Verbesserungen bei der Datei- und Medienerkennung.

Benennen Ihrer Filmdateien

Die richtige Dateibenennung ist für Boxee wichtig, um Ihre Filmdateien korrekt zu identifizieren. Bevor Sie beginnen, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen, um Ihre Dateien richtig zu benennen. Boxee unterstützt die folgenden Namenskonventionen:

  • Lawrence von Arabien.avi
  • Lawrence.von.Arabien.avi
  • Lawrence von Arabien (1962).avi
  • Lawrence.von.Arabien(1962).avi

Bei mehrteiligen Filmen können Sie .part oder .cd verwenden, um den ersten und zweiten Teil des Films zu identifizieren.

  • Gettysburg.part1.avi
  • Gettysburg.part2.avi

Wenn Sie den richtigen Titel des Films nicht kennen, wenden Sie sich an IMDB.com.

Unterstützte Dateitypen

Boxee unterstützt die folgenden Videodateitypen und Codecs:

  • AVI, MPEG, WMV, ASF, FLV, MKV, MOV, MP4, M4A, AAC, NUT, Ogg, OGM, RealMedia RAM/RM/RV/RA/RMVB, 3gp, VIVO, PVA, NUV, NSV, NSA, FLI , FLC und DVR-MS (Beta-Unterstützung)
  • CDs, DVDs, VCD/SVCD
  • MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4 (SP und ASP, einschließlich DivX, XviD, 3ivx, DV, H.263), MPEG-4 AVC (auch bekannt als H.264), HuffYUV, Indeo, MJPEG, RealVideo, QuickTime , Sorenson, WMV, Cinepak

Hinzufügen von Filmdateien zu Boxee

Boxee scannt automatisch Ihre Standardmedienordner und fügt alle Filmdateien zu Meine Filme hinzu. Boxee wird versuchen, die Medien zu identifizieren und Quellen im Web zu überprüfen, um Daten wie Titelbilder und andere Metadaten zu erhalten.

Sie können Boxee beliebig viele Quellen von Ihrer lokalen Festplatte, externen Festplatten oder aus Ihrem Netzwerk hinzufügen. Sie müssen sicherstellen, dass Sie Zugriff auf freigegebene Ordner auf dem Netzwerkcomputer haben, der die Medien enthält, die Sie freigeben möchten.

Sie können nach anderen zu scannenden Ordnern suchen, indem Sie Medienordner scannen auswählen.

Sie können auch Mediendateien hinzufügen, indem Sie auf dem Startbildschirm Einstellungen auswählen…

Wählen Sie dann Medien…

und wählen Sie dann Quellen hinzufügen.

Suchen Sie nach Ihrem Verzeichnis und wählen Sie Quelle hinzufügen.

Als nächstes müssen Sie den Medientyp und die Art des Scannens auswählen. Sie können auch den Freigabenamen ändern, wenn Sie möchten.

Wenn Sie fertig sind, wählen Sie Hinzufügen.

Sie sollten oben auf dem Bildschirm eine kurze Benachrichtigung sehen, dass die Quelle hinzugefügt wurde.

Wählen Sie Quelle scannen, damit Boxee mit dem Scannen Ihrer Mediendateien beginnt und versucht, sie richtig zu identifizieren.

Ihre Filme werden möglicherweise nicht sofort in Meine Filme angezeigt. Es wird einige Zeit dauern, bis Boxee Ihre Quellen vollständig durchsucht hat, insbesondere wenn Sie eine große Sammlung haben. Schließlich sollten Sie sehen, dass My Movies mit Covergrafiken und Metadaten gefüllt wird.

Sie können den Fortschritt sehen und nicht identifizierte Dateien finden, indem Sie auf den gelben Pfeil links klicken oder mit Ihrer Tastatur oder Fernbedienung nach links navigieren und Quellen verwalten auswählen.

Hier können Sie sehen, wie viele Dateien (falls vorhanden) Boxee nicht identifiziert hat. Um zu sehen, welche Titel nicht aufgelöst wurden, wählen Sie Nicht identifizierte Dateien.

Hier finden Sie Ihre unaufgelösten Dateien. Wählen Sie eine der nicht identifizierten Dateien aus, um nach den richtigen Filminformationen zu suchen.

Wählen Sie als Nächstes das Symbol Video identifizieren.

Boxee trägt den Titel der Datei ein oder Sie bearbeiten den Titel selbst im Textfeld. Klicken Sie auf Suchen.

Die Ergebnisse Ihrer Suche werden angezeigt. Blättern Sie durch und wählen Sie den Titel aus, der zu Ihrem Film passt.

Überprüfen Sie die Details des Films, um sicherzustellen, dass Sie den richtigen Titel haben, und wählen Sie Fertig.

Korrigieren von falsch identifizierten Dateien

Wenn Sie feststellen, dass ein Film falsch identifiziert wurde, können Sie ihn manuell korrigieren. Wählen Sie den Film aus.

Suchen Sie dann in der Liste nach dem richtigen Filmtitel und wählen Sie ihn aus.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie den richtigen Film gefunden haben, klicken Sie auf Fertig.

Filtern Ihrer Filme

Sie können Ihre Filmsammlung nach Genre filtern oder danach, ob sie als angesehen oder nicht angesehen markiert wurde. Wenn Sie mit dem Ansehen eines Films fertig sind, markiert Boxee ihn als gesehen.

Sie können einen Titel auch manuell als angesehen markieren.

Boxee bietet auch eine Vielzahl von Genres, nach denen Sie die Titel in Ihrer Bibliothek filtern können.

Abspielen Ihres Films

Wenn Sie bereit sind, einen Film anzusehen, wählen Sie einfach Ihren Titel aus.

Von hier aus können Sie das „i“-Symbol auswählen, um weitere Informationen zum Film zu lesen, ihn zu Ihrer Warteschlange hinzuzufügen oder eine Verknüpfung hinzuzufügen. Klicken Sie auf Lokale Datei, um mit der Wiedergabe zu beginnen.

Jetzt können Sie Ihren Film genießen.

Wenn Sie keine große Filmsammlung haben oder einfach mehr Auswahl benötigen, sollten Sie sich die Netflix-App für Boxee ansehen. Suchen Sie eine Boxee-Fernbedienung? Schauen Sie sich die iPhone-App für Boxee an.

Links

Boxee herunterladen

IMDB.com

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia