Connect with us

Wie man

So verwalten Sie App-Berechtigungen unter Windows 10

So verwalten Sie App-Berechtigungen unter Windows 10

Moderne Windows 10-Apps verfügen über Berechtigungen, die Sie steuern können, genau wie moderne iPhone-, iPad- und Android-Apps. Sie können den Zugriff auf Ressourcen wie Standort, Kamera, Mikrofon und Fotos steuern.

Dies funktioniert nur für moderne Apps aus dem Store, auch bekannt als Apps für die universelle Windows-Plattform (UWP). Herkömmliche Windows-Desktop-Apps haben Zugriff auf alles, und es gibt keine Möglichkeit, es zu kontrollieren.

So verwalten Sie die Berechtigungen einer einzelnen App

Um die Berechtigungen einer einzelnen App zu verwalten, öffnen Sie deren App-Detailseite. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten.

Im Startmenü können Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung oder Kachel einer App klicken und Mehr > App-Einstellungen auswählen.

Auf dem Einstellungsbildschirm können Sie zu Einstellungen> Apps> Apps & Funktionen gehen, auf eine App klicken und auf „Erweiterte Optionen“ klicken.

Scrollen Sie nach unten und Sie sehen die Berechtigungen, die die App unter „App-Berechtigungen“ verwenden kann. Schalten Sie die App-Berechtigungen ein oder aus, um den Zugriff zuzulassen oder zu verweigern. Hier erscheinen nur Berechtigungen, nach denen die App fragt.

Wenn der Abschnitt App-Berechtigungen nicht angezeigt wird, verfügt die App über keine Berechtigungen, die Sie steuern können. Es ist entweder eine moderne App, die keine Berechtigungen anfordert, oder eine klassisch moderne App mit Zugriff auf alles.

So verwalten Sie Berechtigungskategorien

Sie können Berechtigungen auch nach Kategorie verwalten. Sie können beispielsweise alle Apps auf Ihrem System sehen, die Zugriff auf Ihre Webcam haben.

Gehen Sie dazu zu Einstellungen > Datenschutz. Scrollen Sie in der linken Seitenleiste nach unten zum Abschnitt „App-Berechtigungen“ und klicken Sie auf den Berechtigungstyp, den Sie anzeigen und verwalten möchten. Um beispielsweise Apps mit Zugriff auf Ihren Standort anzuzeigen, klicken Sie auf „Standort“.

Scrollen Sie im rechten Bereich nach unten, und Sie sehen den Abschnitt „Wählen Sie, auf welche Apps zugreifen können“, in dem Sie auswählen können, welche Apps Zugriff auf diese Art von Daten haben.

Zu den verfügbaren Berechtigungen gehören derzeit Standort, Kamera, Mikrofon, Benachrichtigungen, Kontoinformationen, Kontakte, Kalender, Anrufliste, E-Mail, Aufgaben, Nachrichten, Radios, andere Geräte, Hintergrund-Apps, App-Diagnose, automatische Datei-Downloads, Dokumente, Bilder, Videos und Dateisystem.

Jeder Bereich enthält Informationen darüber, was genau diese Berechtigung bewirkt und warum Sie den Zugriff auf die Berechtigung möglicherweise deaktivieren möchten. Apps mit der Berechtigung für Benachrichtigungen können Ihnen beispielsweise Benachrichtigungen senden, während Apps mit der Berechtigung für Radios Radios wie Ihr Bluetooth-Radio ein- und ausschalten können.

Wenn eine App zum ersten Mal eine Berechtigung verwenden möchte, wird eine Anfragenachricht angezeigt, und Sie können die Berechtigung zu diesem Zeitpunkt zulassen oder verweigern. Sie sollten die App-Berechtigungen nur später verwalten müssen, wenn Sie Ihre Meinung ändern.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia